Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zugriff auf Exchange Server 2003 von Clientrechner der NICHT in der Domäne ist?

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: ChrisNitt

ChrisNitt (Level 1) - Jetzt verbinden

23.10.2008, aktualisiert 05.11.2008, 4304 Aufrufe, 2 Kommentare

Ich habe hier folgende Ausgangssituation:

Einen Schulungsraum mit 30 Rechnern. Die Anmeldung aller Rechner läuft über ein Novell Netzwerk.

Einen Windows Xp Rechner (der Dozentenrechner) mit VMWare Server 2.0. In einer Virtual Machine habe ich einen Windows 2003 Server laufen mit AD und einem Exchange Server 2003. Im AD sind mehrere Benutzer mit Exchange-Postfächern angelegt.


Die Problemstellung:

Die 29 anderen Rechner haben Office 2003 mit Outlook installiert. Nun soll Outlook sich mit dem jeweiligen Postfach verbinden. Diese Rechner sind nicht in der Domäne (und haben auch keine Möglichkeit beizutreten).


Lösungsansatz:

Ich habe auf einem Clientrechner über Systemsteuerung - Mail ein neues Mailkonto eingefügt. Als Typ Exchange Server angegeben. Ich musste Adresse und Benutzernamen für Postach angeben. Als Adresse habe ich die IP des Servers in der VM angeben und als Benutzernamen einen User aus dem AD.
Die IP wurde aufgelöst in den korrekten Namen des Mailservers und ich wurde nach einem Passwort für das Neutzerkonto gefragt. Dieses habe ich eingeben und es wurde akzeptiert. So weit so gut.

Wenn ich jetzt auf dem Clientrechner Outlook starte sehe ich einen neuen Eintrag des Exchange Servers. Allerdings habe ich keine Möglichkeit den Eintrag "aufzuklappen". Ich bekomme die Meldung, dass "die nächste Ebene des Ordners nicht angezeigt" werden kann.

Als mögliche Fehler bekomme ich angezeigt:

Dieser Fehler tritt gewöhnlich auf, wenn für die OST- oder PST-Datei, die Sie verwenden, folgendes gilt:
Nicht verfügbar
Durch Dateiberechtigungen geschützt
Auf einer Freigabe auf dem Server, und das Netzwerk ist ausgefallen.
Fehlerhaft

Ich vermute mal ich habe Probleme bei den Zugriffsrechten, wüsste aber nicht wo ich das beheben kann. Oder liege ich da falsch?

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen und bedanke mich schonmal im Voraus!

Gruß Chris
Mitglied: wiesi200
23.10.2008 um 18:26 Uhr
Also normalerweise ist das kein Problem. Stell mal bei beim Mailkonto ein das immer das Kennwort eingegeben werden soll und bei der Anmeldung musst du den Benutzer wie folgt angeben: Domain\Benutzer dann sollte es eigentlich kein Problem darstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: ChrisNitt
05.11.2008 um 15:33 Uhr
Prima! Danke für den Tipp. Läuft jetzt. Lag außerdem noch an einer fehlerhaften DNS-Auflösung.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst 2. Exchange Server (unabhängig) in einer Domäne (5)

Frage von Hellgore zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Windows Server 2008 Domäne - Exchange Deinstallieren oder nicht (2)

Frage von jojo0411 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Verteilerlisten Exchange Server 2003 (5)

Frage von MultiStorm zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(2)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Kann auf Freigabe nicht Zugreifen (19)

Frage von leon123 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
gelöst Neues KB für W10 1607 und W2K16 wieder mal nicht im WSUS 3.0, hat das noch jemand? (16)

Frage von departure69 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
DC virtualisieren + wie sichern (SingleDC-Environment) (12)

Frage von KMUlife zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
RAID Controller mit Trim-Funktion, wie ermitteln (11)

Frage von pixel24 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...