Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zugriff Kopieren auf NAS im Netzwerk teilweise sehr langsam

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Leeche

Leeche (Level 1) - Jetzt verbinden

05.02.2015, aktualisiert 06.02.2015, 1812 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,
ich habe ein kleines Problem mit unserer neuen NAS, die seit geraumer Zeit als zentraler Netzwerkspeicher in einem kleinen Netzwerk verwendet wird.

Um ein Backup von der NAS zu machen, sollen die Daten via Synchronisation (Goodsync) auf einen eigenen Backup Server synchronisiert und von dort aus mit der Backupsoftware auf USB Platten gesichert werden.

Das Problem dabei ist, dass einige Daten mit der vollen Netzgeschwindigkeit von ca. 100MB/s (Gbit LAN) kopiert werden und andere Dateien schaffen noch nicht mal die 1 MB/s.
Da das Problem nur teilweise auftritt kann es an der Hardware ja schon mal nicht liegen.

Auch die Clients haben beim Kopieren von Dateien nur teilweise Probleme.

Ich kann mir leider keinen Reim daraus machen warum nur einzelne Dateien soooo langsam sind. Meistens sind dies größere Dateien mit mehreren GB.

Zum Netzwerk:
NAS = FUJITSU Celvin NAS Server QR802
Backup Server = FUJITSU Primergy TX200 S6 mit 12GB RAM und Windows 7 Pro 64bit
Dosen und Kabel alles Cat.6

Habe über Google auch schon einige Hinweise bzgl. Einstellung unter Windows gefunden wie z.B.
netsh int tcp set global autotuninglevel=disabled
netsh int tcp set global dca=enabled
netsh int tcp set global netdma=enabled

Hat aber keinerlei Änderungen gebracht.

Ansich wäre ich mit dem System so zufrieden, wenn die Geschwindigkeit passen würde.

Ich bräuchte bitte eure Hilfe.
Vielen Dank schon mal im voraus !
Mitglied: 117643
05.02.2015, aktualisiert 06.02.2015
Womit / wo hast du den die Geschwindigkeit gemessen? Große Dateien verhalten sich anders als viele kleine. Und wie lange braucht der Transfer insgesamt? Eventuell ist Goodsync auch zu langsam? Kenne das leider nicht...
Bitte warten ..
Mitglied: Leeche
06.02.2015 um 09:34 Uhr
Die Geschwindigkeit wird im Programm angezeigt und auch beim manuellen kopieren.
Mit den kleinen Dateien gibts so weit ich das beurteilen kann keine Probleme. Es sind, wenn, dann immer nur die Großen.

Outlook macht z.B. regelmäßig automatisch ein Backup der PST Datei mit ca. 11GB auf die NAS. Dabei habe ich eine Transferrate von rund 30 MB/s.
Ist zwar immer noch ausbaufähig, aber noch verkraftbar.
Danach wird dann die Datei via Goodsync von der NAS auf den Server synchronisiert. Transferrate = 1-3 MB/s und dauert auch 2-3 Stunden.
Kopiere ich die Datei per Hand von der NAS zum Server geht die Rate auf ca. 12MB/s rauf...? Das Syncprogramm ist definitiv langsamer, aber eben nur bei bestimmten Dateien. Eine PST Datei vom Kollegen erreicht knapp 80MB/s. Egal ob Syncprogramm oder beim manuellem kopieren.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst Zugriff auf NAS in anderem IP-Adress Bereich (12)

Frage von Torstenhof zum Thema Router & Routing ...

Backup
gelöst Veeam Backup auf NAS . Zugriff verweigert (5)

Frage von DeathNote zum Thema Backup ...

SAN, NAS, DAS
gelöst NAS Fernzugriff über DynDNS, kein Zugriff (15)

Frage von Amanuel zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Rechtliche Fragen
gelöst Geschäftsführer Email gefaked (18)

Frage von xbast1x zum Thema Rechtliche Fragen ...

Vmware
VMware ESX - Start einer VM verhindern (16)

Frage von emeriks zum Thema Vmware ...

iOS
IPhone wird ferngesteuert Hacker? (15)

Frage von Akcent zum Thema iOS ...

Vmware
gelöst Update auf ESXI 6.5 Installieren (15)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Vmware ...