Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zusätzlich mit Smartphone-UMTS-Verbindung Surfen, in einer Windows 2003 Domäne

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: 90748

90748 (Level 1)

25.05.2010, aktualisiert 18.10.2012, 4371 Aufrufe, 7 Kommentare

Ich würde gerne mit meinem Smartphone zusätzlich surfen können.
Problem, der Arbeitsplatz PC ist mit Windows XP ausgestattet, bin auch lokaler Admin.
Wenn ich mein Smartphone anschliesse, bekomme ich auch eine Netzwerkverbindung, kann aber nicht am Proxy vorbei, bzw nur über das Handy surfen.
Da ich eine Flat habe ist das eigentlich egal und kann auch dahin surfen, wo der Proxy gesperrt ist.

Ausprobiert habe ich folgendes (gestestet mit IE8, Firefox und Opera):
Das Handy einfach so angeschlossen und im Browser den Proxy rausgenommen.
IP vom Handy als Gateway in der LAN-Verbindung angegeben, ebenso als DNS.
Mit Free-Proxy versucht die Handy Verbindung als zusätzlichen Proxy einzurichten, leider auch ohne Erfolg.

Wenn ich die LAN Verbindung (Firma) trenne, also Stecker raus oder deaktiviere, dann funktioniert das surfen übers Handy.
Sobald die LAN Verbindung wieder wieder aktiv ist nicht.

Gibt es da eine Möglichkeit, dass einzurichten?
Mitglied: wiesi200
25.05.2010 um 09:13 Uhr
Rede mal mit deinem Admin.
Denn vermutlich hat er dir absichtlich das Surven auf gewisse Seiten untersagt.

Und ich glaube nicht das er erfreut ist wenn du ihn umgehst.
Bitte warten ..
Mitglied: 90748
25.05.2010 um 10:08 Uhr
Sagen wir mal so, da hab ich schon nachgefragt, denen macht das nix, wenn ich das mache.
Da ich Extern in dem Unternehmen bin und sonst nur von Zuhause auf die Ressourcen komme die ich benötige.
leider können die Ihren Proxy nicht so umkonfigurieren, dass ich mehr Zugriff habe.
Keine Ahnung wieso, aber es ist wohl nicht möglich.

Deswegen mache ich es im Moment so, dass ich die Verbindung kappe und mich dann mit dem Handy einwähle.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.05.2010 um 12:17 Uhr
Die Lösung ist ganz einfach:
Lösche einfach das Default Gateway aus der LAN Verbindung ! Vermutlich musst du auch den lokalen DNS Server löschen.

Problem ist folgendes: Vom Provider bekommst du bei UMTS Einwahl auf dem "Handy Adapter" ein weiteres Default Gateway und einen DNS Server per PPP übermittelt.
Kannst du, wenn du eingewählt bist, ja ganz einfach selber mal mit ipconfig -all checken !!

Nun hat aber dein Winblows XP ein Problem, denn woher soll es nun wissen ob es dein LAN Gateway benutzen soll oder das vom UMTS Port ?? Windows kann damit nicht umgehen und weil es nicht weiter weiss hält es sich daran welcher Adapter in der Bindungsreihenfolge der Primäre ist:
http://support.microsoft.com/kb/894564/de
Das ist bei dir der LAN Adapter, deshalb "gilt" für dein Windows alles was dort steht ! UMTS ignoriert es und behandelt es nur als lokales IP Netz.
Wenn du das LAN Gateway und LAN DNS aber löschst, dann gilt sofort das was IP mäßig auf dem UMTS Adapter steht ! Alternativ kannst du die Bindungsreihenfolge einfach ändern !!

Die IP Adresse des UMTS Anschlüsses als Gateway auf dem LAN Adapter einzutragen ist kompletter Unsinn und zeugt eher von Unkenntniss im Umgang mit IP Adressen und IP Netzen !!
Dieses Gateway liegt ja in einem vollkommen anderen IP Netz als der LAN Adapter selber (das next Hop Gateway liegt immer im selben IP Netz !!)....wie sollte den Windows also finden ?...vergiss diese sinnfreie Frickelei also ganz schnell !
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
25.05.2010 um 12:27 Uhr
Moin,

ich gebe dir jetzt nen guten Tipp: LASS ES! Du bist extern in dem Unternehmen? Dann nimm nen Laptop mit und lass den direkt mit dem Internet verbinden. Da kannst du dann machen was du willst - und das sollten die Admins auch hinbekommen.

