Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zugriff auf Windows-Freigaben mit Linux Server

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: RobinC

RobinC (Level 1) - Jetzt verbinden

21.05.2006, aktualisiert 29.05.2006, 10579 Aufrufe, 5 Kommentare

Zugriff auf Windows-Freigaben mit Linux Server

Hallo,

ich habe einen Linux-Server mit installiertem und konfiguriertem Samba.
Normal greife ich nur von den Win2000 Clients auf ihn zu um Daten abzulegen/zusichern.
Da funktioniert auch soweit ganz prima!

Wie stelle ich es aber genau umgekehrt an?
Wie kann ich von Linux auf Win-Freigaben zugreifen? (\\192.168.xxx.yyy\Freigabe)
Muss ich das vorher igendwie mounten oder mit einem speziellen Tool???

Gruß
Mitglied: Guenni
21.05.2006 um 13:36 Uhr
@RobinC

Hi,

es gibt Client-Tools für Linux, darunter ist auch das
Programm smbmount. Diese Tools werden je nach Distri
manchmal automatisch mit dem Samba-Paket mitinstalliert oder
du müsstest es halt suchen und nachinstallieren.

Dann erstellst du ein Verz. im Linuxsystem und kannst die Win-Freigabe
mit smbmount //IP_Adresse/Freigabe /Verz mounten.

Gruß
Günni
Bitte warten ..
Mitglied: RobinC
21.05.2006 um 22:58 Uhr
Hallo Günni,

danke für die Antwort, habe ich gerade mal gecheckt.
smbmount scheint er zu kennen. Nur mounten kann ich leider nix?!
Er fragt nach dem PW, was ich dann eingebe. Anschließend erhalte ich die Meldung:

session setup failed: ERRDOS - ERRnoaccess (Access denied)
SMB connection failes

Hatte es auch schon mal mit anderen Parametern versucht, aber ohne Erfolg.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: RobinC
21.05.2006 um 23:17 Uhr
Hallo Günni und all others,

ich habe gerade noch etwas entdeckt und das funktioniert!

Im Konquerer in der Eingabezeile smb://username@IP-Adresse/Freigabe
eingegeben und es poppt eine Anmeldemaske Benutzername / Password hoch,
letztere ist dann noch einzugeben und man sieht alles was das Herz begehrt auf dem Win Rechner! ))

aber trotzdem nochmal danke,

Gruß und tschüß
Bitte warten ..
Mitglied: Sam-Network
29.05.2006 um 23:17 Uhr
Welches Linux hast du denn? Wenn Suse dann musst du nix zusätzlich installieren. Da ist schon alles. Gehst einfach in den konqueror un gibst den Rechner ein auf den du zugreifen willst.
Bitte warten ..
Mitglied: Acer123
11.06.2009 um 16:04 Uhr
Hallo.
Ich nutze eine GLT die auf QNX basiert.
Diese hat ein SMB Modul installiert.
Kann an diesem fertigen System auch nicht viel ändern.

Eingeben kann ich in dieder Oberfläche:
IP-Adresse
Rechnername
Verzeichnis Freigabename (kann ich auswählen wenn alles geht)
Benutzername
Kennwort
Domainname

So...
Zu einem WinXP Pro geht es.

Aber das muss und soll auf einen Win2003 SBS
Da sagt er immer :
Auf dem Zielrechner xxx.xxx.xxx.xxx. sind keine freigegebenen Verzeichnisse sichtbar.
Eventuell müssen Sie einen Benutzername und ein Kennwort angeben.


Kann es sein das der Win2003 SBS da was nich zulassen will oder kann?
Zum anmelden über die Oberfläche nutze ich den Administrator. Der ja alle Rechte haben soll(te)

Das freigegebene Verzeichniss ist über das windowsnetzwerk erreichbar...




Hoffe mir kann da jemand helfen.....


Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Linux
Linux-Server (IGEL UMS5) auf Windows umziehen (2)

Frage von Holywarrior1 zum Thema Linux ...

Debian
gelöst Kein Zugriff auf Linux Server nach Neustart - Alle Ports zu (22)

Frage von itschloegl zum Thema Debian ...

Speicherkarten
USB-Stick laut Windows und Linux belegt, aber kein Inhalt zu sehen (5)

Frage von Pago159 zum Thema Speicherkarten ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...