Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zugriff Verweigert für Admin auf Profilordner (Win2003 Std)

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Andynix

Andynix (Level 1) - Jetzt verbinden

20.02.2006, aktualisiert 22.02.2006, 12041 Aufrufe, 6 Kommentare

für ein Serverbasirtes Profil

Hallo Zusammen,
habe ein kleines Problem:

Windows 2003 Std aufgesetzt > c:\Profiles > als Profiles$ freigegeben
- Freigabeberechtigung > Domänen-Admind, Domänen-Benutzer <- VOLL
- JEDER entfernt
- NTFS Standartberechtigungen
Neuer Benutzer > Prorofilpfad \\pdc\Profiles$\%username%

Profile werden auf dem Server erstellt bei der Benutzeranmeldung, alles wunderbar, nur ich habe keinenZugriff !

Basisorner habe ich genuso erstellt, nur keine Versteckte Freigabe - und da kann ich rein !!!


FRAGE: Ist das ein Fehler oder hat das System ?
Mitglied: meinereiner
20.02.2006 um 23:01 Uhr
Das hat System..
Es gibt aber eine Gruppenrichtlinie, die dem Admin wieder Zugriff gewährt. Aber nur bei neu erstellten Profilen. "Computerkonfiguration" -"Administrative Vorlagen"-"System"-"Benutzerprofile" - "Sicherheitsgruppe Administratoren...."
Bitte warten ..
Mitglied: Andynix
21.02.2006 um 10:11 Uhr
Erstmal danke und...

Frage:
Einfach gpedit.msc starten und die Einstellungen machen oder Grupenrichlinieneditor ?
(wenn ja wer soll dann die GPO lesen/übernehmen ?)
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
21.02.2006 um 12:10 Uhr
Grupenrichlinieneditor ?
(wenn ja wer soll dann die GPO
lesen/übernehmen ?)

Gruppenrichtlinieneditor = Gruppenrichtlinienverwaltung ?
Da mach ich sowas immer. Ist so hübsch übersichtlich..

Die Policy kannst du ruhig jeden verbraten...
Wenn du auf Domänenebene schon eine eigene hast, kannst du sie ja da rein packen. Sonst würde ich dort eine Neue erstellen. Die "default domain Policy" lass ich leiber so wie sie ist, dann behält man besser den Überblick über die eigenen Einstellungen.
Bitte warten ..
Mitglied: Andynix
21.02.2006 um 23:02 Uhr
Habe ich alles gemacht, dann neuen Benutzer erstellt. Es klappt aber nicht !!!

Alle anderen Richtlinien werden übernommen.

Wie jeden verbraten ?
Habe Gruppenrichtlinien objekt erstellt > mit der Domäne verknüpft > Authentifizierter Benutzer lesen/übernehmen, d.h. alle standart.

Soll etwa DOMÄNENCONTROLLER DER ORGANISATION auch übernehmen ?
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
21.02.2006 um 23:53 Uhr
Alle anderen Richtlinien werden
übernommen.

gib mal auf dem PC "gpupdate /force" ein. Vielleicht hat er die Policy noch nicht gezogen.


Soll etwa DOMÄNENCONTROLLER DER
ORGANISATION auch übernehmen ?

Ja, die kann ruhig auch auf den DC wirken. Es wirkt sich ja eh nur auf die servergespeicherten Profile aus.
Bitte warten ..
Mitglied: Andynix
22.02.2006 um 09:06 Uhr
Danke habe endlich die Lösung. (dank meinereiner Hilfe

Ich habe das Grupenrichlinienobjekt unter der Domänen glöscht und mit den Dmain Controllers verknüpft. Das wars.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...