Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zugriff per RDP

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: rainer1209

rainer1209 (Level 1) - Jetzt verbinden

16.10.2013 um 10:20 Uhr, 2008 Aufrufe, 16 Kommentare, 2 Danke

Hallo,

wie kann man den RDP-Zugriff auf einen Rechner auf einen User beschränken?

Problem:
Mehrere Rechner (alle mit WIN XP Prof. SP3) im Netz sind per RDP erreichbar.
Wenn User A eine RDP-Sitzung auf Rechner A öffnet funktioniert die RDP-Sitzung.
Wenn User B jetzt ebenfalls per RDP auf Rechner A zugreift, wird User A ohne Warnung abgemeldet und User B übernimmt die Sitzung.

Dies sollte verhindert werden! Bzw. sollte eine Meldung kommen, dass die Sitzung gerade in Benutzung ist.
Keinesfalls sollte die RDP-Sitzung einfach "abgeschossen" werden.

Für WIN7 gibt es unter den GPO die Möglichkeit die Sitzungsanzahl zu beschränken.

Wie kann dies unter WIN XP Prof. realisiert werden? Registry-Key?

Vielen Dank für eure Hilfe!
Mitglied: 48844
16.10.2013 um 10:27 Uhr
wie wäre es mit Systemeingenschaften -- Remote
Bitte warten ..
Mitglied: rainer1209
16.10.2013 um 10:37 Uhr
Hallo,

in den Systemeigenschaften - Remote kann man die Sitzungsanzahl nicht einstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: 48844
16.10.2013 um 10:46 Uhr
Com­pu­ter­kon­fi­gu­ra­tion” -> „Admi­nis­tra­tive Vor­la­gen” -> „Windows-Komponenten” -> „Ter­mi­nal­dienste„

„Anzahl der Ver­bin­dun­gen ein­schrän­ken”
Bitte warten ..
Mitglied: 48844
16.10.2013 um 10:48 Uhr
bei xp kann man aber dieses abmelden deaktivieren so das sich mehrere user anmelden können und arbeiten
Bitte warten ..
Mitglied: Mantigul
16.10.2013 um 11:58 Uhr
Frage:
Er übernimmt die Sitzung? Das bedeutet Beide wollen mit dem gleichen Benutzernamen und Gleichen Kennwort auf den PC Remote zugreifen?
Bitte warten ..
Mitglied: 48844
16.10.2013 um 12:07 Uhr
muss nich unbedigt gleich sein wenn sich ein zweiter user per rdp anmeldet wird der erste rausgeworfen aus seiner sitzung bei xp kann man das jedoch leicht deaktiviren so das sich mehrere user per rdp anmelden und in eigener terminal sitzung arbeiten können ohne das einer rausgeworfen wird
Bitte warten ..
Mitglied: rainer1209
16.10.2013 um 13:50 Uhr
Danke konmer, dass war`s!!!

Keine Ahnung warum ich dass übersehen habe, bei WIN7 habe ich es sofort gefunden.

Gruss Rainer
Bitte warten ..
Mitglied: rainer1209
16.10.2013 um 13:52 Uhr
Zitat von Mantigul:
Frage:
Er übernimmt die Sitzung? Das bedeutet Beide wollen mit dem gleichen Benutzernamen und Gleichen Kennwort auf den PC Remote
zugreifen?

Ja, genau so isses
Bitte warten ..
Mitglied: Mantigul
16.10.2013 um 14:02 Uhr
Danke,

dann hab ich jetzt auch wieder etwas dazu gelernt
Bitte warten ..
Mitglied: horstvogel
16.10.2013, aktualisiert um 19:40 Uhr
Hallo Konmer,
"so das sich mehrere User per rdp anmelden können..."
Wie jetzt, ich kann so einfach jeden XP Rechner zum "Terminalserver" machen. Habe ich das richtig verstanden? Ich bin jetzt gerade platt, das geht.
Ich dachte immer da muss man illegale Einstellungen oder ... raufspielen.
Bitte warten ..
Mitglied: 48844
16.10.2013 um 19:38 Uhr
Nein geht so musst ein eintrag im reg hinzufügen und eine dll austauschen das wars ich such mal die Anleitung aus so aus dem stegreif aus dem Kopf weiß ich es nicht auswendig
Bitte warten ..
Mitglied: horstvogel
16.10.2013 um 19:43 Uhr
eine dll austauschen. Also doch illegal. http://www.madeonapc.de/windows-xp-als-terminalserver-betriebssystem-nu ...


