Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zugriff auf eigenen Webserver über subdomain-Name auch innerhalb des LANs mittels IPhone

Frage Netzwerke DNS

Mitglied: Benno6238

Benno6238 (Level 1) - Jetzt verbinden

22.02.2013 um 21:30 Uhr, 2119 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Experten,

folgendes Szenario:

In einem Heimnetzwerk (DSL Router: Speedport W 303V) läuft auf einem Server-PC (Win XP) ein Serverdienst eines Anwendungsprogramms. Dieser Serverdienst beinhaltet einen Webserver. Andere Rechner und IPhones aus dem LAN sprechen diesen Webserver über ein Programm bzw. eine entsprechende App mittels (interner LAN-) IP-Adresse des Server-PCs an. Soweit so gut.

Jetzt soll das Ganze auch funktionieren, wenn ein Rechner (z.B. Laptop oder IPhone) nicht mehr innerhalb des LANs hängt, sondern irgendwo im Internet. Deshalb haben wir eine DynDns-Adresse in den Router eingetragen, so dass auf den Router von außen und über Port-Forwarding auf den Web-Server des Server-PC’s zugegriffen werden kann. Es werden nur verschlüsselte Verbindungen weitergeleitet (https). Das funktioniert auch soweit schon.

Das Problem ist nun, dass unterschiedliche Serveradressen (einmal die interne IP, einmal die DynDns-Adresse) in die App des IPhones eingetragen werden müssen, je nach dem ob sich das IPhone innerhalb oder außerhalb des LAN befindet. Es muss aber doch eine Lösung geben, so dass man immer mit der DynDns-Adresse (also auch innerhalb des LANs) auf den Webserver des Server-PCs kommt.

Brauchen wir da einen eigenen DNS-Server, z.B. auf dem Server-PC, der die Namensauflösung innerhalb des LANs für die DynDns-Adresse „umbiegt“? Falls ja, wo kann man auf dem IPhone den DNS-Server eintragen? Funktioniert dass dann auch alles reibungslos, wenn das IPhone außerhalb des LANs ist, dort gibt es diesen DNS-Server ja nicht?

Mir ist nicht klar, warum es so kompliziert ist, innerhalb eines LANs mit der externen Adresse auf den eigenen Webserver zu kommen. Was würdet Ihr vorschlagen, bzw. wie handhabt Ihr das?

Viele Grüße
Benno6238
Mitglied: GuentherH
22.02.2013 um 22:29 Uhr
Hallo.

Mir ist nicht klar, warum es so kompliziert ist, innerhalb eines LANs mit der externen Adresse auf den eigenen Webserver zu kommen

Ist auch nicht nicht kompliziert. Der Router ist dafür verantwortlich und die Funktion dafür nennt sich NAT-Loopback. Wenn das dein Router nicht kann, dann musst du dein Problem über den DNS lösen.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Benno6238
05.05.2013 um 20:52 Uhr
Hallo Günther,

danke für den Tipp. Das Stichwort NAT-Loopback hat mir weitergeholfen. Habe mir jetzt einen TP-Link TL-R480T+ zugelegt und es funktioniert einwandfrei. Siehe auch http://opensimulator.org/wiki/NAT_Loopback_Routers.

Viele Grüße
Benno
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Kein Zugriff auf neue Subdomain
Frage von 112pmcsWindows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, folgendes Szenario: Domäne A (Gesamtstruktur) hat 3 Subdomains (B, C und D). Domäne D wurde neu angelegt ...

iOS
Exchange server Name für iphone?
gelöst Frage von 118368iOS28 Kommentare

Ich habe ein exchange Email Konto auf dem iPhone angelegt.jetzt kommt immer die Meldung das die Account Infos nich ...

Exchange Server
Exchange 2013 für Subdomain (eigener Alias)
Frage von MarcidarciExchange Server8 Kommentare

Hallo Admins, Also Ziel ist, dass eine Außenstelle unter einem eigenen E-Mail Alias arbeiten kann. Also anstatt unter '@Unternehmen', ...

LAN, WAN, Wireless
Webserver über das eigene Netzwerk nicht erreichbar
gelöst Frage von frilooLAN, WAN, Wireless18 Kommentare

Hallo, ich habe einen kleinen Webserver im Internet gefunden, mit dem ich IN meinem Netzwerk arbeiten möchte Ich möchte ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 4 StundenInternet2 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 8 StundenDSL, VDSL1 Kommentar

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Windows 10

Microsoft bestätigt DMA-Policy-Problem in Win10 v1709

Information von DerWoWusste vor 8 StundenWindows 10

Wer sein Gerät mit der DMA-Policy absichert, bekommt evtl. Hardwareprobleme in v1709 von Win10. Warum? Weil v1709 endlich "richtig" ...

Verschlüsselung & Zertifikate

Die Hölle friert ein weiteres Stück zu: Microsoft integriert OpenSSH in Windows

Information von ticuta1 vor 11 StundenVerschlüsselung & Zertifikate

Interessant Die Hölle friert ein weiteres Stück zu: Microsoft integriert OpenSSH in Windows SSH-Kommando in CMD.exe und PowerShell

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement21 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

Windows Server
RODC kann nicht aus Domäne entfernt werden
Frage von NilsvLehnWindows Server19 Kommentare

HAllo, ich arbeite in einem Universitätsnetzwerk mit 3 Standorten. Die Standorte haben alle ein ESXi Cluster und auf diesen ...

Hardware
Kein Bild mit nur einer bestimmten Grafikkarten - Mainboard Konfiguration
gelöst Frage von bestelittHardware18 Kommentare

Hallo zusammen, ich hatte schon einmal eine ähnliche Frage gestellt. Damals hatte ich genau das gleiche Problem. Allerdings lies ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...