Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Zugriff auf einen WIN7 Rechner in Domäne nur sporadisch möglich

Mitglied: oschi4711

oschi4711 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.01.2012 um 08:47 Uhr, 4089 Aufrufe, 8 Kommentare

Vielen Dank schonmal für die Hilfe.

Guten Morgen,
folgende Problemstellung/Konfiguration raubt mir z. Zt. den Schlaf:
Windows 2008 Domäne mit ca. 200 Rechnern
12 Server, verschiedene Betriebssysteme (W 2003, W2008)
Die Clients haben alle Win XP Prof oder WIN z Prof 32 oder 64 Bit,

Die Aufgabenstellung:
Die Server werden nachts mit Acronis auf einen speziellen Datensicherungsrechner
gesichert. Dazu ist auf den Servern Acronis (Versionen 9 bis 11) installiert. Auf dem
Dasi-Rechner sind auf 2 Wechselplatten Freigaben als Ziel für die Acronis-Jobs
eingerichtet. Das sieht so aus.
Rechner DASI:
Freigabe "sich1" (Adminstratorberechtigung=Vollzugriff)
Unterverzeichnisse: "Server1","Server2","Server3, usw.....

Das ganze gibt es nochmal als Freigabe "Sich2" mit gleichen Berechtigungen und
weiteren Unterverzeichnissen.

Konfiguration Datensicherungsrechner:
Win 7 Prof 64 bit, Domänen-Admin ist angemeldet.
An Domäne angemeldet, feste IP.
Es wird jede Nacht gesichert.

Jetzt zum Problem:
in einer Nacht sichert der Server1 und der Server2 ohne Probleme alles auf den Datensicherungs-Rechner.
Auf Server 3 schlägt der Acronis-Job fehl. Er hat hat keinen Zugriff auf den Datensicherungsserver.
Tatsächlich kann ich in diesem Moment (überwache das teilweise von zu Hause) den Datensicherungsrechner zwar pingen,
komme aber nicht auf die Freigaben. (Fehlermeldung: Kein Zugriff auf "Freigabe". Evtl. keine Berechtigung. Wenden Sie sich an den
Admin.) In der nächsten Nacht sichert aber genau dieser Server, der das Zugriffsproblem hatte, wieder ohne Probleme,
aber evtl. ein anderer nicht.

Die Freigaben verschwinden nicht. Schaue ich lokal auf dem Datensicherungsrechner nach, sind die immer vorhanden.

Zeitweise ist also der Datensicherungsrechner im Netz für anscheinend zufällige Rechner nicht erreichbar. Nach 1 bis 2 oder auch 3 Stunden
geht es dann wieder von einem Rechner, bei dem es vorher nicht ging, dafür aber von einem anderen nicht.

Vorher war der Datensicherungsrechner ein XP-Prof-Rechner. Da hatte ich diese Probleme nicht.

Wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte.

Vielen Dank.

Liebe Grüße
Kai
Mitglied: PhilippBeitz
07.01.2012 um 13:35 Uhr
Server 1, 2 und 3 haben jeweils unterschiedliche Betriebssysteme installiert ? Warum sicherst du eigentlich auf einem herkömmlichem PC ? Sind die Daten nicht wichtig genug ?
Bitte warten ..
Mitglied: oschi4711
07.01.2012 um 14:33 Uhr
Hi,
ja, die Server haben verschiedene Betriebssysteme:
Windows 2003 R2, Windows 2008 R2 64bit sind im Einsatz. Das kann aber nicht das Problem sein, da ja alle Server auf den Sicherungs-PC zugreifen können. Nur eben nicht
jeder zu jeder Zeit. Ich sichere auf den PC auf ein HOTSWAP-Laufwerk, in dem die Platten täglich gewechselt werden. Von da in einen anderen PC und dann auf Band. Die Daten sind schon wichtig.
Bitte warten ..
Mitglied: PhilippBeitz
07.01.2012 um 14:43 Uhr
Bin mir sicher das ein Server mit Serverbetriebssystem als Datensicherungs"server" nicht solche Mätzchen machen würde
Bitte warten ..
Mitglied: ichbindernikolaus
07.01.2012 um 15:31 Uhr
Nur aus'm Kopf... (hab jetzt noch nicht nach Zahlen gesucht)

Windows 7 hat doch eine Zugriffsbeschränkung auf die Freigaben. (20 meine ich)

