Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zusätzlicher Domänencontroller für eine bestehende Domäne

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: pollux2

pollux2 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.10.2006, aktualisiert 02.07.2008, 9153 Aufrufe, 5 Kommentare

vorhanden: Windows 2003-Server (SBS 2003, SP1) mit ca. 25 Clients und einer bestehenden Domäne,
neuer Server: Windows Server 2003 (Win2003 R2) mit SQL-Datenbank und WSUS

Hallo,

ein Kunde von mir hat eine bestehende Domäne (auf SBS 2003, SP1), und ich habe die Aufgabe, einen Windows Server 2003 (Win2003 R2) mit SQL-Datenbank und WSUS zu installieren, der neue Server soll aber in die bestehende Domäne integriert werden. Jetzt frage ich mich, wie ich das am einfachsten bewerkstelligen kann.

Mein Idee:
- VPN-Zugang vom Kunden einrichten lassen und mich mit seinem Netzwerk verbinden,
- DNS prüfen für Verbindung zum Kunden-Original-Server,
- auf meinem neuen Server dcpromo ausführen, Servertyp: *Zusätzlicher Domänencontroller für eine bestehende Domäne*.
- Fertig, ich installiere SQL und WSUS und liefere den Server an den Kunden aus, der neue Server wird dort im LAN angeschlossen und alles funktioniert wunderbar.

Klingt einfach, aber kann das auch so funktionieren?

Oder könnt Ihr mir weiterhelfen und habt einen besseren Vorschlag?

Gruß
Martin
Mitglied: Ravers
23.10.2006 um 14:53 Uhr
ich würd sagen ... joo, das klappt.

Aber DNS-Technisch sollte alles im Netz richtig abgeklärt sein.
Bitte warten ..
Mitglied: petenicker
23.10.2006 um 15:53 Uhr
Warum soll der 2003-Server unbedingt zum DC hochgestuft werden? Meines Wissens nach fehlt dem SBS die Möglichkeit zur AD-Replikation. Ob er einen weiteren DC neben sich "duldet" weiß ich nicht. Wenn der 2003 Server allerdings nur Mitgliedserver in Domäne sein soll, sehe ich keine Schwierigkeiten.
Bitte warten ..
Mitglied: pollux2
24.10.2006 um 10:06 Uhr
Hallo,

ich dachte mir, dass es mit einem zus. DC am anderen Standort einfacher wäre, die weitere Konfiguration von SQL-Server und WSUS vorzunehmen. Ich könnte zur Not "offline" weiterarbeiten und meine Änderungen sollten in ein paar Tagen repliziert werden, wenn der Server beim Kunden ist.

Oder ist das schlecht, Gruppenrichtlinien "offline" zu konfigurieren?

(Sofern der SBS alle wichtigen Funktionen behält, duldet er auch weitere DCs. Habe ich hier im Netz auch im Einsatz).
Bitte warten ..
Mitglied: pollux2
26.10.2006 um 08:38 Uhr
Abschlußbericht:

- VPN-Einwahl hat gut funktioniert, damit hatte ich dann auch schon den DC als Standard-DNS.
- dcpromo hat aber nicht funktioniert mit der Meldung: Die AD-Struktur passe nicht zusammen, man soll adprep benutzen. Da habe ich aber noch nicht viel KnowHow und hatte wenig Zeit, deshalb hat die reine Domänenmitgliedschaft auch für meine Zwecke ausgereicht.

Danke für die Hinweise
Martin
Bitte warten ..
Mitglied: 42908
02.07.2008 um 11:33 Uhr
Hallo, habe gerade diesen Thread gefunden!
Habe exakt das gleiche Problem!
Jedoch habe ich keinen R2.
Habe Win2k3 Standard Edition
Geht man dabei genauso vor?!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Domänencontroller als DC in neue Domäne bringen (13)

Frage von redhorse zum Thema Windows Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Programmupdates ohne Adminrechte für die User einer Domäne (3)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Userverwaltung ...

Exchange Server
Exchange 2010 Akzeptierte Domäne löschen (4)

Frage von Rob1982 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...