Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kein Zugriff über Netzewerk auf unter Ordner

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Michi2k

Michi2k (Level 1) - Jetzt verbinden

09.03.2007, aktualisiert 15.03.2007, 4348 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo!

Habe mein Netzwerk so umgestellt das man nur Zugriff auf bestimmte Ordner auf Benutzerebene bekommt.

Das funktioniert auch alles ganz gut, nur ein Problem habe ich.

Wenn ich z.B. mit dem "Client1" auf den "Server" zugreifen will, und zwar auf einen Ordner der nur für "Client1" zugänglich sein soll, dann klappt das auch nur habe ich bei manchen Unterordner die Meldung das ich kein Zugriff hätte. Ich weiß nicht wie ich das Problem beheben kann. Habe eingestellt das die Freigaberichtlinien des Überordners für die Unterordner, Datein etc. übernommen werden sollen. Das scheint aber nicht so zu funktionieren.
Wenn ich das mit den Rechten "vererben" mache dann hat plötzlich jeder Zugriff auf den entsprechenden Ordner und gerade das möchte ich ja nicht haben. Wenn ich dann "jeder" wieder rauslösche, deaktiviert sich ja automatisch der Haken bei der Rechte- vererben Geschichte. Komme einfach nicht weiter.

Hat jemand vll. eine Lösuing zu diesem Problem?

Betriebssystem ist überall Win. XP Prof.
Mitglied: hubovsky
13.03.2007 um 09:03 Uhr
Also, was meinst du genau mit vereerben geschichte? Da gibts 2 Hackerl?

wenn du das zweite hackerl (bei der "vereerben geschichte") anklickst, werden die rechte der des eltern ordners auf den unterordner angewendet, daher die vereerbung aktiviert.
Klickst du das erste hackerl an wird die vereerbung vom überordner gekappt und man kann in der ACL die Rechte editieren.

wenn du einem einzigen user rechte geben willst, dann füge ihn in eine Gruppe hinzu und gib dieser Gruppe die gewünschte Rechte auf den Ordner. andere User die nicht zugreifen dürfen, kannst du den zugriff verbieten.

Wenn du es genau nach Microsoft Prinzip lösen willst solltest du eine domainlokale Gruppe erstellen die die gewünschten Rechte hat bzw. im Allgemeinen den Zugriff auf Ressourcen regelt. in diese domainlokale Gruppe fügst du eine globale Gruppe, die quasi als Sammelbehälter für User dient. (A-G-DL-P Konzept)

LG,
Rainer
Bitte warten ..
Mitglied: Michi2k
15.03.2007 um 10:14 Uhr
Danke für deine Hilfe!
Konnte das 2te Häkchen leider nicht aktivieren. Immer die Meldung. "Freigegebene Recourse konnte nicht erstellt werden".

Habe aber eine Lösung gefunden. Habe den Benutzer in dem jew. Unerordner einfach bei "Sicherheit" eingetragen. Jetzt funktioniert alles =)

Nochmal Danke!

gruß

michi

Aber noch mal kurz nach haken. Wenn bei Berechtigung das 2te Kästchen also das untere aktiviert und das ober Kästchen deaktiviert ist, dann übernehmen doch alle unterordner des freigegebenen Ordners die Freigabe(Zugriffs) rechte des Überordners oder?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
gelöst Ordner Zugriff verweigert (2)

Frage von chnie123 zum Thema Windows 7 ...

Windows Systemdateien
Liste aller geschützten Ordner - Keine Berechtigung zum Zugriff

Frage von Highend01 zum Thema Windows Systemdateien ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf Ordner einer Domäne als nicht Mitglied (1)

Frage von Bloodnighter zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Userverwaltung
gelöst Windows Freigabe: Zugriff auf alle Ordner trotz Sicherheitseinstellungen (27)

Frage von Pandreas zum Thema Windows Userverwaltung ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Raid-Controller (Areca) Datenverlust trotz R5 (16)

Frage von sebastian2608 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (13)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...

Windows 10
Programm Installation bei Win 10 Fehlerhaft (12)

Frage von Keineahnungvonnix zum Thema Windows 10 ...

SAN, NAS, DAS
gelöst Synology DS213j (11)

Frage von Hendrik2586 zum Thema SAN, NAS, DAS ...