Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kein Zugriff der Clients auf Server und Internet - nach Neustart Server alles OK

Frage Microsoft

Mitglied: panzerbulldog

panzerbulldog (Level 1) - Jetzt verbinden

17.04.2007, aktualisiert 26.04.2007, 4512 Aufrufe, 9 Kommentare

Moin,
hab schon alle Foren hier durchsucht, aber nichts gefunden, was mein Problem wirklich beschreibt....
Haben hier einen Server mit W2003 Server und knapp 20 XP Pro Clients.. u.a. DSL Router... Clients gehen über den Server (welcher als Proxyserver fungiert) "ins" Internet... und greifen auf diverse Laufwerksfreigaben des Servers zu...

Problem jetzt: Jeden Tag um die Mittagszeit rum, ist der Server von den Clients aus nicht mehr zu erreichen.. und folglich funkt. auch das Internet nicht mehr... Ein Neustart des Servers ist unumgänglich... Woran kann sowas liegen... ??? Im Ereignissprotokoll steht auch nichts was auf einen Fehler hindeutet... ;-(

Bin bei meiner suche u.a. auf folgenden Beitrag gestoßen, Symantec läuft hier zwar auch, aber in der neuesten Version,

http://www.administrator.de/wissen/symantec-antivirus-pc-anywhere-f%c3% ...

danke euch im voraus

Grüße
florian
Mitglied: horst88
17.04.2007 um 13:19 Uhr
Ist in den Protokollen wirklich alles ok (irgendwelche Meldungen gibts doch immer ) . Wellche AV Software setzt Du ein.
Bitte warten ..
Mitglied: ghost4810
17.04.2007 um 23:09 Uhr
Probier mal den NIC Treiber updaten.
Auf der server NIC fixe übertragungsrate eingeben.
Ist nur der server nicht erreichbar od. die clients untereinander auch nicht.
(könnte dann auch der switch sein, hatte das problem schon mit einem 3Com 24 Port)

Mit freundlichen Grüßen
Ghost4810
Bitte warten ..
Mitglied: panzerbulldog
19.04.2007 um 08:26 Uhr
Hallo,
gestern 11.00 ging nichts mehr, also Neusrat Server, kurz darauf selbiges Prob!

Nun Eintrag in der EreignisAnz.:MrxSmb

Der Hauptsuchdienst erhielt eine Serverankündigung vom Computer "DOZENT", der der Hauptsuchdienst der Domäne für den NetBT_Tcpip_{EFEA95AD-F79A-43F0-88-Transport zu sein scheint. Der Hauptsuchdienst wurde beendet oder es wird eine Auswahl erzwungen.


und Warnung: W32TIME

Zeitanbieter "NtpClient": Dieser Computer ist für die Verwendung der Domänenhierarchie zum Ermitteln der Zeitquelle konfiguriert. Er ist aber der PDC-Emulator der Domäne, der erste Computer in der Gesamtstruktur. Daher gibt es keinen Computer oberhalb der Domänenhierachie, der als Zeitquelle verwendet werden kann. Es wird empfohlen, dass Sie entweder einen zuverlässigen Zeitdienst in der Stammdomäne konfigurieren oder den PDC manuell zur Synchronisierung der externen Zeitquelle konfigurieren. Andernfalls arbeitet dieser Computer als verbindliche Zeitquelle in der Domänenhierarchie. Wenn keine externe Zeitquelle konfiguriert ist, bzw. von dem Computer nicht verwendet wird, kann der NtpClient deaktiviert werden.
Bitte warten ..
Mitglied: panzerbulldog
19.04.2007 um 08:36 Uhr
hallo nochmal, haben eine 3Com 3C996B im Einsatz....

nochmal zum Sysmantec Problem, Symantec ist schon ewig im Einsatz, da gabs nie Probleme...

;-(((
Bitte warten ..
Mitglied: ghost4810
19.04.2007 um 09:26 Uhr
vielleicht keine synchrone zeit im Netz???

dies hab ich aus einem anderen post:

Prüfe auf dem PDC woher dieser die Zeit bezieht, am besten mit dem Befehlt w32tm /config /manualpeerlist selber festlegen.
Dann mit w32tm /resync beobachten ob es zu Fehlermelungen kommt.
http://support.microsoft.com/kb/816042/en-us

Als NTP Server verwende ich gerne den NTP vom meinem ISP, oder einfach die pool server http://www.pool.ntp.org/zone/de siehe auch: http://ntp.robertkehl.de/

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: panzerbulldog
19.04.2007 um 12:41 Uhr
moin,
danke... hab ich gecheckt, AtomicClock ist nun im Einsatz.... hoffe der Fehler ist behoben, bin gespannt...
Danke dir
grüße
florian
Bitte warten ..
Mitglied: panzerbulldog
24.04.2007 um 11:03 Uhr
Moin,
das Problem besteht noch immer.. einmal am Tag spinnt der Server, kein Zugriff mehr von den Clients aus, kein Netz mehr....
Aber die W32time Warnung besteht noch immer?
Die Clients ziehen die zeit doch vom Server?
Grüße
florian
Bitte warten ..
Mitglied: ghost4810
25.04.2007 um 16:05 Uhr
Eigendlich sollten sich die Clients die zeit vom primären server automatisch hollen.

sonst würde ich raten eine GPO zusetzen wo der NTP Client aktiviert ist und auf den DC zeigt.

Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> System -> Windows-Zeitdienst

Windows NTP Client konfigurieren
"time.windows.com" löschen und server IP angeben aber dieses Kürzel
lassen ",0x9"

Windows NTP Client aktivieren

gpudate /force ausführen

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: panzerbulldog
26.04.2007 um 13:39 Uhr
Moin,
danke euch, nochmal alles geprüft! Es lag vermutlich an einer der beiden Netzwerkkarten -> 3com mit Broadcom Chipsatz...
Gestern wurds immer schlimmer, alle 10min Absturz! Neue Karte rein und seit gestern keine Probleme mehr! Jipi!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Debian
gelöst Kein Zugriff auf Linux Server nach Neustart - Alle Ports zu (22)

Frage von itschloegl zum Thema Debian ...

Netzwerke
gelöst Zugriff auf Server von verschiedenen VLANs aus (7)

Frage von Kroeger02 zum Thema Netzwerke ...

Router & Routing
gelöst OpenVPN Server - Kein Zugriff auf Server LAN (2)

Frage von PeterH96 zum Thema Router & Routing ...

Windows Netzwerk
Windows Zugriff auf Server Freigabe per WLAN (3)

Frage von griffin zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...