Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft

GELÖST

Zugriffrechte von Win 7 Pro auf Win 2003 Server

Mitglied: Ormenson

Ormenson (Level 1) - Jetzt verbinden

21.02.2011 um 16:31 Uhr, 4949 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Leute,

bei der Einrichtung eines neuen Win7-Pro-Rechner ist folgendes Problem aufgetaucht, von dem ich hoffe, dass ich hier ein Lösung finde...

Zur Netzstruktur:
- in unseren Netzwerk laufen mehrere Rechner mit Win2000, WinXP und Win7 (1x)
- als Datenserver läuft ein Win 2003 Server mit freigegeben Ordnern, die per Netzlaufwerk auf den einzelnen Clients verknüpft sind
- es ist keine Domäne eingerichtet; alle lokalen Benutzer sind auch als Nutzer auf dem Server eingerichtet.
- auf dem Server sind die einzelnen Nutzer in der Gruppe "Mitarbeiter" zusammengefasst
- dieser Gruppe "Mitarbeiter" sind dann für die freigegebenen Ordner Lese- und Schreibrechte eingeräumt
-->soweit funktioniert auch alles (auch wenn das vielleicht nicht die optimale Lösung ist )

Jetzt habe ich heute einen neuen Rechner bekommen, auf dem Win 7 Pro 64bit läuft.
Der kann aus einem mir nicht ersichtllichen Grund nur dann auf die Netzlaufwerke zugreifen, wenn ich am Server die Gruppe "Jeder" bei der Ordnerfreigabe und der Zugriffsfreigabe hinzufüge.
Wieso erkennt der Rechner nicht, dass er eigentlich als Nutzer in der Gruppe "Mitarbeiter" enthalten ist?
Liegt das Problem beim Server (bisher hat da alles geklappt) oder beim Win7-Rechner?

Vielen Dank für Tipps und Tricks!

Ormenson
Mitglied: DerWoWusste
21.02.2011 um 23:04 Uhr
Hi.

Es fehlt wie so oft eine Fehlerbeschreibung. Welche Meldung erhältst Du im Explorer? Welche über die Kommandozeile (beispielsweise beim Versuch net use zu nutzen)?
Zu den oberflächlichen Symptomen gibt es keine Erklärung (außer banalen Fehlern wie Kennwort am Client falsch eingetragen).
Weiterer Test: kann der Win7 denn auf Freigaben von 2000 oder xp rauf? Zur Not welche einrichten.
Bitte warten ..
Mitglied: Ormenson
22.02.2011 um 09:02 Uhr
Der Explorer sagt "Sie haben keine Berechtigung für den Zugriff auf \\SERVER\Ordnername". Wenn ich dort die Gruppe "Jeder" als zugriffsberechtigt eintrage, dann klappts...
Bisher konnte ich aber auch die Gruppe "Mitarbeiter" eintragen, um den Zugriff zu ermöglichen. In dieser sind wie schon gesagt alle Client-Nutzer zusammengefasst mit den selben Nutzernamen und Passwort wie an den einzelnen Rechner.

Wie bringe ich den Win7-Client dazu, sich am Server mit Nutzername und Passwort zu melden. Kann/muss man das irgendwo extra einstellen?

Mit net use in der Kommandozeile kann ich ein Netzlaufwerk zum freigegebenen Ordner am Server verbinden, der Inhalt wird mir aber nicht angezeigt (die Verknüpfung geht übrigens auf in der Windowsumgebung, nur der Zugriff nicht)
Auf Freigaben an anderen Rechner (winxp) kann ich zugreifen...
Bitte warten ..
Mitglied: Ormenson
22.02.2011 um 13:26 Uhr
Des Rästels Lösung!

Jetzt habe ich herausgefunden, warum der Serverzugriff nicht funktioniert hat:

Wenn man ein bestehenden Konto umbenennt (z.B. von "Max Mustermann" auf "mustermann"), kann man sich zwar mit neuen Namen und Passwort (also "mustermann") anmelden, das Konto hießt aber immer noch wie zuvor und beim Zugriff auf die Netzlaufwerke wird noch der alte Name ("Max Mustermann") an den Server übermittelt. Den kennt er nicht und verweigert daher den Zugriff.

Ich habe jetzt ein komplett neues Konto angelegt und das alte, nur umbenannte gelöscht, und siehe da: der Serverzugriff klappt wieder wie gewohnt!

Manchmal ist die Lösung einfach als man dachte...

VG
Ormenson
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Ordnerumleitung Win 7 nach Win 2003 SBS geht nicht
Frage von ShakotaiWindows 710 Kommentare

Hallo liebe Forengemeinde, Bei uns läuft eine Win2003 SBS Domäne mit insgesamt 10 Clients, davon 4 XP und 6 ...

Windows Userverwaltung
Servergespeichertes profil kann nicht geladen werden Win 7 Win 2003
Frage von The1FreakWindows Userverwaltung3 Kommentare

Folgendes Problem: Ich habe einen neuen Windows 7 Rechner in die Domäne gehängt. Wenn sich ein user der bereits ...

Windows 7
Welcher VNC Server für Win 7 Prof?
gelöst Frage von lasterWindows 72 Kommentare

Hallo, welchen VNC Server setzt ihr bei einem Win 7 Prof Rechner 64 Bit ein? Der Rechner ist Mitglied ...

Ubuntu
Zugriffrechte auf Festplatte von Fileserver
Frage von mike7050Ubuntu10 Kommentare

Hallo, ich habe einen Fileserver Ubuntu 14.04 LTS auf dem eine Festplatte Name "platte2" mit der Freigabe "edasus1"! eingebaut ...

Neue Wissensbeiträge
Router & Routing

PfSense als Addon auf QNAP

Information von magicteddy vor 2 StundenRouter & Routing

Moin, für Spielereien eine ganz nette Idee aber ich fürchte das soetwas auch als echte Firewall genutzt wird: In ...

Datenschutz

Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

Information von magicteddy vor 9 StundenDatenschutz

Moin, jetzt werden IoT Geräte endgültig zur Wanze? Anscheinend kann man auf einem Dashboard seine Geräte visualisieren Ich stelle ...

Microsoft

Letzte Updates für Win10 und Server2016 müssen bei Bedarf über den Update catalogue in den WSUS importiert werden!

Tipp von DerWoWusste vor 14 StundenMicrosoft1 Kommentar

automatisch kommt da nichts an im WSUS und auch nicht im SCCM. Siehe Hinweise zum Bezug der jeweils neuesten ...

Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 3 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Preis für Wartungsvertrag ok?
gelöst Frage von a-za-zNetzwerkmanagement22 Kommentare

Hallo! Mal ne Frage, weil ich mich mit dem akzeptablen Preis für einen Reaktionszeitvertrag nicht auskenne. Meine Firma hat ...

Windows Netzwerk
Ist ein Portforwarding auf einen PC ohne lauschendes Programm ein (großes) Sicherheitsproblem?
Frage von PluwimWindows Netzwerk13 Kommentare

Hallo zusammen, zur Fernwartung eines Rechners an einem anderen Ort nutze ich VNC. Da dieser Rechner einfach nur eine ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS10 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Windows Server
Terminal Server 2016 erkennt Berechtigungen nicht
gelöst Frage von Thomas2Windows Server10 Kommentare

Hallo Administratoren, folgendes Problem stellt sich dar: Es gibt zwei Windows Server 2016, die als Terminal Server fungieren. Jetzt ...