Das was du grad vorhast ist dagegen eine zimlich dämliche Idee - wenn ich das mal so offen sagen darf. Ok, der Admin sagt erstmal das es dem egal ist was du machst. Jetzt nimmst du dein Handy, haust das an den PC ran und surfst. Von mir aus auch nur auf seriösen Seiten von namhaften Unternehmen. Leider hat eines dieser Unternehmen grad einen Angriff hinter sich - auf deren Seite befindet sich ein Schadprogramm (ggf. sogar etwas unangenehmes in dem Download den du von dort grad machst). Ist also nicht deine Schuld - doch dadurch legst du das Netz in dem du da arbeitest mal eben lahm. Jetzt die 100.000 Euro-Frage: Glaubst du der Admin sagt dann immernoch das er damit kein Problem hatte das du alles umgehst? Glaubst du das die Firma dich noch einmal beschäftigt? Und jetzt nochmal die 50.000 Euro-Frage: Glaubst du das du in deiner Firma noch lang beschäftigt bist wenn DEIN Chef hört das du für sowas das Kundennetz geplättet hast und der plötzlich die Strafkosten sieht?

Jungs - ehrlich jetzt. Denkt ihr eigentlich wirklich nur vom Stuhl bis zur Wand? Denk bitte mal drüber nach welche Kosten du da pro Stunde Ausfall erzeugst - und ich bin mir zimlich sicher das kein Admin da dann den Kopf für nen externen hinhalten will. Der sagt dann nur das du das Handy wohl selbst angeschlossen hast und die Schutzmaßnahmen der Firma absichtlich umgangen hast. Klasse - oder?

Solltest du kein Laptop haben dann würde ich den Admin bitten dafür eben einen PC OHNE Netzwerkzugang direkt mit dem Internet zu verbinden (sowas schalte ich dir in weniger als 5 Minuten... - das sollte auch nen Admin hinbekommen das du nen Rechner hast der allein wegen fehlender Domänen-Anmeldung und anderer Benutzerdaten nicht aufs Netz zugreiffen kann). Denn was passiert da im selben Fall? Du gehst auf die Seite und hast das Schadprogramm. Beim Ausführen auf dem Rechner zersäbelt es halt das ganze Windows usw. Nur: Ohne Netzwerkzugriff bleibt es dabei - der "Schaden" ist also das der Surf-PC einmal neu aufgesetzt wird. Dauert - so nen Image davon vorhanden ist - ca. ne Stunde und der ganze Schaden ist behoben. Selbst ohne Image dauert es dann ggf. 2 Std - thema erledigt. Da wird der Admin noch nicht mal was sagen - denn genau für diesen Schutz ist der Rechner ja da...
Bitte warten ..
Mitglied: 90748
25.05.2010 um 12:51 Uhr
Zitat von aqui:

Die IP Adresse des UMTS Anschlüsses als Gateway auf dem LAN Adapter einzutragen ist kompletter Unsinn und zeugt eher von
Unkenntniss im Umgang mit IP Adressen und IP Netzen !!
Dieses Gateway liegt ja in einem vollkommen anderen IP Netz als der LAN Adapter selber (das next Hop Gateway liegt immer im selben
IP Netz !!)....wie sollte den Windows also finden ?...vergiss diese sinnfreie Frickelei also ganz schnell !


Also genau das haben mir die Admins gesagt, dann sollte es klappen.
Bitte warten ..
Mitglied: 90748
25.05.2010 um 12:56 Uhr
@maretz:

Naja, wir haben hier auf den PC's Firewall und Virenscanner, von daher sollte es sicher sein.
Ich brauche auf nicht auf irgendwelche Schmuddel oder Hackerseiten, aus dem Alter bin ich lange raus und hätte auch kein Interesse dran.

Klar, dass eine zusätzliche verbindung ein Risiko darstellt.
Aber erstens hab ich es nicht nötig was schlechtes hier anzufangen, zweitens dürfte ich dann aber auch keine Externen datenträger an meinem Rechner anschliessen dürfen. Denn genau gesehen ist alles, was von Außen kommt ein Sicherheitsmangel.

Hab aber heute endlich den Bescheid bekommen, dass ich ein Notebook bekomme mit UMTS und das vom Kunden, da meine Firma das nicht hinbekommen hat.

Somit ist das ganze sowieso erledigt und ich kann mich endlich dem widmen, was ich hier machen soll.

Trotzdem danke, denen die helfen wollten.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.05.2010, aktualisiert 18.10.2012
.. ."genau das haben mir die Admins gesagt, dann sollte es klappen." Komische Admins...vermutlich Windows Knechte mit wenig IP Wissen...aber egal !
Die Firma hätte es auch einfacher damit gelöst:
http://www.administrator.de/wissen/mifi-router-statt-umts-gsm-usb-stick ...
Aber wenn du nun die "deLuxe" Lösung bekommst ist ja alles gut !!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
SMBv2 in Windows 7 - Windows XP - Windows Server 2003 Domäne deaktivieren (4)

Frage von Mario.Steinberg zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows 10
gelöst RDP Verbindung zu Windows 10 Prof. mit Zertifikat sichern (2)

Frage von Windows11 zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Raspberry Windows 10, Domäne, Remote Desktop (4)

Frage von opc123 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
Rechtevergabe Fileserver Windows 2003 (1)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...