Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Kein Zugriff mehr auf SYSVOL?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Web-Spirits

Web-Spirits (Level 1) - Jetzt verbinden

06.12.2008, aktualisiert 08.12.2008, 13531 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Leute,

ich habe seit vorgestern eine Menge Fehler im System.
Ich habe ein Windows Server 2003 Enterprise Edition SP2. AD und alle dazu benötigten Dienste haben alle wunderbar funktioniert. Und auf einmal kommen solche Fehler:

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Userenv
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 1058
Datum: 05.12.2008
Zeit: 21:21:39
Benutzer: NT-AUTORITÄT\SYSTEM
Computer: VPS-001
Beschreibung:
Auf die Datei gpt.ini des Gruppenrichtlinienobjekts CN={31B2F340-016D-11D2-945F-00C04FB984F9},CN=Policies,CN=System,DC=MEINE,DC=DOMÄNE, kann nicht zugegriffen werden. Die Datei muss im Pfad <\\MEINE.DOMÄNE\sysvol\MEINE.DOMÄNE\Policies\{31B2F340-016D-11D2-945F-00C04FB984F9}\gpt.ini> vorhanden sein. (Für diesen Befehl ist nicht genügend Serverspeicher verfügbar. ). Die Verarbeitung der Gruppenrichtlinie wird abgebrochen.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Userenv
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 1030
Datum: 05.12.2008
Zeit: 21:21:39
Benutzer: NT-AUTORITÄT\SYSTEM
Computer: VPS-001
Beschreibung:
Die Abfrage der Liste der Gruppenrichtlinienobjekte ist fehlgeschlagen. Überprüfen Sie das Ereignisprotokoll auf frühere Fehlermeldungen des Richtlinienmoduls, die die Ursache für dieses Problem beschreiben.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Das waren die ersten Erscheinungen des Fehlers. Es gibt noch jede Menge mehr dieser Form.

Jetzt kann ich von keinem Client aus mehr auf Netzfreigaben zugreifen. Servergespeicherte Profile funktionieren auch nicht mehr.
Ich kann mich zwar noch von meinem Client über Remote Desktop an meinem Server anmelden, aber administrieren geht nicht.
Z.B. Gruppenrichtlinienverwaltung, wenn ich mir da die Gruppenrichtlienieneinstelungen von irgendeiner OU anzeigen lassen möchte steht da jedesmal das keine Einstellungen definiert seien. Ausserdem startet die Gruppenrichtlinienverwaltung mit einem Fehlerdialog mit folgendem Inhalt: Für diesen Befehl ist nicht genügend Serverspeicher verfügbar.

Ich habe über den Explorer mal gecheckt ob das Verzeichnis und die Freigabe noch existiert:

C:\ WINDOWS \ sysvol \ sysvol(FREIGABE) \ MEINE.DOMÄNE \ Policies \ {31B2F340-016D-11D2-945F-00C04FB984F9}
Ist vorhanden. Aber wenn ich jetzt... \\ MEINE.DOMÄNE \ SYSVOL in den Explorer eingebe kommt folgende Meldung:

Auf \\ Meine.DOMÄNE \ SYSVOL kann nicht zugegriffen werden. Sie haben eventuell keine Berechtigung, diese Netzwerkressource zu verwenden. Wenden Sie sich an den Administrator des Servers, um herauszufinden, ob Sie über Berechtigungen verfügen.

Für diesen Befehl ist nicht genügend Serverspeicher verfügbar.

Nun, der Admin bin ich. Und ich bin als Admin angemeldet. Warum sollte ich also prüfen ob ich Berechtigungen besitze die ich mir nie entzogen habe?

Ich hoffe mir kann jemand helfen.

Mit dankenden Grüßen

Marcus
Mitglied: cykes
06.12.2008 um 19:43 Uhr
Ist zufällig noch ein zweiter DC im Netz, der sich mit dem ersten repliziert?

Ansonsten stehen hier: http://www.administrator.de/Fehlermeldung_1030_und_1058.html
noch ein paar Tipps.

und bei MS gibt es auch noch was dazu: http://support.microsoft.com/kb/842804/de

Oder war der Server eine längere Zeit ausgeschaltet/offline?

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Rafiki
06.12.2008 um 22:07 Uhr
Du hast vermutlich ein grundlegendes Problem im Netzwerk, das der Server sich selber nicht mehr findet oder sich selber nicht mehr vertraut. Verwende netdiag und dcdiag um eine diagnose durchzuführen.
Prüfe ob nslookup meine.domain die richtigen daten liefert und vergleiche dieses mit ipconfig /all

Hast du eine zweite (virtuelle) Netzwerkkarte in dem Server?
Wurde evtl. eine falsche IP adresse im DNS eingetragen?

Gruß Rafiki
Bitte warten ..
Mitglied: Web-Spirits
07.12.2008 um 20:06 Uhr
Hallo,

vielen dank für die Antworten. Doch der Fehler hat sich jetzt nach einem Neustart des Servers in Luft aufgelöst.

Gruß Marcus
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
08.12.2008 um 08:04 Uhr
Hi,

ich würde den Server trootzdem mal, wie oben vorgeschlagen, mit dcdiag und netdiag einer Diagnose unterziehen, diese Art Probleme kann auch nach einer gewissen Betriebszeit wieder auftreten.
Ansonsten kannst Du den Beitrag ja als gelöst markieren.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
SBS2011 - Skriptordner im sysvol Verzeichnis - Zugriff verweigert
gelöst Frage von AlanTracyWindows Server1 Kommentar

Hallo zusammen! Im Einsatz ist ein Small Business Server 2011. Ich möchte gerne ein Login-Skript im Sysvol\sysvol\scripts Verzeichnis anlegen, ...

Samba
Samba4 AD + Win10 Member: kein Zugriff auf sysvol
gelöst Frage von foxdevilswildSamba2 Kommentare

Hallo Experten, ich betreibe eine kleine Windows-Domäne mit einem Qnap-NAS als Domain Controller (Samba4) und bisher ausschließlich Win7 Clients. ...

Windows Server
Speicherfresser in SYSVOL
gelöst Frage von HenereWindows Server6 Kommentare

Servus zusammen, ich hatte ja Platzprobleme auf meinem 2012 R2 Server. Nachdem ich etwa 100GB auf eine andere HDD ...

Windows Server
SYSVOL nur auf einem DC
Frage von SileceWindows Server5 Kommentare

Hallo, folgende Prämisse: zwei ESXer (5.1 glaube ich), eine Windows 2012 (ohne R2) Domäne ein Windows 2012 DC Der ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 5 StundenWindows 101 Kommentar

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 7 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 21 StundenInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement21 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

Windows Server
Anmeldung direkt am DC nicht möglich
Frage von ThomasGrWindows Server16 Kommentare

Hallo, ich habe bei unserem Server 2016 Standard ein Problem. Keine Ahnung wie das auf einmal passiert ist. Ich ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...

TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte15 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...