Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zugriff auf den Server via Internet oder utms

Frage Internet

Mitglied: Ucom

Ucom (Level 1) - Jetzt verbinden

30.10.2006, aktualisiert 31.10.2006, 4274 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

wir haben ein Netzwerk mit einem SBS 2003 Server mit vier festen Clienten und 3 Laptops, jetzt möchte mein Chef das die Ausendienstler die mit Laptop arbeiten auch von unterwegs via utms oder Internet auf unseren Server zugreifen können und alle Angebote usw dort zentral gespeichert werden damit jeder imme zugriff hat. Wir arbeiten mit einer Branchensoftware die die eine 4D Datenbank hat. Gibt es da eine einfache möglichkeit die zu verwirklichen oder muss da viel Aufwand getrieben werden und wie sicher ist das ganze ?

Mit freundlichen Grüßen UCOM
Mitglied: Peter-Franzen
30.10.2006 um 13:40 Uhr
Servus,

der SBS hat meines Wissens keinen Terminaldienst, nur 2 RDP-Admin Sessions. Also mußt Du eine andere Lösung andenken.

Es gibt die Möglichkeit, einen Windows XP Rechner mit einer (kostenpflichtigen) Software zu einen Terminalserver aufzurüsten (Winconnect). Damit kannst Du auf dem XP Rechner 3 gleichzeitige User arbeiten lassen (ist skalierbar bis theoretisch 21 User).

Für einen sicheren RDP Zugriff gibt es auch entsprechende Produkte, die von den Kosten her überschaubar sind und ohne übermäßigen Aufwand installierbar und handhabbar sind.

Viel Erfolg

PF
Bitte warten ..
Mitglied: Alexis
30.10.2006 um 17:10 Uhr
Müssen die Aussendienstler mit der Software arbeiten, dann kann ich nur dem Mann über mir beipflichten. Winconnect ist eine saubere Remote Lösung.

Ansonsten kann mann eine verschlüßelte VPN verbindung mit dem Server herstellen und die Laufwerke verbinden. Also als Ablage.

Wenn auch tatsächlich 3 User gleichzeitig arbeiten sollen, müssen sie nur dem entsprechend die Hardware aussuchen.

Übrigens bindet sich Winconnect mit der Lizenz an die Netzwerkkarte und Festplatte. Eine PCI Netzwerkkarte wäre nicht schlecht. Damit Sie im Absturzfall auch entweder die Festplatte oder Netzwerkarte in den anderen Rechner einbauen können.


Alexander Enns
Klüsener + Gillessen & Cie GmbH
Kommerzielle DV-Systeme
http://www.kluegi.de
Bitte warten ..
Mitglied: Hosch
30.10.2006 um 18:49 Uhr
Könnte man mit einem VPN-IPSec-Router der Fa. Bintec verwirklichen. Da hat man dann eine stärkere Verschlüsselung(AES 128Bit und 256Bit) als mit dem im MS-Server eingebauten VPN(56Bit - glaub ich). Und es ist auch kein reines VPN, sondern halt ein IPSec- Tunnel. Mann kann da auch für jeden Mitarbeiter einen eigenen Zugang einrichten und die auch einzeln sperren, falls mal einer sein Laptop verliert.
Ist halt nur nicht ganz so billig(über die Preise bin ich derzeit nicht auf dem neuesten Stand). Und falls man Windows benutzt, braucht man für die Clients auch noch eine kostenpflichtige Client-Software.
Bitte warten ..
Mitglied: sismer
30.10.2006 um 19:05 Uhr
Schau mal hier http://sourceforge.net/projects/sslexplorer/.

Fast alles einstellbar und ordentlich verschlüsselt.
Bitte warten ..
Mitglied: Peter-Franzen
31.10.2006 um 09:42 Uhr
Ich dachte da eher an eine klassische Terminalserver Lösung mit Winconnect und einem sauberen SSH Tunnel mit schlüsselbasierter Autentifizierung, mit AES256 Verschlüsselung und Kompression. Da ist auch das Arbeiten via UMTS kein Problem.
Schau mal bei www.team2work.de rein. Das ist ein anderer Ansatz als die klassischen VPNs. Vorteil: die Aussendienstler brauchen nur einen PC oder Laptop mit einer Internet Verbindung, ansonsten muss da nichts weiter drauf sein, da ja die Applikationen und Zugriffsrechte auf dem Winconnect Rechner konfiguriert sind.

Gruß

PF
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...