Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zusammenwirken von Berechtigungen in der Domäne und auf dem Clientcomputer

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: tplouis

tplouis (Level 1) - Jetzt verbinden

06.10.2010 um 12:34 Uhr, 3022 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Gemeinde,
ich bin leider kein ausgebildeter Administrator und mir fehlt es an fundiertem Hintergrundwissen, deshalb folgendes Anliegen bzw. Frage:

Unser Netzwerk (als Domäne eingerichtet) besteht aus einem Small Business Server 2003 und Windows XP bzw. Windows 7 Clients. Die Benutzer melden sich an der Domäne an und ich möchte das die Benutzer auf Ihren Clientrechnern alles machen dürfen (installieren, drucken, Verzeichnisse freigeben, etc.). Nun meine Fragen:

- In welche Gruppen müssen die Benutzer dafür auf dem Server (Domäne) mindestens eingetragen sein?
- Wie wirken sich die Rechte von der Domäne auf dem Clientrechner aus?
- Wie richte ich einen Benutzer am vernünftigsten ein, in der Domäne als normaler Benutzer um z. B. Verzeichnisse anlegen, umbennen und löschen zu können, lokal auf seinem Rechner jedoch als Administrator?

Herzlichen Dank für Eure Bemühungen

tplouis
Mitglied: BastardOperatorfromHell
06.10.2010 um 13:16 Uhr
Du legst die Benutzer einfach auf dem Client lokal in die Administratorengruppe (rechtsklick auf Arbeitsplatz-->> Verwalten-->> Lokale Benutzer und Gruppen-->> Gruppen-->> Administratoren) , was die Nutzer auf dem Server dürfen bestimmt man dann im Idealfall über Gruppen bzw. rechten auf Ordner und Freigaben auf denen sie arbeiten.

Ich geh jetzt mal nicht davon aus das die direkt auf nem Server Betriebsystemarbeiten über RDP oder so was oder?

Berichtigt mich bitte falls ich was falsch verstanden haben sollte....
Bitte warten ..
Mitglied: tplouis
06.10.2010 um 13:49 Uhr
Hallo Bastard,
danke für die schnelle Antwort. Verstehe ich das richtig: Ich richte in der Domäne einen neuen Benutzer mit der Syntax VORNAME NACHNAME ein. Anschließend melde ich mich auf dem Clientrechner als Administrator an und füge lokal einen neuen Benutzer mit dem gleichen Vor- und Nachnamen hinzu. Nun füge ich den neuen lokalen Benutzer auf dem Clientrechner der Gruppe Administratoren hinzu. Damit ist über den identischen Benutzernamen (Domäne und lokaler PC) gewährleistet, dass wenn sich der Benutzer in der Domäne anmeldet automatisch auf dem lokalen Rechner Administratorenrechte hat? Die Verknüpfung also über identischen Benutzernamen von der Domäne zum lokalen Rechner hergestellt?

tplouis
Bitte warten ..
Mitglied: BastardOperatorfromHell
06.10.2010 um 13:57 Uhr
So ist es, sollte funktionieren für den Client!
Bitte warten ..
Mitglied: tplouis
07.10.2010 um 10:46 Uhr
Hallo Bastard, hallo Gemeinde,
ich muss mich selber korrigieren - und vielleicht ist das Folgende bezogen auf Windows XP auch für andere Mitglieder interessant.
- Nachdem der Domänenbenutzer eingerichtet wurde, ist die Anmeldung an dem Clientrechner als Administrator notwendig um dann die Verwaltung der Bunutzerkonten (Systemsteuerung -> "Benutzerkonten") zu starten. Hier ist über die Registerkarte "Erweitert" unter "Erweiterte Benutzerverwaltung" -> der Button "Erweitert" zu wählen -> anschließend in der Gruppe "Administratoren" der Domänenbenutzer mit der Syntax "Domäne\Benutzername" hinzuzufügen.
Jetzt habe ich das Prinzip und den Zusammenhang zwischen Domäne und Benutzern auf Clientrechnern verstanden.

tplouis
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Ordnerumleitung - Die richtigen Berechtigungen? (2)

Frage von MrNight zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows 2003 Domäne durch 2016er ersetzen (3)

Frage von Cenion zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Berechtigungen für GetSessions usw. in PowerShell-Remoting (5)

Frage von mupan7 zum Thema Windows Netzwerk ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (35)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...