Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zugriff auf festplatte C:\ verweigert

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: othoben

othoben (Level 1) - Jetzt verbinden

19.07.2005, aktualisiert 07.05.2008, 33446 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo zusammen,

hab da n echt cooles Problem und zwar hat eine Userin von mir in meiner abwesenheit irgendwas mit ihrem Rechner veranstalltet so das ich nich mal mehr als admin auf die Platte C: zugreifen kann der Rechner läuft aber noch wie krieg ich die Zugriffsrechte wieder gerade gebogen????

BS Win 2000 mit sp 4

Danke

Oliver
Mitglied: 11078
19.07.2005 um 11:43 Uhr
Hallo,

nur zum Verständnis: Wie lautet denn die Fehlermeldung genau? Heißt es in etwa "Sie haben keine Zugriffsberechtigung..." oder "Zugriff wurde vom Admin gesperrt..."?

Ich frage deshalb, weil das erstere eine Rechtegeschichte wäre. Zweiteres könnte auch von eienr Gruppenrichtlinie verursacht worden sein; es gibt da nämlich eine, die verhindert, dass Laufwerksinhalte angezeigt werden.

Wenn Fall 1, dann hat die Userin wohl mit der Rechteverwaltung rumgespielt. Wie kann sie das denn machen, Du hast ihr doch keine Admin-Rechte gegeben, oder? Kannst Du nicht einfach über die Rechteverwaltung dieses Laufwerks (rechte Maustaste auf Laufwerksbuchstaben > Sicherheitseinstellungen) die gewünschten Accounts nötigenfalls wieder einsetzen und alle gewünschten Rechte nachtragen?.

Falls 2., dann dürfte die Userin auch keinen Zugriff mehr auf das Laufwerk haben. Schau mal in gpedit.msc > Benutzerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Windows-Komponenten > Windows-Explorer, ob da irgendeine Richtlinie aktiviert ist. Eventuell musst Du die explorer.exe über Prozessanzeige im Taskmanager schließen und dann auch manuell wieder neu starten, damit sich der Effekt auswirkt. Andernfalls eben PC neu starten.


Gruß,
TIM
Bitte warten ..
Mitglied: othoben
19.07.2005 um 12:02 Uhr
Hallo,

also der genaue wortlaut is "Zugriff verweigert" und sie hat natürlich keine Admin rechte auch in den GP`s is nix zu finden wobei der admin davon sowieso ausgenommen is ok die Computerconfiguration könnte da mitspiele aber ich hab auch ihren rechner in ne seperate OU ohne GP gepackt gleiches spiel selbst mit der rechten mt darf ich nich aufs LW ???????

Mit freundlichen Grüßen

Oliver

ergänzung n gpupdate /force hab ich auch schon gemacht
Bitte warten ..
Mitglied: 11078
19.07.2005 um 12:38 Uhr
Hallo nochmal,

wäre interessant zu wissen, wer denn noch Rechte auf C:\ besitzt.

Gib mal auf der Workstation in der Eingabeaufforderung "cacls C:\" ein. Was wird da zurückgegeben?


Gruß,
TIM
Bitte warten ..
Mitglied: othoben
19.07.2005 um 14:19 Uhr
Hey cool,

zugriff hat jeder aber es is nix gesetzt ???? ich peils nich wie die das hin bekommen hat komme auch erst gerade ausm urlaub die vorgeschichte wurde mir nur so eben nebenbei mitgeteilt, kann ich den besitz der platte auch per cmd setzen dann würd ich ja den admin wieder als besitzer festlegen dann kann ich die rechte ja wieder umbiegen ich schau mal den befehl nach oder kennste den außem kopf??

Mit freundlichen Grüßen

Oliver
Bitte warten ..
Mitglied: 11078
19.07.2005 um 14:46 Uhr
Hallo,


das kannst Du mit eben dem Kommando "cacls" auch über die Kommandozeile tun.

Beispiel:

<font class="code">
cacls C:\ /P Administrator:F
</font>

Damit gibst Du dem Account namens "Administrator" den Vollzugriff (F) auf C:\

Weitere Kommandos erhälst Du, wenn Du einfach nur cacls eingibst, da sind auch die Kürzel für die einzelnen Rechte beschrieben.


