Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zugriff auf den Webarbeitsplatz via VPN

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Devian

Devian (Level 1) - Jetzt verbinden

03.04.2012 um 16:55 Uhr, 2564 Aufrufe, 3 Kommentare

Zugriff auf den Webarbeitsplatz bei aktivem VPN-Tunnel nicht möglich

Hallo zusammen,

ich stehe vor folgendem Problem:

3 Standort sind untereinander via VPN vernetz. Für den Tunnel sind Viger-Router zuständig die Ihren Job auch gut erfüllen.
Alle drei Standort nutzen einen SBS 2008 (mit unterschiedlichen Domänen). Soweit, so gut...

Wenn ich in der Firma A den Webarbeitsplatz von Firma B aufrufen will (https://remote.firmaB.de) erschein nicht wie erwartet der SBS Webarbeitsplatz-Dialog sonder die Anmeldemaske des Vigor-Routers.

(Das auf dem Router für externen Zugriff natürlich alle erfoderlichen Port-Forwardings gemachtg sind sei nur am Rande erwähnt)

Sobald ich den VPN-Tunnel unterbreche erscheint auch das richtige (SBS-)Anmeldefenster.

Wie kann ich dieses Problem lösen / umgehen / beseitigen?

Viele Grüße
Devian
Mitglied: aqui
03.04.2012 um 17:03 Uhr
Du mischst hier wild 2 Verfahren durcheinander die ursächlich nix miteinander zu tun haben. VPN und Port Forwarding.
Bei VPN benutzt man eine transparente und geroutete IP Vernetzung ALLER 3 Standortnetze. Von einem Zugrif von "extern" kann hier also gar keine Rede sein, denn alle 3 Standortnetze stellen ein transparentes Unternehmensnetz dar ohne jegliches Port Forwarding.
Das Thema Port Forwarding ist bei VPN völlig fehl am Platze, denn es gibt keinerlei Port Forwarding bei VPN !! Wozu auch ?
PFW ist nur existent wenn du OHNE VPN von extern auf dedizierte IP Adressen im lokalen LAN zugreifen willst.
Die Frage die sich hier stellt ist also was du wirklich da machst oder ob du alles berhaupt richtig konfiguriert hast in einem wirklichen VPN Netz. Vermutlich ist das nicht der Fall, denn bei einem VPN kann niemals der Router über seinen WAN Port angesprochen werden.
Mal ganz abgesehen von der Tatsache das der externe HTTP Zugriff auf die Router Konfig IMMER deaktiviert gehört !
Verantwortungsvollen Netzwerk Admins ist sowas eine Selbstverständlichkeit !
Die Frage die sich stellt ist also WAS du da wirklich machst. Ein VPN kann das nicht sein, denn dann würde so etwas was du beschreibst de facto niemals auftreten.
Irgendwas ist also oberfaul in deiner Vernetzung.
Bitte warten ..
Mitglied: Devian
03.04.2012 um 17:13 Uhr
Nee, hier irrst du.. Ich bringe da nichts durcheinander..

Das ein Port-Forwarding existiert hab ich nur erwähnt weil der Zugriff "von Extern" auf alle Server einwandfrei funktioniert.

Und natürlich ist der externe Zugriff auf den Router deaktiviert. (Dafür bin ich schon zu lange Admin...)

Also nochmal ganz einfach:

VPN unter drei Standorten. Alles wunderbar, alle Rechner sind transparent anpingbar undwasweissichnichtnochalles.

Lediglich der Zugriff auf die remote.firmab.de (natürlich auch firmaA und firmaC funktioniert nicht.
Ich vermute hier einen Fehler in der DNS, da ein ping auch (logischerweise) die externe IP der jeweiligen Firmen.
Bitte warten ..
Mitglied: Devian
03.04.2012 um 17:25 Uhr
Ok, Problem gelöst..

Hab bei den jeweiligen Servern entsprechende DNS-Einträge auf die entsprechenden anderen LAN-IPs gesetzt.

Das sollte es gewesen sein.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst Raspberry PI als VPN Client - Zugriff auf VPN LAN (8)

Frage von PeterH96 zum Thema Router & Routing ...

Netzwerke
Client VPN Zugriff auf Remote Subnet (2)

Frage von niklas.kasper zum Thema Netzwerke ...

Windows Server
RAS-VPN nur Zugriff auf per DHCP geleaste IPs (10)

Frage von lucarenner zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...