Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zugriff auf Exchange Server 2003 von Clientrechner der NICHT in der Domäne ist?

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: ChrisNitt

ChrisNitt (Level 1) - Jetzt verbinden

23.10.2008, aktualisiert 05.11.2008, 4313 Aufrufe, 2 Kommentare

Ich habe hier folgende Ausgangssituation:

Einen Schulungsraum mit 30 Rechnern. Die Anmeldung aller Rechner läuft über ein Novell Netzwerk.

Einen Windows Xp Rechner (der Dozentenrechner) mit VMWare Server 2.0. In einer Virtual Machine habe ich einen Windows 2003 Server laufen mit AD und einem Exchange Server 2003. Im AD sind mehrere Benutzer mit Exchange-Postfächern angelegt.


Die Problemstellung:

Die 29 anderen Rechner haben Office 2003 mit Outlook installiert. Nun soll Outlook sich mit dem jeweiligen Postfach verbinden. Diese Rechner sind nicht in der Domäne (und haben auch keine Möglichkeit beizutreten).


Lösungsansatz:

Ich habe auf einem Clientrechner über Systemsteuerung - Mail ein neues Mailkonto eingefügt. Als Typ Exchange Server angegeben. Ich musste Adresse und Benutzernamen für Postach angeben. Als Adresse habe ich die IP des Servers in der VM angeben und als Benutzernamen einen User aus dem AD.
Die IP wurde aufgelöst in den korrekten Namen des Mailservers und ich wurde nach einem Passwort für das Neutzerkonto gefragt. Dieses habe ich eingeben und es wurde akzeptiert. So weit so gut.

Wenn ich jetzt auf dem Clientrechner Outlook starte sehe ich einen neuen Eintrag des Exchange Servers. Allerdings habe ich keine Möglichkeit den Eintrag "aufzuklappen". Ich bekomme die Meldung, dass "die nächste Ebene des Ordners nicht angezeigt" werden kann.

Als mögliche Fehler bekomme ich angezeigt:

Dieser Fehler tritt gewöhnlich auf, wenn für die OST- oder PST-Datei, die Sie verwenden, folgendes gilt:
Nicht verfügbar
Durch Dateiberechtigungen geschützt
Auf einer Freigabe auf dem Server, und das Netzwerk ist ausgefallen.
Fehlerhaft

Ich vermute mal ich habe Probleme bei den Zugriffsrechten, wüsste aber nicht wo ich das beheben kann. Oder liege ich da falsch?

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen und bedanke mich schonmal im Voraus!

Gruß Chris
Mitglied: wiesi200
23.10.2008 um 18:26 Uhr
Also normalerweise ist das kein Problem. Stell mal bei beim Mailkonto ein das immer das Kennwort eingegeben werden soll und bei der Anmeldung musst du den Benutzer wie folgt angeben: Domain\Benutzer dann sollte es eigentlich kein Problem darstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: ChrisNitt
05.11.2008 um 15:33 Uhr
Prima! Danke für den Tipp. Läuft jetzt. Lag außerdem noch an einer fehlerhaften DNS-Auflösung.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Darf ich alle Clientrechner und Server in die gleiche WSUS Gruppe werfen?
Frage von AndreasOCWindows Server4 Kommentare

Hallo, ich setzte unseren WSUS Server einmal neu auf weil der alte sehr alt ist.Spricht da etwas gegen wenn ...

Windows Server
Exchange Server in Domäne aufnehmen
gelöst Frage von Sirius91Windows Server4 Kommentare

Guten Abend liebe Forengemeinde, ich habe mir zuhause eine private Domäne eingerichtet. Dazu habe ich auf meinem Server Windows ...

Exchange Server
Client außerhalb der Domäne an Exchange 2003?
Frage von yaz.ckExchange Server4 Kommentare

Guten Tag, ich stelle gerade von einem SBS 2003 auf eine Windows 2012R2 Domäne mit Exhcnage 2013 um. Aus ...

Exchange Server
2. Exchange Server (unabhängig) in einer Domäne
gelöst Frage von HellgoreExchange Server5 Kommentare

Aloah! Ich muss für eine Bildungseinrichtung einen zweiten Standort in einer anderen Stadt einrichten. Dieser wird in der gleichen ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 21 StundenWindows 102 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 23 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...