Gruß,
TIM
Bitte warten ..
Mitglied: othoben
19.07.2005 um 15:11 Uhr
Oh sorry,

hab das auch gemerkt und es läuft wieder aber wie das zustande kam kann ich mir einfach nich erklären naja trotzdem danke für deine hilfe

Ciao

Oliver
Bitte warten ..
Mitglied: Stefan123456
20.07.2005 um 00:25 Uhr
Hallo Miteinander habe Das Selbe Problem aber nur ein bischen anders Bei mir Schaut das Problem nemlich so aus Ich habe ein Domain Und ein Par Benutzer und habe 5 Freigaben gemacht mit der berechtigung das nur ich der user Stefan Daruf Zugreifen kann Funktionirt bei Meinen 2 Rechnern die über lan zum server Zugreifen Funktionirt aber bei meinen Laptop der Über Wireles auf die Domain und auf die Freigabe Zugreift schreibt immer hin wenn ich auf das Netzlaufwerk zugreifen will zugriff verweigert die maximale anzal der Anmeldungen habe ich auf Maximal Gestehlt

Kann Mir da Bitte ienr Weiterhelfen

Danke

Bitte Nicht auf die Rechtschreibfehler auchten pasirt mir immer wenn ich schnell schreibe
Bitte warten ..
Mitglied: Indy2005
19.10.2006 um 16:19 Uhr
Hallo zusammen,

bei mir hat es ebenfalls mit dem Befehl (fast) geklappt.
Unter Windows konnte ich die Rechte, nachdem ich sie eigendlich meinem Benutzer mit CACLS übergeben hatte, übernehmen:
Das funktionierte im Windows-Explorer über Eigenschaften > Sicherheit > Besitzer
Dort konnte ich meinen Benutzer auswählen und haben den Haken bei "Besitzer der Objekte und untergeordneten Container ersetzen" gesetzt.

Der letzte Schritt ging vorher gar nicht. Also bin ich glücklich, weil ich wieder auf einen sehr wichtigen Ordner zugreifen kann!^^

Danke Tim!

Gruß,
Indy
Bitte warten ..
Mitglied: xpfreak
07.05.2008 um 17:21 Uhr
Hallo,
ich bin neu hier und habe auch das gleiche Problem, nur bei mir ist es etwas heftiger.
Ich weiß nicht, wer an meinem PC war, aber tatsache ist, dass ich als Administrator unter Vista
keinen zugriff auf das Laufwerk C:\ (Systempartition) habe! Mit cacls geht auch nichts (C:\; Zugriff Verweigert). Ich bin ja noch nicht einmal mehr berechtigt, die Zugriffsrechte ANZUZEIGEN, geschweige denn zu ändern.

Bitte helft mir!
Bitte warten ..
Mitglied: curtisnewton
27.10.2010 um 15:55 Uhr
Viele versuchen bei "Zugriff verweigert" oder "access_denied" das Problem mit den Befehlen CACLS oder ICACLS zu lösen. Das funktioniert natürlich NICHT wenn man das Laufwerk c:\ für jeden ("everyone") und somit auch für den Administrator gesperrt wurde. Viele behaupten auch in diversen Foren es bliebe nur die Formatierung und Neuinstallation. Das ist falsch.

