Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zugriff auf Internetseiten bzw. Downloaddateien sperren

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 17735

17735 (Level 2)

13.02.2007, aktualisiert 14.02.2007, 4825 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich habe hier einen Windows Server 2003 als Terminalserver, an dem sich die Benutzer anmelden und dann auch per RDP ins Internet gehen (mit Hilfe des Internet Explorers). Nun möchte ich für diese Benutzer das rufen einer bestimmten Seite (z. B. www.testseite.com/testordner/testdatei.html) verbieten. Außerdem möchte ich verhindern, dass die Benutzer .exe und .zip-Dateien herunterladen können.

Wie kann ich das am einfachsten realisieren?

Gruß,
Ahnenforscher
Mitglied: aqui
13.02.2007 um 23:50 Uhr
z.B.mit einem Proxy wie den Squid Cache u.a. Das alles nützt dir aber herzlich wenig wenn deine User sich diese .exe und .zip über eine SSL Session mit https laden. Da können nur wenige Systeme "reinsehen".... Ein Restrisiko bleibt immer.
Bitte warten ..
Mitglied: yumper
14.02.2007 um 02:37 Uhr
suche die datei iexplore.exe

rechte maustaste sicherheit - und dann einstellen, dass nur der admin
diese datei lesen bzw. ausführen darf. Du kannst auch den ganzen
Ordner auf den afmin begrenzen

Mit freundlichen Grüßen

yumper
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
14.02.2007 um 07:51 Uhr
G' Morgen,
@yumper
lesen ist nicht deine Stärke!
Nun möchte ich für diese Benutzer das rufen einer bestimmten Seite (z. B. #
www.testseite.com/testordner/testdatei.html) verbieten
Aber für dich, hebe ich extra nochmal heraus!

@ aqui
Das alles nützt dir aber herzlich wenig wenn deine User sich diese .exe und .zip über eine
SSL Session mit https laden
Aber drauf muss ein Standardbenutzer erstmal kommen.

@17735
Hier noch ein kl. Ansatz: http://www.squid-handbuch.de/hb/


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: yumper
14.02.2007 um 22:00 Uhr
Sind scheinbar nur Linuxgeschädigte hier

Deren Stress mit den Scripts und Confs schlägt
sich doch sehr auf den Umgangston nieder.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
14.02.2007 um 22:07 Uhr
G' Abend,
Sind scheinbar nur Linuxgeschädigte hier
Wie kommst darauf. Schließlich probiert man Kosten zu sparen, oder? Da greift man gerne mal auf ein Freewareprogramm zurück. Und Squid ist mal eines der Bekannsten davon (läuft ohne große Systemleistungsverbrauch und ist genauso zuverlässig wie unter Linux). Abesehen davon, dass ich die Config unter Linux / Windows benutzen kann.

Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.02.2007 um 22:21 Uhr
von Yumper kommt ja noch der URL mit der kostenlosen Windows Lösung die den gleichen Funktionsumfang eines Squid Caches hat ! Bitte jetzt nicht den Jana Server !!!
(Übrigens für Redmond Geschädigte gibt es gnädigerweise den Squid auch für Winblows)
3 Zeilen in der Konfig anpassen auf die eigene IP Adressen und dann rennt das Teil. Das ist völlig stressfrei und schneller gemacht als in der 7ten Schachtelebene nach irgendwelchen Haken zu suchen Sonst wär Dani auch längst nicht mehr so fröhlich....
Das Forum ist aber keine Arena für OS Glaubenskriege...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Datenschutz
USB-Ports sperren über Kaspersky (1)

Frage von Tak-47 zum Thema Datenschutz ...

Netzwerke
gelöst Zugriff auf Server von verschiedenen VLANs aus (7)

Frage von Kroeger02 zum Thema Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (17)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...