Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zuletzt verwendetes Netzwerk bzw. letzte IP-Adresse ermitteln

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: il-nabucco

il-nabucco (Level 1) - Jetzt verbinden

28.12.2007, aktualisiert 21:07 Uhr, 7893 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo "Gemeinde",

ich benötige heute Eure Hilfe bei einem nicht ganz einfachen Problem.

Folgende Situation ist gegeben:
Eine große Anzahl der Mitarbeiter unserer Firma haben Notbooks (firmeneigene Geräte). Diese haben, wenn sie in der Firma sind, immer die gleiche IP-Adresse (keine privaten IP-Adressen eigener Adressraum).
Aus unterschiedlichen Gründen, sei es Projektarbeit weltweit oder zu Hause, sind diese Notebooks "on Tour" und oft in fremden und teilweise unsicheren Netzen unterwegs, somit also sehr anfällig für Viren etc.
Kommen diese Geräte nun wieder zurück in die Firma gehen sie auch wieder automatisch ins Netz.

Und hier liegt das eigentliche Problem.
Sind diese Geräte nun aus irgendwelchen Gründen "verseucht" beibt bur zu hoffen, dass die "Überwachungsprogramme" auf den Servern und Storage-Systemen die Gefahr erkennen und beseitigen.

Unsere Überlegung war nun folgende:
Wenn wir die Notebooks identifizieren, die zwischenzeitlich in einem anderen Netz waren bzw. eine andere IP-Adresse als die firmeneigene hatten, dann könnten wir die Mitarbeiter auffordern die Geräte zum "Check up" vorbeizubringen.

Das Vorhaben wird allerdings dadurch erschwert, dass jeder Mitarbeiter auf seinem Geräte einen lokalen Admin-Account hat (kann und darf auch nicht geändert werden). Damit sind sie in der Lage externe Programme zu deaktivieren bzw. zu löschen, deshalb wäre eine Lösung mit Windows-Bordmitteln perfekt.

Sorry, dass ich keine wirklich präzise Frage nach einem Tool oder Ähnlichem stellen kann. Aber es gibt vielleicht sehr unterschiedliche Lösungsansätze, wenn man das Problem versteht.

Falls jemand eine Idee hat und mir helfen möchte kann ich ihm auch noch weiter informationen geben. Ich bin für alles dankbar.

Danke und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr

Il-Nabucco
Mitglied: dcpromo
28.12.2007 um 16:43 Uhr
Hallo auch.

Die Idee ist vielleicht ganz gut, jedoch nur sehr schwer zu verwirklichen.

Ich gehe mal davon aus, dass alle NBs auch WLAN Karten besitzen, euer Netzwerk bzw der Anschluss der NBs über LAN Kabel erfolgt. Geht also ein Mitarbeiter zu Hause über die WLAN Karte ins Netz, ändert sich die IP der LAN Karte nicht.

Solange die User Admin Rechte besitzen und somit alles deaktivieren oder deinstallieren können, hast Du kaum eine Chance zu merken wann welches NB woanders angeschlossen war.

Es hilft daher wohl eher ein wirklich gutes und nicht über den User abschaltbares Vierenprogramm (z.B. Kaspersky Internet Security), welches Du über ein Admin Tool steuern und auf Aktualität prüfen kannst.


Viele Grüße
Ben
Bitte warten ..
Mitglied: Guenni
28.12.2007 um 21:07 Uhr
Hi,

such' mal nach Ethereal.

Da findest du freie Software zum Protokollieren des
Netzverkehrs.

Gruß
Günni
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
UMTS, EDGE & GPRS
gelöst IP Adresse im Mobilfunknetz bei Geräte-Diebstahl (7)

Frage von Jordi zum Thema UMTS, EDGE & GPRS ...

Exchange Server
Outlook Web Access auf IP Adresse beschränken (6)

Frage von touro411 zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Windows Server

Exchange 2010 Active Directory und Windows Server 2016

(4)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Mitarbeiter surft auf unerwünschter Seite - Wie damit umgehen? (44)

Frage von sabines zum Thema Internet ...

Netzwerke
Wie erstelle ich ein Intranet (19)

Frage von Leonardnet zum Thema Netzwerke ...

Netzwerke
VPN-Server einrichten PPTPD-Einrichtung gescheitert (15)

Frage von MIlexx zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Eintägige Netzwerkunterbrechung trotz Backupleitung (15)

Frage von iAmbricksta zum Thema LAN, WAN, Wireless ...