Vielleicht überschneidet sich das bei dir zeitlich, so dass zusätzlich zu den Servern auch noch irgendwelche Systemdienste anderer Workstations / Server auf der Backupkiste rumfuchteln.
Und dann wäre das Phänomen so wie bei dir beschrieben (pingbar aber Freigaben nicht sichtbar)
Bitte warten ..
Mitglied: oschi4711
07.01.2012 um 16:02 Uhr
hmmm, könnte sein. Allerdings achte ich darauf, dass immer nur ein Server zur gleiche Zeit auf den Datensicherungsserver schreibt. Schon wegen der Netzwerkperformance. Ich denke nicht, dass ich da auf mehr als die Höchstzahl an Freigabeberechtigungen komme........
grübel grübel.....
Bitte warten ..
Mitglied: Andre1979
08.01.2012 um 17:32 Uhr
Also wenn Du nur Zugriffsprobleme auf den Win7 PC hast, google doch mal nach " IRPStackSize ".
Hatte ich auch erst kürzlich, Zugriff auf den PC möglich aber nicht auf die Share's....
Bitte warten ..
Mitglied: oschi4711
08.01.2012 um 18:34 Uhr
...Hi Andre, das mache ich, vielen Dank für den Tip!!
GRUß
Bitte warten ..
Mitglied: oschi4711
12.01.2012 um 08:38 Uhr
Hallo,
so, nach einigem Hin- und Her- probieren nun der Stand der Dinge:
Andre's Tip (danke nochmals) geht in die richtige Richtung. Habe allerdings erst lernen müssen, dass der IRPStackSize für Win7 64bit ein QWORD-Wert ist uind kein DWORD-Wert. Weiterhin habe ich gelernt dass dieser Wert an allen beteiligten Rechnern hochgesetzt werden muss. Das ganze Sicherungsprozedere läuft nun von 18:00 bis ca. 22:00 Uhr ohne Probleme durch. Vorher war nach ca. 1 Stunde Schluss mit den Zugriffen auf den Datensicherungsrechner. Nun zum Problem: Habe den IRPStacksize auf jeweils 50 gesetzt. Das scheint der Höchstwert zu sein. (Weiss einer die Höchstwerte ??) Aber das reicht nicht. Die Sicherung aller Server dauert ca. 12 Stunden. Aber nach ca,. 4 Stunden laufen die Zugriffe auf die Shares nicht mehr....
Habe dann Acronis Trueimage von dem Datensicherungsrechner entfernt, die Firewall ausgeschaltet, das Antivirenprogramm (natürlich alles nur Übergangsweise)
deinstalliert. NIX hilft......
Hat jemand noch eine Idee?? Bin für jede Hilfe dankbar....

Gruß
Kai
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Sporadische Netzwerkprobleme bei einem Rechner
gelöst Frage von dragonstynWindows Netzwerk3 Kommentare

Hallo Administratoren, ich habe in einem meiner Netzwerke sporadisch auftretende Probleme. Hier erstmal die bestehende Struktur, alle Geräte haben ...

Windows Server
Sporadische Domain-User-Sperrungen - neue Domäne, Win7 + WinServer 2008 R2
Frage von KevinDreherWindows Server5 Kommentare

Hallo Zusammen, vielleicht kann mir einer von Euch helfen, da das Problem mehr als merkwürdig ist. Wir haben eine ...

Windows 7
Win7 und WinXP auf einem Rechner, aber wie?
Frage von airlineWindows 724 Kommentare

Hallo und guten Abend, mein Problem, ich muss wohl oder Uebel von WinXP nach Win7 umsteigen. Also habe ich ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf freigegebene Ordner des SBS von einem Rechner aus nicht mehr möglich
Frage von 77705Windows Netzwerk

Hallo in die Runde, ich bin mit meinem Latein am Ende. Folgendes ist passiert: Ein ext. IT-Fachmann war bei ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 22 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit26 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Windows 10
Automatische daten kopieren, USB zu USB unter Win10 im Hintergrund
Frage von DerEisigeWindows 1016 Kommentare

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Skript, dass von einem USB Stick automatisch nach dem einstecken ...

SAN, NAS, DAS
Hilfe beim Einrichten eines Storages (SAN)
gelöst Frage von Vader666SAN, NAS, DAS15 Kommentare

Hallo Admins! Ich bin in einer kleineren Firma und hatte bisher mit dem Thema SAN nur in meiner Ausbildung ...