Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Keinen Zugriff auf Serverfreigaben

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: mrULTRA

mrULTRA (Level 1) - Jetzt verbinden

20.02.2009, aktualisiert 12:20 Uhr, 2785 Aufrufe, 3 Kommentare

Hi@all,

ich habe folgendes Problem und hoffe ihr könnt mir helfen:

Auf einem Mitgliedsserver (kein ADS) einer Domain liegt ein freigegebner Ordner. Es läuft keine Firewall. Wenn ich "Jeder" irgend eine Berechtigung gebe funktioniert alles bestens. Ersetze ich "Jeder" durch einen lokalen Benutzer (kein Domainbenutzer) bekomme ich nicht einmal ein Anmeldefenster, sondern nur den Hinweis "Zugriff verweigert". Gehe ich in meine Shell und versuche die Freigabe als Netzlaufwerk einzubinden, indem ich den o. g. Benutzer mitgebe, erhalte ich eine Passwortabfrage. Ich gebe das PW ein, erhalte eine Vollzugsmeldung, aber es gibt kein Netzlaufwerk. Weiterhin existiert auch keine Session auf dem Remotehost.

Der Witz ist, das das alles schon mal lief, jedoch musste ich einige Veränderungen vornehmen ("Never change a running system!"). Entweder bin ich komplett vernagelt oder einfach nur dämlich!

So, jetzt kommt ihr! Schon mal DANKE an alle!
Mitglied: vonbredowp
20.02.2009 um 13:11 Uhr
Hallo MrUltra!

Hmm, interessant...

Hast du dir schonmal die Anmeldedaten angeschaut? Bzw. mal gelöscht oder neue hinzugefügt?
Sprich, unter Start --> ausführen --> control userpasswords2 eingeben, auf den Reiter "Erweitert" klicken, dort auf "Kennwörter verwalten"



MfG,

Patrick von Bredow
Bitte warten ..
Mitglied: mrULTRA
20.02.2009 um 14:46 Uhr
Erstmal danke!

Ich habe noch ein wenig rumgefingert und momentan folgenden Status:

- neue Gruppe angelegt
- lokalen Benutzer und eine Domaingruppe zu Mitgliedern gemacht
- bei Benutzern aus der Domain läuft alles schmerzfrei
- andere Benutzer werden einfach abgewiesen, ohne dass sie die Möglichkeit haben sich mit den lokalen
Benutzerdaten einzuloggen
- Netzlaufwerke können erstellt werden, jedoch wird eben der Zugriff verweigert

Irgendwie ist das alles ziemlich komisch und hat Ähnlichkeiten mit einem P2P-NW, wo ja auf den Einzelrechnern identische Konten angelegt werden müssen.

c.u.
Bitte warten ..
Mitglied: jadefalke
20.02.2009 um 15:54 Uhr
Hallo,

beschreibe mal die Freigabe Einstellung.
Arbeitest du mit NTFS Berechtigung? Arbeitest du mit Globale und lokale Gruppen?
Also wenn ich ne Freigabe erstelle, dann sieht das so aus:

Ordner Freigeben und unter Reiter Freigaben "jeder" auswählen.
"jeder" bekommt "vollzugriff"
Auf Reiter Sicherheit wird der Administrator bzw die Gruppe der Administratoren aufgenommen mit "Vollzugriff" aufgenommen.
Dann entweder die DomainUsers mit "Ändern/Schreiben" Rechte oder eben andere vorher angelegte Gruppen.
Ich würde niemals einen einzelnen User in die Berechtigung aufnehmen. Irgendwann geht der Überblick verloren wo ein User sich überall rumtreiben darf.
Unter Reiter Sicherheit kannst du dann auch einen lokalen Benutzer eintragen (Bzw eine Gruppe in der sich der Lokale Benutzer befindet).
Habe das von dir beschriebene Problem mal bei mir auf eine Freigabe übertragen. Wie oben beschrieben funktioniert es einwandfrei.
Achte darauf dass unter Reiter Freigabe die Benutzerbegrenzung auf "höchste" stehen hast.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst MikroTik hAP ac Winbox Zugriff deaktivieren (1)

Frage von horstvogel zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
Windows Server 2012 R2 Benutzerkonto für Zugriff auf AD Benutzer (1)

Frage von JulianOhm zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
gelöst Zugriff auf Server von verschiedenen VLANs aus (7)

Frage von Kroeger02 zum Thema Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (19)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...