Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

Zugriff per VPN auf IP oder Hostname nicht möglich, Outlook verbindet nicht

Mitglied: mcgiga

mcgiga (Level 1) - Jetzt verbinden

22.02.2013 um 17:01 Uhr, 2614 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich habe folgendes Problem: der Kunde baut eine Verbindung über den Cisco VPN Client (IPsec) auf.
Der Zugriff auf \\192.168.10.10 bzw. dem Hostnamen \\server nicht möglich. Es erscheint die Meldung, dass der Zugriff verweigert wurde. Normaleweise ist es bei anderen Kunden so, dass der Benutzer nach Benutzername/Kennwort gefragt wird.
Die Freigaben besitzen Freigabeberechtigung für Administratoren, Authentifizierte Benutzer.
Die VPN Verbindung ist ordnungsgemäß und funktionfähig. So funktioniert z.B. der Ping einwandfrei, oder auch eine RDP-Verbindung.
Aufgefallen ist mir dieses Verhalten, nachdem ich versucht habe Outlook an den Exchange anzubinden. Dabei erhalte ich auch die Meldung, dass der Server nicht zur Verfügung steht.
Die Namensauflösung auf Server oder umgekehrt über die IP funktioniert.

Es wird eine SBS 2011 mit aktuellem Servicepack für Server sowie Exchange eingesetzt. Der Zugriff erfolgt von einem Windows 7 Client, dabei spielt es keine Rolle welcher Client dies macht. Es funktioniert weder von meinem eigenen, noch von einem Client des Kunden.

Hat jemand eine Idee? Mich wundert es, dass keine Benutzername/Kennwortabfrage erscheint, dieses Verhalten kenne ich so nicht.

MfG
mcgiga
Mitglied: Chris1312
22.02.2013 um 18:55 Uhr
Sind beim SBS 2011 alle automatisch startenden Dienste verfügbar (speziell Exchange Dienste / replikationsdienste)???
Bitte warten ..
Mitglied: flow.ryan
22.02.2013 um 21:04 Uhr
Hallo,

ist es denn möglich ein Laufwerk mittels net use zu verbinden? Dort kann man ja direkt Username + Domäne + Kennwort übergeben.
Bitte warten ..
Mitglied: mcgiga
22.02.2013 um 22:28 Uhr
net use x: \\server\freigabe erstellt zwar das Mapping, das Laufwerk kann allerdings nicht geöffnet werden (Zugriff verweigert).
Bei zusätzlicher Angabe von Benutzername/Kennwort wird das Laufwerk gar nicht erst gemappt.

Die Exchange Dienste laufen alle. Im lokalen Netzwerk vor Ort lässt sich Outlook auch ohne Probleme verbinden, das Verhalten tritt nur über VPN auf. Jedoch verwende ich diese Art der Konfiguration (SBS, Cisco) bei vielen, das Problem tritt allerdings nur hier auf.
Bitte warten ..
Mitglied: redocomp
24.02.2013 um 09:53 Uhr
hi,

also wenn das Notebook Mitglied der Domäne ist, der User ein Domäneruser ist und die Namensauflösung durch den VPN Tunnel korrekt funktioniert, sollte beim Zugriff auf die Ressource Netzlaufwerk keien Benutzernamen / Passwortabfrage erscheinen, meiner Meinung nach zumindest...

Kannst du den Exchange durch den VPN Tunnel per Namen korrekt auflösen ?


mfg redocomp
Bitte warten ..
Mitglied: mcgiga
26.02.2013 um 11:58 Uhr
Die Notebooks sind kein Mitglied der Domäne. Namensauflösung funktion wie bereits geschrieben.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Verbindung über IP nicht, jedoch über Hostnamen möglich
Frage von t0mmIXNetzwerkmanagement10 Kommentare

Hallo Community! Wir haben das Problem, dass unser NAS Server, welcher sich mit Clients in einer Domain befindet, nicht ...

Netzwerkmanagement
Cisco VPN Client verbindet aber kein Zugriff auf Laufwerke
Frage von ManneKLNetzwerkmanagement19 Kommentare

Hallo, habe auf Windows 7 Prof den Cisco VPN Client vpnclient-winx64-msi-5.0.07.0440-k9 installiert und bekomme auch Verbindung im Firmen-Netzwerk. Leider ...

Windows Netzwerk
Share zugriff nur mit Hostname, per IP keine authentisierung
Frage von atroX87Windows Netzwerk5 Kommentare

Wir haben ein Problem, was sich nicht Googlen lässt, entgegen dem üblichen Problem das ein Zugriff per IP klappt ...

Entwicklung
Powershell IP und Hostname auslesen
gelöst Frage von LyonADEntwicklung3 Kommentare

Guten Tag zusammen, Ich habe zwei Fragen welche um die Auslesung von IP Adressen handeln: 1 Frage: IP & ...

Neue Wissensbeiträge
Router & Routing

PfSense als Addon auf QNAP

Information von magicteddy vor 33 MinutenRouter & Routing

Moin, für Spielereien eine ganz nette Idee aber ich fürchte das soetwas auch als echte Firewall genutzt wird: In ...

Datenschutz

Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

Information von magicteddy vor 7 StundenDatenschutz

Moin, jetzt werden IoT Geräte endgültig zur Wanze? Anscheinend kann man auf einem Dashboard seine Geräte visualisieren Ich stelle ...

Microsoft

Letzte Updates für Win10 und Server2016 müssen bei Bedarf über den Update catalogue in den WSUS importiert werden!

Tipp von DerWoWusste vor 12 StundenMicrosoft1 Kommentar

automatisch kommt da nichts an im WSUS und auch nicht im SCCM. Siehe Hinweise zum Bezug der jeweils neuesten ...

Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 3 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Preis für Wartungsvertrag ok?
gelöst Frage von a-za-zNetzwerkmanagement22 Kommentare

Hallo! Mal ne Frage, weil ich mich mit dem akzeptablen Preis für einen Reaktionszeitvertrag nicht auskenne. Meine Firma hat ...

Windows Netzwerk
Ist ein Portforwarding auf einen PC ohne lauschendes Programm ein (großes) Sicherheitsproblem?
Frage von PluwimWindows Netzwerk13 Kommentare

Hallo zusammen, zur Fernwartung eines Rechners an einem anderen Ort nutze ich VNC. Da dieser Rechner einfach nur eine ...

Windows Server
Terminal Server 2016 erkennt Berechtigungen nicht
gelöst Frage von Thomas2Windows Server10 Kommentare

Hallo Administratoren, folgendes Problem stellt sich dar: Es gibt zwei Windows Server 2016, die als Terminal Server fungieren. Jetzt ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS10 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...