Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kein Zugriff auf den Server wegen falscher (aber gültiger) IP-Adresse

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: BigYeti

BigYeti (Level 1) - Jetzt verbinden

13.07.2007, aktualisiert 11:37 Uhr, 4378 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

wir haben bei einem Kunden den Server von Windows 2000 Server auf Windows 2003 SBS Premium umgestellt.
PCs haben alle Windows XP Prof

Dabei haben wir ein merkwürdiges Verhalten festgestellt.

Auf dem Server ist ein DHCP-Server eingerichtet (192.168.202.100-199)
Die PCs hatten feste IP-Adressen im Bereich 100-120
Nun habe ich einen Client auf DHCP umgestellt und wollte auch den Server zugreifen
Dort erhalten ich nun einen Anmeldungbildschirm. Aber auch mit Administrator und dem richtigen Password kann ich nicht zugreifen.
Wenn ich nun dem PC wieder eine feste IP-Adresse gebe, gehts.

Dann habe ich den Bereich auf 50-99 verschoben.
Nun 2. merkwürdiges Problem, die PCs holen sich bei der Anmeldung keine neue IP-Adresse.
bei IPconfig /all sehe ich die alte IP-Adresse aus dem Bereich 100-199. nur mit ipconfig /release und /renew kann ich ihn zwingen sich eine aktuelle holen.

Später habe ich den Bereich wieder auf 100-199 verschoben (als alle PCs DHCP hatten).
Trotzdem haben alle PCs weiterhin die Adressen 50-99 verwendet. Also auch wieder /release und /renew auf jeder Maschiene.

Vereinzelnd habe ich immer noch das Problem, dass ein PC nicht auf den Server zugreifen kann. release+renew+neustart und es geht.

Auf dem Server im Protokoll steht "Anmeldung erfolgreich" und gleich darauf "Abmeldung erfolgreich". Keine Fehler.

Ich bin mir ganz sicher, dass es im Netzwerk keine weiteren DHCP Server gibt.
bei IPconfig /all steht bei der IP-Adresse des DHCP-Servers auch immer die richtige.

Jemand ne Idee?
Mitglied: Kellisch
13.07.2007 um 11:11 Uhr
Hast du den Server einfach mal neugestartet nachdem du den IP-Adressbereich geändert hast? Bewirkt manchmal wunder --> Nach dem Boot wird alles gut
Bitte warten ..
Mitglied: BigYeti
13.07.2007 um 11:15 Uhr
Hallo,

Ja, habe ich.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: chris67
13.07.2007 um 11:16 Uhr
Die Clients behalten ihre Adresse (Lease) solange sie gültig ist. Die Gültigkeitsdauer wird über den Parameter "Leasetime" festgelegt. Innerhalb dieser Gültigkeitsdauer muss eine neue Adresse manuell über "release" und "renew" erzwungen werden.

Was gibt denn der DHCP-Client als DNS- und Wins Server aus, sind die DNS-Suffixe richtig gesetzt? Stimmen die mit den Angaben eines manuell konfigurierten Client überein? Diese Parameter müssen im DHCP-Server hinterlegt werden, damit er den Client korrekt konfigurieren kann. Dann sollte die Anmeldung klappen.
Bitte warten ..
Mitglied: BigYeti
13.07.2007 um 11:37 Uhr
Hallo,

also dauer es ca. 8 Tage wenn ich Änderungen am DHCP-Server vornehme?
Ist mir nie aufgefallen, mag aber sein. Das Probier ich an unserem Testsystem mal aus.

DNS und WINS Server ist der SBS Server, DNS-Suffixe sind auch richtig.

Wenn ich von einer "falschen" Adresse auf den http/https server zugreife bekomme ich eine IP-Adresse forbidden...

info:
der PC hat als ip .55 per DHCP damals bekommen
der dhcp server vergibt 100-199
-> kein zugriff

gebe ich dem pc die .55 als feste ip-adresse
-> Zugriff

sehr merkwürdig
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows Update

Windows Update-Suche nach Win7 Neuinstallation wieder schneller

(1)

Erfahrungsbericht von the-buccaneer zum Thema Windows Update ...

Ähnliche Inhalte
E-Mail
gelöst Falsche SMTP Server IP Adresse (6)

Frage von laster zum Thema E-Mail ...

Netzwerke
gelöst Feste IP adresse auf Dynamische DNS umleiten (8)

Frage von mikehf zum Thema Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (21)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

Hyper-V
gelöst Reiner Hyper- V Server oder lieber Rolle (21)

Frage von Winuser zum Thema Hyper-V ...

SAN, NAS, DAS
gelöst Synology Version 6.1 Probleme (18)

Frage von Hendrik2586 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Router & Routing
gelöst IP Kamera für drei unabhängige Netzwerke (16)

Frage von ProfessorZ zum Thema Router & Routing ...