Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Keinen Zugriff auf Netzwerklaufwerke

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: ArneDanikowski

ArneDanikowski (Level 1) - Jetzt verbinden

29.09.2005, aktualisiert 30.09.2005, 5951 Aufrufe, 5 Kommentare

Ich habe da ein interessantes Problem.
Hier erst einmal die Umgebung:

Windows 2003 Server mit ADS
Client Rechner Windows XP Professional

Der Client meldet sich local an ist also nicht Mitglied der Domäne. Benutzerkonto ist auf dem Server vorhanden
Startet der Rechner werden auch alle Netzlaufwerke verbunden ohne Fehlermeldung.
Versucht man nun nach dem Start auf die Netzwerklaufwerke zu zugreifen, kommt eine Fehlermeldung:
Zugriff verweigert, verbindung schon vorhanden.
Geht man allerdings über die Netzwerkumgebung auf den Server, erhält man Zugriff auf alle Freigaben.
Interessanter Weise funktionieren dann auch alle Netzwerklaufwerke wieder.

Kann da jemand helfen?
Mitglied: linuxfreak2
29.09.2005 um 15:09 Uhr
Wenn der Benutzer nicht Mitglied der Domäne ist, braucht er auch kein Benutzerkonto auf dem Server. Versuch mal das zu löschen und sag was passiert.
Bitte warten ..
Mitglied: ArneDanikowski
29.09.2005 um 15:29 Uhr
Das kann ich leider nicht machen, (ist Chef Rechner :P), da es bestimmte Verzeichnisse gibt, auf der nur er Zugriff haben soll. Und komm mir nicht damit, der soll der Domäne beitreten, das hab ich auch gesagt (beinahe den Kopf abgerissen) weil er ja einen neuen Desktop bekommen würde und der hat bestimmt so 40-50 Icons auf dem Desktop.

Ich habe schon probiert das Profil zu kopieren ging aber in die Hose hier den Verlauf einmal.

1.) Rechner an der Domäne angemeldet
2.) Mit Administrator der Domäne angemeldet und Benutzer locale Adminrechte gegeben (über Systemsteuerung -> Benutzer -> Neu etc.)
3.) Benutzer angemeldet an Domäne
4.) Wieder Administrator Domäne angemeldet
5.) Benutzerprofil local (Dateien und Einstellungen) auf Benutzerprofil Domäne kopiert also Konto "benutzer" in "benutzer.domäne"
6.) Benutzer wieder an Domäne angemeldet

Ergebnis:
- Desktop ist OK alle Icons übernommen
- Antivier der AVGuard startet nicht mehr
- ISDN Ken Client startet nicht mehr
- keine Neztzwerklaufwerke (kann mit logon Skript auf dem Server schnell gelöst werden)
- Taskleiste nicht mehr wie vorher (Taskleiste ist fixiert und die Einstellung konnte nicht deaktiviert werden)

Das war der Moment, als ich aus dem Büro geflogen bin ........ :D

Mit freundlichen Grüßen

Arne
Bitte warten ..
Mitglied: HaFro
29.09.2005 um 16:12 Uhr
Hallo,

du willst ganz bestimmt eine Freigabe auf euren Server mit einen Netzlaufwerk auf den Rechner deines Chef mappen.

Wie bekommt der Chef sein Netzlaufwerk zugewiesen, sind es mehrere Laufwerke? Über ein Skript oder über die Funktion Netzlaufwerkverbinden?

Wie sind die Fragabe und NTFS Berechtigungen gesetz.

Besser und Sicherer ist schon die Domäne, hat sich der Chef wieder beruhigt?

HaJü
Bitte warten ..
Mitglied: ArneDanikowski
29.09.2005 um 16:45 Uhr
Ja klar einfache Freigaben auf dem Server. Sind halt teilweise Verzeichnisse dabei, die nur auf seinen ( und ntürlich dem Administrator Konto) freigegeben sind.

Erst haben wir einfache Netzwerkverbindungen im Explorer erstellt, die bei Anmeldung wieder hergestellt werden soll.
Das funktionierte mal und manchmal auch wieder nicht

Dann habe ich eine Batchdatei geschrieben:

net use n: \\fileserver\daten_1
net use z: \\fileserver\service
net use k: \\fileserver\home\daten
net use S: \\fileserver\home\DN_BOHSE
net use q: \\fileserver\el_disk
net use p: \\kopierwerk\brennerdaten
net use m: \\fileserver\GFData
net use t: \\fileserver\home\eltime-versionen

net time /setsntp:\\fileserver

Mit der Batchdatei hat es auch 2 Wochen oder so funktioniert

Die Verbindungen werden ja auch hergestellt in der Dosbox kann man noch lesen, das die Verbindung erfolgreich hergestellt werden konnt. Nur öffnen kann man diese nicht. Erst, wenn ich im Browser zum Beispiel "\\fileserver" eingebe, dauert es 10 Sekunden un der Server ist da. Dann funktionieren auch die Netzwerkverbindungen plötzlich. Diese sind aber voher NICHT im Explorer mit einem roten X als nicht funktionstüchtig gekennzeichnet.
Bitte warten ..
Mitglied: linuxfreak2
30.09.2005 um 08:46 Uhr
Also die beste Lösung ist wirklich ihn in die Domäne aufzunehmen. Das ist das beste. Hier würde ich argumentieren das das einfach so sein muß das der PC vernünftig mit dem Server zusammenarbeitet und servergespeicherte profile die Sicherheit erhöhen. Oder will dein Chef irgendwann mal seine Daten verlieren. Ich denke nicht. Die kleinen Probleme mit Ken u.s.w. läßt sich notfalls mit einer neuinstallation regeln, die Sache mit der Taskleiste über Gruppenrichtlinien.

Ansonsten könnte das ganze ein DNS - Problem sein. Schau dir mal genauer die DNS Konfig an und check mal mit nslookup und ping ob die DNS Abfragen problemlos und schnell funktionieren.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Netzwerke
gelöst Zugriff auf Server von verschiedenen VLANs aus (7)

Frage von Kroeger02 zum Thema Netzwerke ...

Router & Routing
gelöst Kein Zugriff auf Draytek Vigor 3200 Weboberfläche (16)

Frage von halington zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (22)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (19)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...