Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zugriff verweigert Fehler 443

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: bubb08

bubb08 (Level 1) - Jetzt verbinden

09.06.2009, aktualisiert 21:43 Uhr, 8953 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

ich hoffe sehr, dass ich Euch mit meinem Problem nicht "unterfordere". Nach mehreren erfolglosen Nächten wende ich mich hier ans Forum.

Ich habe den Auftrag erhalten für meine Firma einen Windows2008 Server mit Terminalfunktion aufzusetzen. Ziel soll es sein, dass Outlook Web Access als E-Mail Dienst für die Firma zur Verfügung steht. Die Hardware muss im Büro stehen, da der Chef nicht auf fertige Lösungen außerhalb zurückgreifen möchte.

Da alles was Server betrifft für mich Neuland ist, bin ich dabei mich in die Materie einzuarbeiten. Ich habe die Testversion Windows2008 (32bit) heruntergeladen und als Enterprise auf ein frisches System bei mir daheim installiert (Der Rechner steht bei mir). Im Anschluß alle updates, und den Terminalserver installiert und ein wenig herumexperimentiert. Terminalserver war über Remotedestop und übers Internet erreichbar.


Ich habe dann den erforderlichen Exchange Server 2007 installiert (auch Testversion 32bit) und damit begann das Problem. Seit Abschluß der Exchangeserver 2007 Installation wird der Zugriff sowohl über das Internet als auch über den Remotedesktop von "außen" verweigert. Hier von zu Hause kann ich mich über über den Remotedestop einloggen.

Folgende Fehlermeldung wird angezeigt:

Serverfehler:

403- Verboten: Zugriff verweigert
Die angegebenen Anmeldeinformationen berechtigen Sie nicht dazu, dieses Verzeichnis oder diese Seite anzuzeigen.

Zu sehen unter:

http://www.mail.angsmann.de/ts

Ich habe in den vergangen Nächten versucht die Freigabe zu erreichen, habe Literatur gewälzt etc. leider ohne Erfolg.
Dadurch das ich soviel versucht habe, habe ich sicher mehr kaputtgemacht, als richtig. Daher habe ich die Platte neu formatiert und den Server nochmal neu aufgesetzt.
Bis zur Installation von Exchange2007 hat es gut funktioniert, danach wieder das gleiche Problem.

Könnte mir bitte jemand sagen, was ich ändern muß? Wenn möglich bitte Schritt für Schritt, da mir noch das Wissen über die Begrifflichkeiten noch nicht ganz klar sind.
Deshalb habe ich auch das Problem, dass ich in der Literatur nicht weiß wonach ich suchen muß.

Ich weiß nicht genau ob es wichtig ist zu erwähnen, aber es gibt nur den Adiministrator und ein User , eine Domain und einen Domaincontroler, Gruppenrichtlinien sind von mir nicht verändert worden (ich wüßte auch gar nicht wie und was dort eingegeben werden muß) Freigaben für Terminalserver etc. sind vorhanden.

Vielen Dank für Eure Hilfe
Grüße
Bubb08
Mitglied: Arch-Stanton
09.06.2009 um 21:50 Uhr
Eine gute Quelle für Fragen rund um XChange findest Du hier.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: bubb08
09.06.2009 um 22:00 Uhr
Zitat von Arch-Stanton:
Eine gute Quelle für Fragen rund um XChange findest Du
hier.

Gruß, Arch Stanton

Hallo,
vielen Dank für Deine Nachricht, aber ist das der Exchange Schuld oder Windows2008?

Gruß
bubb08
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
09.06.2009 um 22:40 Uhr
min jung, da schaue doch mal was ich für Dich gegoogelt habe:

das hier.

du hast Dir ja gleich ein ganz ordentliches Projekt für den Anfang vorgenommen. Ich denke mal, Du wirst noch auf eine Menge Fehler stoßen. Versuche einfach, Dich durch die Suchmaschinen zu kämpfen, wenn du eine fehlermeldung bekommst.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: cyberwulf
09.06.2009 um 23:35 Uhr
Hi
Also Terminalserver und Exchange 2K7 auf einen Server ?!? Da nimmste dir viel vor !!
Mit Schritt für Schritt geht das nicht mal soooo eben ;)
Am besten du installierst dir zwei getrennte Server, das geht dann auch mit virtuellen.

Mein Vorschlag wäre bei sowas einen ESXi oder XenSource aufsetzen: 1 x virtuell TS2008 und 1 x Exchange mit AD.

Ansonsten schaue dir doch mal das Produkt SBS2008 Std an. Beim SmallBusinessServer hätteste den Vorteil das da "fast" alles automatisch konfiguriert und installiert wird ;)

Grüsse

CW
Bitte warten ..
Mitglied: bubb08
10.06.2009 um 12:14 Uhr
Zitat von cyberwulf:
Hi
Also Terminalserver und Exchange 2K7 auf einen Server ?!? Da nimmste
dir viel vor !!
Mit Schritt für Schritt geht das nicht mal soooo eben ;)
>Hallo,
ersteinmal vielen Dank für Eure Antworten. Mit dem Terminalsever ist nebensächlich, er dient nur zum Testen "learning by doing".
Wichtig ist das OWA.

Eigentlich gab es mein Problem nicht bis Exchange installiert wurde.
Vorher war der Webserver erreichbar (ist er ja immer noch) und hat den Zugriffe aus dem Internet nicht verweigert (Willkommensbildschirm und Terminalserver)

Bei der Installation wurden wohl die Sicherheitsrichtlinien oder Gruppenrichtlinien verändert, und genau das möchte ich wieder "rückgängig" machen.

Ich habe Termininal und Webserver (Rollen) deinstalliert und wieder aufgespielt, in der geringen Hoffnung die Richtlinien werden wieder so wie am Anfang, -aber nichts wars.

Ich habe dann in mit dem Sicherheitslinienkonfigurationsassistenten versucht bei Webserver ene Richtlinie zu ändern, Ergebnis war, dass nicht mal mehr die Fehlermeldung erreichbar war.

Welche Sicherheitsrichtlinie(n) sind überhaupt betroffen und welche Punkte müssen geändert werden?
Kurz: Wie setzt man die Sicherheitsstufe nach "unten".

Es kann auch erstmal grob sein (von mir aus kann auch erstmal sogut wie keine Sicherheit vorhanden sein), da hier nichts passieren kann, es ist halt zum Lernen und hier gibt es keine wirklichen Daten.

Hauptsache der Server ist übers Internet oder über den Remotedestop von "außen" erreichbar, da ein ehemaliger Klassenkamerad die Konfiguration vornehmen würde, der Administrator für Server2003 ist. (wohnt aber nicht hier)
Auch wenn bei 2008 einiges anders ist, würde er sich zurechtfinden.

Viele Grüße
bubb
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...