Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zugriff auf die Freigaben eines TS für alle angemeldeten Benutzer nicht möglich (Der angegebene Netzwerkpfad wurde von keinem Netzwerkdienstanbieter angenommen)

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: StefanKittel

StefanKittel (Level 4) - Jetzt verbinden

16.09.2010 um 22:51 Uhr, 3922 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

bei einem Kunden von uns haben wir gerade ein kurioses Problem.

Das Netzwerk besteht nur aus einem Server (Windows 2003 Std, Exchange 2003). Dieser dienst als PDC, DNS, Exchange und TS.

Nach der Installation von Windows Updates kann man vom Server nicht mehr auf die Dateifreigaben zugreifen. Von den Workstations schon.
Ich kann alle Freigaben sehen, aber beim Zugriff (auch via net use) kommt: Der angegebene Netzwerkpfad wurde von keinem Netzwerkdienstanbieter angenommen

Dabei ist es egal ob ich mich direkt am Server anmelde oder als Administrator am TS oder als Benutzer am TS.
Egal als welcher Benutzer von jeder Workstation funktionieren die Zugriffe ohne Probleme.
Die Zugriffsreichte wurde überprüft und auch ein neuer Ordner mit Freigabe angelegt. Der Zugriff auf \\server01\c$ endet auch mit dem Fehler.

Im Ereignissprotokoll steht nichts negatives zu diesem Zeitpunkt. Die Anmeldung des Benutzers wird normal protokoliert.
Der Zugriff auf das Servergespeicherte Profil ist aber schon nicht möglich.

Auf die Druckerfreigaben und die geplanten Tasks kann ich ohne Probleme zugreifen.

Alle Tests mit DNS, dcdiag und co zeigen aller immer nur vereinzelt diesen Fehler. Ich kann z.B. auch nicht auf die Richtlinien zugreifen mit der gleichen Meldung.

Dieser Beitrag http://support.microsoft.com/kb/926642/de kommt der Sache recht nahe obwohl einige Dinge nicht passen, hilft aber leider auch nicht.

Wir spielen jetzt vor Ort das Image vor den Updates zurück. Es ist also (noch) kein kritisches Problem.

Hat da mal irgendjemand einen Tipp für mich?

Danke

Stefan
Mitglied: 60730
17.09.2010 um 10:10 Uhr
Moin,

Achtung wird ein echter T.Mo....

Sagt dem Kunden, sein System ist kein geplantes, sondern ein in die falsche Richtung gewachsenes, das grundlegend geändert werden muß.
Ehrlich ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll...

Das Netzwerk besteht nur aus einem Server (Windows 2003 Std, Exchange 2003). Dieser dienst als PDC, DNS, Exchange und TS.

  • Exchange und DC zusammen geht garnicht.
  • DC & TS zusammen überhaupt nicht
  • Exchange und TS eigentlich auch nur, wenn das ein "Monster" mit mehreren Kernen ist - auf keinen Fall ein std. mit seinen 3.5 GB max. RAM.

Entweder:

1 neues System und 3 Serverlizenzen anschaffen und dort den TS und evtl. Fileserver laufen lassen
ESXi unter die vorhandene Hardware klemmen und die DC & Exchange Systeme so auf einem Blech aber getrennt laufen lassen.

Oder was anderes, den Zustand vorm Patch zurückholen wäre nur eine ganz kurzfristige (langatmige) Workaroundfrickelei, keine Lösung.

Denn sowas kann einem immer wieder passieren und den Patch braucht Ihr sicherlich auch.
Außerdem steht der Kunde im Falll, das nix mehr geht mit seinem allinone System ganz schön im englischen Wetter, wenns mal "kracht".

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
17.09.2010 um 14:01 Uhr
Hallo,

http://tinyurl.com/yajk8eu

schon der erste Eintrag führt zu einem Lösungsvorschlag von Microsoft.

Ansonsten kann ich TimoBeil nur zustimmen, da muß bei dem Kunden grundlegend was an der Struktur geändert werden, damit dieser auch langfristig glücklich mit seiner IT wird. Das alles auf einem Server....das geht gar nicht. Eigentlich wird die Installation der Terminaldienste bei 2k3 auf einem DC auch nicht mehr von MS supportet. Die bekommt man nur mit Hackentricks installiert.
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
18.09.2010 um 14:50 Uhr
Hallo Ihr beiden,

das der Zustand der Servers fürn Arsch ist, ist mir auch klar, aber mehr als Angebote schreiben und mir anhören, dass wegen der Wirtschaftskriese dort nur noch 1/3 der ursprünglichen Belegschaft arbeiten kann ich halt auch nicht.

wie oben schon beschrieben hatte ich den link auch, aber er hilft nicht. Das dort beschriebene Symton paßt auch nicht ganz.

Wir haben jetzt eh das Image, welches wir schlauerweise vorher gemacht haben, zurückgespielt und versuchen unser Glück erneut mit einem Angebot

Ich hatte gehofft jemand hätte dies Problem schonmal gehabt und gelöst.

Danke

Stefan
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Tools
Automatischer FTP-Upload ohne angemeldeten Benutzer (5)

Frage von SarekHL zum Thema Windows Tools ...

SAN, NAS, DAS
Lenovo IX4-300D Zugriff von mehreren Nutzern nicht möglich?

Frage von Stefan007 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Windows Server
Windows Server 2012 R2 Benutzerkonto für Zugriff auf AD Benutzer (2)

Frage von JulianOhm zum Thema Windows Server ...

Windows Server
AD Bestimmten Benutzer (Hilfsadmin) nur Zugriff auf eine OU geben (1)

Frage von conym18 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...