Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zugriff auf Linux(ext3) Festplatten über den Mac ?

Frage Apple

Mitglied: Alphavil

Alphavil (Level 2) - Jetzt verbinden

17.12.2008, aktualisiert 18.12.2008, 13117 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

Ich weiss das es für Windows diverse Möglichkeiten gibt auf eine "ext3" formatierte Festplatte zuzugreifen.

Nun haben wir auch einen Mac und möchten mit diesem auch ab und an die externen USB-Platten anschauen. Ein lesender

Zugriff würde völlig reichen.


Beim ein-stöpseln kommt folgender Fehle:

Das eingelegte Medium konnte von diesem Computer nicht gelesen werden.




Danke schon mal



Gruß André
Mitglied: dog
17.12.2008 um 17:17 Uhr
Hallo,

du hast im Prinzip drei Möglichkeiten, wobei keine wirklich toll ist.
Apple ist immer ganz groß dabei, wenn es darum geht die Linux-Seite zu ignorieren.

a) über eine kernel extension:

http://sourceforge.net/projects/ext2fsx/

Das hat bei mir in der Vergagenheit eher schlecht als recht funktioniert.

b) über MacFUSE

http://code.google.com/p/macfuse/
http://sourceforge.net/projects/ext2fuse

Das ganze ist wohl auch noch nicht wirklich Ready for Primetime.

c) über Vmware und Ubuntu

Der Weg klingt zwar etwas dämlich, aber wenn du Vmware Fusion verwendest, dorthinein Ubuntu und vmware Tools installierst kannst du die Festplatten weiterreichen und die Dateien dann auf den Mac ziehen.

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: Alphavil
17.12.2008 um 17:23 Uhr
Versteh überhaupt nicht warum Apple die Linux-Seite so sehr ignoriert, beruht doch Beides im Endeffekt auf Unix.

Dieses ext2fsx kommt glaub nur mit ext2 klar oder?


Trotzdem mal Danke für deine Tipps



Gruß André
Bitte warten ..
Mitglied: dog
17.12.2008 um 17:29 Uhr
ext3 ist abwärtskompatibel zu ext2
Eigentlich ist ext3 nur ext2 + ein Journal. Mit einem ext2-Treiber wird dieses Journal entsprechend ignoriert.

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: Alphavil
18.12.2008 um 10:26 Uhr
So habe nun "ext2fsx_dev - 1.4d4" auf meinem MacBook installiert. Doch leider kommt wieder die Meldung "Das eingelegte Medium konnte nicht gelesen werden"

Mach ich irgend etwas falsch ?



Gruß

André
Bitte warten ..
Mitglied: dog
18.12.2008 um 13:19 Uhr
Wie gesagt, es hat auch bei mir nie wirklich gut funktioniert. Ich kann mich erinnern, dass das ein Systemeinstellungen-Plugin hatte. Hast du dort mal nachgeguckt?

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: Alphavil
18.12.2008 um 13:59 Uhr
Tatsächlich in den Systemeinstellungen ist ein Plugin. Dort zeigt es die externe Platte sogar an, nur sind die 3 Buttons (Aktivieren, Auswerfen, Informationen) nicht auswählbar
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
RedHat, CentOS, Fedora
gelöst Red Hat Enterprise Linux Server GPT-Festplatten aus Windows Server (7)

Frage von xxlukasxx zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Ubuntu
Linux bzw. Ubuntu Server mit GUI für Remote Zugriff (14)

Frage von stephan902 zum Thema Ubuntu ...

Netzwerke
gelöst Verknüpfung im heterogenen Windows-Mac-Linux Netz (1)

Frage von PharIT zum Thema Netzwerke ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(2)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(4)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
gelöst Lokales Adminprofil defekt (25)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit ISC-DHCP Server für Android Devices (22)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

Exchange Server
gelöst Migration Exchange 2007 zu 2013 - Public Folder teilweise weg (16)

Frage von Andy1987 zum Thema Exchange Server ...