Ein Hinweis zur Lizenzierung

Microsoft sieht den Einsatz von Windows XP als Terminalserver-Betriebssystem nicht vor. Bei dem hier Gezeigten handelt es sich um die Darstellung des Möglichen. Für den produktiven Einsatz empfehlen wir dringend die Nutzung eines richtigen Server-Betriebssystems, da das Lizenzmodell für Windows XP Home oder Professional keine derartige Nutzung vorsieht.
Bitte warten ..
Mitglied: 48844
16.10.2013, aktualisiert um 20:02 Uhr
hab so ne ähnlich anleitung 2007 mal bei pctip gefunden. ist eine gute möglichkeit xp als terminal server privat zu misbrauchen und was spricht dagegen wenn ich eine xp maschine habe wo sich mehrer per remote aufschalten können ) und illegal ist nichts daran genau so wie mache ich aus XP home eine XP Pro

Microsoft sieht so einiges nicht an aber wenn wir das speil von denen spielen würden dann würde nichts laufen nur nach ihren regeln Microsoft baut ja selbst die ganzen türen ein

kleine Info am rande diese Anleitung die nicht ich gepostet hab )) funktioniert auch mit W7 und Server 2008
Bitte warten ..
Mitglied: horstvogel
16.10.2013 um 20:02 Uhr
Hallo konmer,
leider vieles. Jeder Nutzer muss auch eine zusätzliche Windows XP Version haben, nicht die er gerade auf seinen Rechnern hat. Und für Office brauchst Du sogar spezielle Versionen, für jeden Nutzer auf dem RDP extra und ... Das ist leider so. Wurde schon diverse Male hier diskutiert.
Leider ist das so, ich finde RDP eine tolle Sache, aber lizenztechnisch ist das auf einen normalen Rechner nur für die Wartungszwecke gedacht. Auf einen Terminalserver sieht das schon anders aus. Aber halt Obacht die richtige Anzahl von Lizenzen kaufen.

http://www.administrator.de/forum/office-open-license-212478.html#comme ...
Bitte warten ..
Mitglied: 48844
16.10.2013, aktualisiert um 20:13 Uhr
ich diskutiere auch hier nicht über die M$ Lizens politik die frage bei diesem Post wurde schon lange beantvortet und es ging nur darum um die GPO einstellung für die beschränkung. Von Office war hier auch nie die rede. Ob ich für Private zweke ein alte XP Maschine als Terminal mesbrauche um die Möglichkeiten auzureizen und um zu lernen ist allein meine veratvortung ich habe weder gesagt das es illigal ist noch irgendeine anleitung gepostet zu diesem thema. Bei einem Terminal server kommst du sowiso nicht ohne Lizenzen herum späthestens nach 120 Tagen. gewerblich setze ich Citrix XenApp ein da ist alles lizenstehnisch abgegedekt und XP setzen wir nicht mehr ein da der Support 2014 vorbei ist das wars dann auch mit XP für mich isat das Thema Closed gewesen beim post mit der GPO einstellung und bleibt auch Close das muss man auch nicht mehr diskutieren und weiter aufschaukeln
Bitte warten ..
Mitglied: rainer1209
17.10.2013 um 08:47 Uhr
@48844:
Korrekt, die Antwort auf den Post wurde längst gegeben!

@horstvogel:
Die Rechner sind alle virtuell. Jeder Rechner hat seine eigene Lizenz! Mit den Einschränkungen der GPO soll eben ein "Mehrfachzugriff " ausgeschlossen werden.

Hiermit denke ich ist alles gesagt.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Kein RDP zugriff mehr möglich nach entfernen der RDS Rollen (4)

Frage von Remoteserverneuling zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Probleme beim Zugriff auf SRV2012 RDP und UNC (1)

Frage von d3x1984 zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
gelöst Zugriff auf Server von verschiedenen VLANs aus (6)

Frage von Kroeger02 zum Thema Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...