Hier die simple Lösung:
1) Festplatte ausbauen und als externe USB-Festplatte an einen anderen Windows-PC hängen. Dazu kann man sich in jedem Computerladen ein USB-Gehäuse kaufen, in das man die ausgebaute Festplatte einbaut.
2) in meinem Fall handelte es sich bei der Festplatte mit "gesperrtem" Laufwerk c um eine Festplatte mit installiertem Windows 7. Der Rechner an den ich diese Festplatte per USB angeschlossen hatte lief mit Windows XP. Ob es sich um XP oder 7 handelt ist also egal. Die Festplatte war und ist mit NTFS formatiert.
3) Die angeschlossene USB-Festplatte (die ohne Zugriff auf c:\) wird nun erkannt und mit einem anderen Laufwerksbuchstaben im explorer (rechte Maustaste auf Start -> Explorer) aufgelistet. In meinem Fall "t:\". Auf dieses Laufwerk hat man jetzt immer noch keinen Zugriff. Es wird sinngemäß "zugriff verweigert" angezeigt.
4) Jetzt mit der rechten Maustaste auf das gesperrte Laufwerk (in meinem Fall t:\) und dann auf Eigenschaften.
- unter dem Reiter "Sicherheit" gibt es ganz unten rechts "Erweitert". Es öffnet sich das Fenster "Erweiterte Sicherheitseinstellungen für Volume".
- Im Reiter "Besitzer" im Feld "Besitzer ändern auf" den Administrator des gerade betriebenen Rechners wählen UND unten "Besitzer der Objekte und untergeordneten Container ersetzen". Nach bestätigen mit O.K. dauert es eine Weile und Besitzer ist der gerade betriebene Rechner.
- Jetzt muß die Berechtigung noch auf "jeder" gesetzt werden. Dazu im Vorherigen Fenster "Eigenschaften von Volume" auf "Hinzufügen..." klicken. Danach auf "Erweitert" und danach auf "Jetzt suchen". Ein Eintrag in der nun aufgerufenen Liste ist "Everyone" (Jeder). Everyone mit linker Maustaste markieren und "O.K." klicken. Danach nochmal O.K.
- Jetzt wird "Jeder" im Feld "Gruppen und Benutzernamen" aufgelistet. Unten unter "Berechtigung für jeden" muß jetzt "Vollzugriff" angekreuzt werden.
- Nun kann über den Explorer auf die Festplatte zugegriffen werden
- Jetzt die Festplatte aus dem externen USB-Gehäuse entfernen und in den ursprünglichen Rechner einbauen. Und nun sollte man wieder auf das Laufwerk zugreifen können.
Ganz ohne Linux-Boot-CD, ganz ohne komplizierte Befehlsketten - einfach als USB-Platte an einen XP-PC (oder Windows 7 PC), Rechte ändern, fertig.

- WICHTIG!!!: Die Zugriffsberechtigung ist jetzt so eingestellt, daß JEDER darauf zugreifen kann! Wie man die Zugriffsberechtigungen für ein Laufwerk setzt bitte ich an anderer Stelle nachzulesen. Hier ging es darum wieder Zugriff auf das Laufwerk zu erhalten - und das sollte wie oben beschrieben funktionieren.

- WICHTIG2!!!: Wenn nach dem Anschluß als USB-Laufwerk die Partition "vormals c:\, bei mir t:\" unter Start -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> Verwaltung -> Datenträgerverwaltung von "aktiv" auf "nicht aktiv" gesetzt wurde, bootet das Laufwerk nach Einbau in den Ursprungsrechner nicht mehr.
- Wenn das Laufwerk nach Änderung nicht mehr bootet, dann nochmal als USB-Festplatte dran und Start -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> Verwaltung -> Datenträgerverwaltung -> rechte Maustaste auf Startpartition (in meinem Fall t:\ (siehe oben)) und Startpartition (meist ganz linke Partition) "Partition als aktiv markieren" anklicken.
Bitte warten ..
Mitglied: frasa66
02.07.2011 um 12:11 Uhr
Hallo , ich habe da auch ein Problem und weiß mir nicht anders zu helfen wie hier um Rat zu fragen.
Ich habe Widows XP und auf meinem Rechner sind 3 Benutzerkonten angelegt.
Letzte Woche hab ich mir über Internet einen Trojaner eingefangen, hab ihn mit Hilfe von Kollegen vernichten können.
Nun kann ich aber auf 2 Benutzerkonten keine Daten im Word und Excel mehr speichern, und hab festgestellt dass ich auf diesen beiden Benutzerkonten gar nichts mehr auf Festplatte C habe.
Daher auch die Meldung " Zugriff auf Festplatte C verweigert ".
Jetzt gillt noch zu sagen dass ich nicht unbedingt der Profi an dieser Kiste bin, es wäre also Super wenn sich hier jemand melden würde dessen Anleitung zur Hilfe leicht verständlich ist.
Danke schon mal im voraus
Frasa66
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...