Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zugriff auf X-RAID2-Festplatte im Fehlerfall?

Frage Netzwerke

Mitglied: Coreknabe

Coreknabe (Level 2) - Jetzt verbinden

22.12.2010 um 14:25 Uhr, 8016 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

wir haben uns jetzt eine Netgear ReadyNAS 3100 angeschafft. Hierin sind 4 Festplatten a 1TB verbaut, diese befinden sich werksmäßig in einem netgear-proprietären X-RAID2-Verbund. X-RAID2 hat den Vorteil, dass ich das RAID jederzeit ohne Probleme erweitern / ändern kann. Jetzt meine Frage: Wenn die Aplliance mal abraucht, gibt es eine Möglichkeit, noch per Linux an die Daten zu kommen? Habe bei Tante Gockel nichts finden können. Im Netgear-Forum heisst es vom Moderator nur lapidar, dass Netgear gegen Gebühr die Daten wieder herstellen kann...

Kann mir hierzu jemand was sagen?
Mitglied: mloipeldinger
22.12.2010 um 15:49 Uhr
Wie wär´s mit nem Backup? Auf ein Raid im Crash-Fall würd ich mich persönlich nicht verlassen. Grad wenns produktiv im Einsatz ist.
Meine persönliche Meinung dazu.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
24.12.2010 um 12:39 Uhr
Wie immer rennt ein Samba auf so einer Appliance mit ext2 oder ext3 Dateisystem. Mit einem normalen CD bootbaren Linux wie z.B. Knoppix oder einem Linux Rechner lassen sich diese Platten problemlos lesen !
Es gilt aber immer der Kommentar von oben..!
Bitte warten ..
Mitglied: Coreknabe
24.12.2010 um 17:38 Uhr
Danke für Eure Beträge. Backup ist Ehrensache und selbstverständlich, möchte im Fehlerfall nur möglichst viele Optionen haben. Läuft die Appliance nicht mehr, komme ich so an die aktuellen (und vielleicht noch startenden) VMs heran. So lässt sich dann auf dem schnellsten Wege ein Server wieder bereitstellen, deshalb die Frage.

Danke auch auf diesem Wege wieder einmal für die sehr sinnvolle Markierung als "wenig anspruchsvoll". So dämlich fand ich meine Frage jetzt nicht; dass kein Backup läuft und ich ein RAID als Sicherung ansehe, wurde eher hineingedeutet. Wenn der oder die Betreffende sich aber mit so einer Aktion besser fühlt, soll's mir recht sein. Kaschiert dann hoffentlich Unzulänglichkeiten nicht-edv-technischer Natur.

An alle ein frohes Weihnachtsfest und schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.12.2010 um 12:46 Uhr
Na ja, zur "Ehrenrettung" der Kommentatoren muss man aber sagen das nun wirklich jeder Grundschüler weiss das auf Consumer und Midrange NAS Systemen immer ein embedded Linux mit Samba rennt. Logisch das man dessen ext2 oder ext3 (oder so gut wie alle FS) mit einer Linux Live CD lesen kann....
In so fern musst du fairerweise zugeben das dein Thread technisch nicht wirklich "herausfordernd" ist, sondern eher zur IT Allgemeinbildung gehört....
Bitte warten ..
Mitglied: Coreknabe
27.12.2010 um 18:14 Uhr
Sehe ich anders. Diese Funktion ist in meinen Augen einfach nur Unsinn und dient dem Bashing oder wahlweise auch der Selbstbeweihräucherung, wenn's denn postiv ausfällt.

Und was das Wissen angeht: Wer bestimmt denn, was Grundschulwissen ist? Schön, wenn es hier Teilnehmer gibt, die einfach alles wissen. Ich weiss nicht alles und finde dieses Forum daher nützlich, neben der Problemlösung auch praktisch wegen des Austauschs mit anderen. Ich habe hier schon genug wahrlich dümmliche Fragen gelesen, totale Ahnungslosigkeit, gepaart mit mangelnder Artikulationsfähigkeit, dazu kommt am besten noch die Eigenschaft, sich selbst nichts erarbeiten oder etwas nachlesen zu wollen. Trotzdem fühle ich mich dann nicht genötigt, den Beitrag negativ zu bewerten, ich ignoriere ihn dann einfach und gut ist es.

Das alles führt aber an meinem eigentlichen Beitrag vorbei und deshalb gilt: Wer sich nach Abgabe von so einer unsinnigen Wertung besser fühlt, weiter so! Thema für mich erledigt...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.12.2010 um 13:02 Uhr
Na ja nun könnte man für die "Beurteiler" unter uns wieder entgegnen wenn die Schulbehörde bestimmt das das ABC in der ersten und zweiten Klasse gelernt werden muss dann gilt das schon mal gemeinhin als Grundwissen.
Sowas wie das obige lernt man in der ersten und zweiten Klasse im Informatik Unterricht an der Schule und...es steht sogar in solchen Dummblättern wie der "Computer Blöd" immer und immer wieder drin. Da könnte man ja vorsichtig behaupten das das gemeinhin auch IT "Grundschulwissen" ist. (Du hast aber Recht, dafür müsste man lesen...)
Man kann dir aber absolut zustimmen. So ein "Ranking" ist immer subjektiv, da es in einem nicht unerheblichen Maße vom eigenen (IT) Horizont des Urteilenden abhängig ist und eine kompetente Beurteilung somit fehlt. Von den verbal Angegriffenen, die sich nicht artikulieren können wie du richtig erkannt hast, und diesen Button als "Rache" nutzen mal ganz abgesehen. Das ist unbestreitbar...keine Frage !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Kein Zugriff im Netzwerk auf externe Festplatte (2)

Frage von achklein zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
gelöst Wo ist der Speicherplatz hin? Festplatte voll, aber womit? Windows Server 2012R2 (9)

Frage von Andinistrator1 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...