Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zugriff von Windows 2008 R2 auf Shares eines einzelnen XP Rechners wird abgewiesen

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: keats

keats (Level 1) - Jetzt verbinden

19.04.2011, aktualisiert 09:44 Uhr, 3617 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo!

Ich habe das Gefühl, irgendetwas Grundlegendes zu übersehen, aber ich habe jetzt eine ganze Weile versucht das Problem zu beheben und komme nicht wirklich weiter.

Folgende Situation:

Windows 2008 R2 Standard SP1 Server in einer Arbeitsgruppe mit 20 XP Pro SP3 Clients. Der Server ist ferner als Terminal Server aktiviert und eingerichtet.

Der Server kann auf alle Shares aller Rechner bis auf einen zugreifen, sowohl automatisch über das Admin-Konto als auch mit alternativen Benutzerkonten. Der eine besagte Rechner jedoch erscheint zwar in der Netzwerkumgebung, ich kann ihn pingen und auch aufrufen, aber es kommt immer nur die Abfrage nach den Anmeldedaten. Wenn sie neu eingegeben werden, dann kommt die Meldung, dass die Daten falsch seien.

Per Terminalsitzung vom gleichen Server aus oder lokal am Client funktionieren die Daten jedoch einwandfrei. Auch die Clients können problemlos auf die Freigaben des Problemrechners zugreifen.

Das Problem hatte damit begonnen, dass ich einen lokalen Drucker des Clients auf dem Server einrichten wollte. Den hat er ohne Rechteprobleme gefunden, wollte den Treiber haben, hat keinen gefunden und ich habe die Aktion abgebrochen, um mich später darum zu kümmen. Das war der letzte Zeitpunkt, zu dem der Netzwerkzugriff vom Server aus funktioniert hat.

- sowohl auf dem Client als auch dem Server ist keine Richtline zur Kontensperrung konfiguriert

- sowohl auf dem Client als auch dem Server sind per control userpasswords2 keine zwischengespeicherten Passwörter vorhanden

- Anmeldedaten bewusst abzuspeichern hilft auch nicht

- in der lokalen Sicherheitsrichtlinie des Clients ist der Netzwerkzugriff für alle Benutzergruppen erlaubt und keine Sperre gesetzt

- auch mit einem auf dem Client und Server neu angelegten Benutzerkonto komme ich auf den Client nicht drauf, gleicher Effekt wie oben

- Zugriff über Name oder IP macht keinen Unterschied

Im Sicherheitsprotokoll des Clients erscheint Folgendes pro Login-Versuch:

Ereignistyp: Fehlerüberw.
Ereignisquelle: Security
Ereigniskategorie: (2)
Ereigniskennung: 529
Datum: 14.04.2011
Zeit: 20:43:40
Benutzer: NT-AUTORITÄT\SYSTEM
Computer: xxx
Beschreibung:
Die Beschreibung der Ereigniskennung ( 529 ) in ( Security ) wurde nicht gefunden. Der lokale Computer verfügt nicht über die zum Anzeigen der Meldungen von einem Remotecomputer erforderlichen Registrierungsinformationen oder DLL-Meldungsdateien. Möglicherweise müssen Sie das Flag /AUXSOURCE= zum Ermitteln der Beschreibung verwenden. Weitere Informationen stehen in Hilfe und Support. Ereignisinformationen: administrator; SERVER; 3; NtLmSsp ; NTLM; SERVER; -; -; -; -; -; 192.168.xxx.xxx; 0.

Ereignistyp: Fehlerüberw.
Ereignisquelle: Security
Ereigniskategorie: (9)
Ereigniskennung: 680
Datum: 14.04.2011
Zeit: 20:43:40
Benutzer: NT-AUTORITÄT\SYSTEM
Computer: xxx
Die Beschreibung der Ereigniskennung ( 680 ) in ( Security ) wurde nicht gefunden. Der lokale Computer verfügt nicht über die zum Anzeigen der Meldungen von einem Remotecomputer erforderlichen Registrierungsinformationen oder DLL-Meldungsdateien. Möglicherweise müssen Sie das Flag /AUXSOURCE= zum Ermitteln der Beschreibung verwenden. Weitere Informationen stehen in Hilfe und Support. Ereignisinformationen: MICROSOFT_AUTHENTICATION_PACKAGE_V1_0; administrator; SERVER; 0xC000006A.

Ich habe dazu zwar per Google etwas gefunden, aber das scheint hier nicht zuzutreffen. Da ging es um den Begrüßungsbildschirm, der hier aber sowieso deaktiviert ist.

Danke für alle Antworten
keats
Mitglied: keats
19.04.2011 um 20:06 Uhr
Das Problem ist "gelöst". Ich habe den Client neu eingerichtet, mit unserer Standardkonfiguration versorgt und jetzt geht es wieder. Kaum der eleganteste Weg, aber funktioniert halt...

Danke und Grüße
keats
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Oracle ODBC Treiber in Windows 2008 R2 (3)

Frage von kschi12 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows 2008 R2 Backup Domaincontroller als Primary DC heraufstufen (2)

Frage von adrian138 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows 2008 R2 RODC zum DC machen (4)

Frage von derLenhart zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (10)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...