Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zugriffsrechte unter SUSE 10

Frage Linux Suse

Mitglied: onlinebiker

onlinebiker (Level 1) - Jetzt verbinden

26.02.2006, aktualisiert 07.03.2006, 8750 Aufrufe, 2 Kommentare

Hi,

habe auf meinen Server mit Raid SUSE 10 installiert. Dann unter YAST einen User angelegt. Der soll nur auf einen bestimmten Ordner auf dem Raid zugreifen dürfen. Wie bekomme ich die Verbindung zwischen einem User und einem speziellen Ordner hin. Hoffe es gibt eine Möglichkeit unter YAST. Habe von Linux leider noch 0 Ahnung.

Danke für alle Tips
Stefan
Mitglied: christians
02.03.2006 um 00:10 Uhr
Geht es um einen lokalen Nutzer oder einen der per Samba, NFS, ftp oder SSH zugreift?

Du willst den Benutzer wahrscheinlich in ein chroot stecken. Google mal in diese Richtung.

Wenn Dir das zu viel Aufwand ist (könnte ich verstehen sag halt einfach warum Du diese Einschränkung machen willst oder welches Ergebnis Du haben willst - vielleicht gibt es eine bessere Möglichkeit.
Bitte warten ..
Mitglied: pertlma
07.03.2006 um 17:53 Uhr
Hi onlinebiker,

Wenn nur dieser eine Benutzer auf den Ordner zugreifen muss, musst du den Benutzer zum Owner der des Ordners machen.
sollen mehrere Benutzer darauf zugriff haben, Solltest du am besten eine Gruppe anlegen und da alle Benutzer reinlegen.


Den Owner eines Ordner oder einer Datei änderst du mit dem Kommando chown:
chown user:logingruppe <Pfad zum Ordner>,
z.B.: chown pertlma:admin /data/Raid1/Ordner

Willst du alle Unterverzeichnisse mit ändern musst du Option -R angeben:
z.B.: chown -R pertlma:admin /data/Raid1/Ordner

Die Rechte änderst du mit dem Kommando chmod:
chmod [-R] u+rwx,g+rwx,o+rwx

Dazu musst du wissen, dass Unix die Rechte wie folgt vergibt:
Es gibt drei Kriterien: Der User, die Gruppe und alle anderen:

Gehört die Datei dem Benutzer, darf er das was für den User bestimmt ist.
Gehört der Benutzerder Gruppe an, die der Datei zugeordnet ist und ist er nicht der User der Datei, darf er das was für die Gruppe bestimmt ist.
Gehört der Benutzer keinem an, gilt das für Other:

Rechte auslesen kannst du mit ls -la
Beispiel:
-rw-r--r-- 1 pertlma admin 10 Mar 1 15:58 .bash_history
U G O Besitzer Gruppe Datum Dateiname


U: Rechte des Benutzers
G: Rechte der Gruppe
O: Rechte von anderen
Mögliche Rechte:
rwx: Read Write eXecute


Besitzer: besitzer der Datei
Gruppe: Gruppe der Datei

Also kannst du die Rechte für deinen Benutzer über
chmod -R u+rw /data/Raid1/Ordner
Read, Write für den Ordner und alle Unterordner hinzufügen.
Ordner sollten auf alle Fälle X-Recht haben, sonst kannst du nicht in den Ordner wechseln!

Bei weiteren Fragen, nochmal melden

Gruss,
Pertlma
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Suse
Suse stellt MicroOS vor das Betriebssystem der Zukunft

Link von runasservice zum Thema Suse ...

Windows Update
WSUS: Windows 10 Products (11)

Frage von swisstom zum Thema Windows Update ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Raid-Controller (Areca) Datenverlust trotz R5 (16)

Frage von sebastian2608 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Netzwerk
DNS ins mehreren Subnetzen (11)

Frage von joerg zum Thema Windows Netzwerk ...

Server-Hardware
Starker PC zum Virtualisieren (10)

Frage von canlot zum Thema Server-Hardware ...

Server-Hardware
HP ProLiant DL380 G7, POST Error: 1785-Drive Array not Configured (10)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...