Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zuverlässiges Kopieren mit XCOPY

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: fremder

fremder (Level 1) - Jetzt verbinden

05.12.2006, aktualisiert 16:57 Uhr, 12239 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo Folks,

ich möchte gerne mein Backup mit einer Batchdatei ausführen. Dabei möchte ich mir sicher sein, dass alle Dateien gut im Zielverzeichnis gelandet sind. Der PC, der gesichert werden soll, läuft mit Windows XP.

Ich hatte mir vorgestellt, dass nach/während des Kopiervorganges geprüft wird, ob alle Daten intakt angekommen sind. Wenn es bei einigen Dateien Probleme gab, sollte für diese Dateien ein weiterer Versuch gestartet werden. Optional: Wenn das auch nach mehreren Versuchen nicht geht, sollte ein Logfile geschrieben werden.

1) Was hilft die Option -v (verify)?
Wie arbeitet diese, und wie kann ich das auf das gegebene Problem anwenden?

2) Eine andere Möglichkeit ist doch die Verwendung von Checksummen (bspw. md5). Nur wenn hinterher festgestellt wird, dass die Summen unterschiedlich sind - was dann? Alles noch mal kopieren wäre sicher nicht der richtige Weg.

3)Weiß jemand eine ganz andere Methode?

Vielen Dank Euch schon mal fürs Nachdenken.

Manuel
Mitglied: anding
05.12.2006 um 15:47 Uhr
3) Weiß jemand eine ganz andere Methode?

Willst du ein Backup, sprich Daten von einem früheren Zeitpunkt wiederherstellen, oder reicht es nur die aktuellen Daten zu sichern (nur einen/den neuesten Stand)

andi
Bitte warten ..
Mitglied: Kosh
05.12.2006 um 15:47 Uhr
robocopy hat sich für sowas mehr als bewährt.

dazu gibts auch eine gui:
http://www.wintotal.de/softw/index.php?rb=43&id=2339
Bitte warten ..
Mitglied: anding
05.12.2006 um 15:48 Uhr
robocopy hat sich für sowas mehr als bewährt.

Genau darauf wollte ich hinaus...
Aber Kosh war schneller... *g*
Bitte warten ..
Mitglied: DocDOS
05.12.2006 um 16:04 Uhr
mit XCOPY /k /r /e /i /s /c /h /o /x /y /v gehts auch.. damit werden sogar die acls mitkopiert..

mfg

DocDOS
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
05.12.2006 um 16:07 Uhr
Hallo fremder!

Zu 2)
Mit einem MD5-Tool wie etwa diesem kannst Du eine gesamte Ordnerstruktur dokumentieren und am neuen Speicherort überprüfen. Natürlich erhältst Du eine Liste der einzelnen nicht übereinstimmenden Dateien.

HTH
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: fremder
05.12.2006 um 16:32 Uhr
Vielen Dank Euch! Das ging ja schnell.

Damit werde ich eine Weile zu tun haben, um mir das alles genauer anzusehen. Nur weiß ich noch nicht genau, was das "verify" nun genau bewirkt.

Trotzdem nochmal herzlichen Dank.

Viele Grüße
Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
05.12.2006 um 16:52 Uhr
Moin fremder,

um den Schalter /v beim XCopy brauchst Du Dir keine Gedanken machen.
Der ist nur aus Kompatibilitätsgründen noch dabei bzw. bringt keinen Syntaxfehler beim Aufruf.

XCopy macht IMMER ein Verify der geschriebenen Dateien und Du kannst das auch nicht abstellen.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Kosh
05.12.2006 um 16:57 Uhr
mit XCOPY /k /r /e /i /s /c /h /o /x /y /v
gehts auch..

lol. jetzt fällts mir erst auf:

XCOPY kreisch

.
.
hmm ok. ich finds witzig.....
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Namensänderung beim kopieren (xcopy)
gelöst Frage von Groja2Batch & Shell12 Kommentare

Hallo zusammen, ich hatte bereits einen Beitrag geschrieben ) wie ich eine Datei ersetzen kann. Bin dann abschließed dazu ...

Batch & Shell
Dateinamen mit Leerzeichen mit xcopy in einer Variable kopieren
gelöst Frage von chainsawBatch & Shell8 Kommentare

Hallo Gemeinde, Für euch bestimmt ein banales Problem: Ich möchte mit folgendem Script aus einem bestimmten Ordner alle Dateien ...

Backup
Zuverlässige Backupsoftware
gelöst Frage von 120491Backup14 Kommentare

Hallo, ich bin auf der Suche nach einer zuverlässigen Backupsoftware. Derzeit benutze ich CommVault Simpana, bin aber damit nicht ...

Netzwerkgrundlagen
VLAN herstellerübergreifend zuverlässig?
gelöst Frage von Winfried-HHNetzwerkgrundlagen6 Kommentare

Moin moin Experten! eine kurze Frage zur Vergewisserung: Funktioniert VLAN herstellerübergreifend zuverlässig? Also kann ich in einem Netzwerk mit ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

EU-DSGVO: WHOIS soll weniger Informationen liefern

Information von sabines vor 8 StundenInternet3 Kommentare

Wegen der europäische Datenschutzgrundverordnung stehen die Prozesse um die Registierunf von Domains auf dem Prüfstand. Sollte die Forderungen umgesetzt ...

Verschlüsselung & Zertifikate

19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

Information von BassFishFox vor 15 StundenVerschlüsselung & Zertifikate1 Kommentar

Interessant zu lesen. Der Bleichenbacher-Angriff gilt unter Kryptographen als Klassiker, trotzdem funktioniert er oft noch. Wie wir herausgefunden haben, ...

Windows 10

Windows 10 Fall Creators Update - Neue Funktion Hyper-V Standardswitch kann ggf. Fehler bei Proxy Configs verursachen

Erfahrungsbericht von rzlbrnft vor 1 TagWindows 104 Kommentare

Hallo Kollegen, Da wir die Gefahr lieben, haben wir bei einigen Usern nun mittlerweile das Creators Update drauf. Einige ...

Sicherheit

TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von Microsofts Dynamics 365 geleakt

Information von Penny.Cilin vor 1 TagSicherheit

Microsoft hat versehentlich das TLS-Zertifikat inklusive dem privaten Schlüssel seiner Business-Anwendung Dynamics 365 geleakt. TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Von rj11 auf rj45
Frage von jensgebkenLAN, WAN, Wireless18 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, könnt ihr mir vielleicht bei der anfertigung eines Kabels helfen - habe ein rj 11 stecker und ...

Netzwerkmanagement
Firefox Profieles im Roaming
gelöst Frage von Hendrik2586Netzwerkmanagement17 Kommentare

Hallo liebe Leute. :) Ich hab da ein kleines Problem, welches anscheinend nicht unbekannt ist. Wir nutzen hier in ...

Netzwerkmanagement
NAS über zwei weitere Ethernet Anschlüsse verbinden
gelöst Frage von Sibelius001Netzwerkmanagement17 Kommentare

Sorry - ich bin hier wahrscheinlich als kompetter IT Trottel unterwegs. Aber eventuell kann mir jemand ganz einfach helfen: ...

LAN, WAN, Wireless
Häufig Probleme beim Anmelden in WLAN
Frage von mabue88LAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo zusammen, in einem Netzwerk gibt es relativ häufig (1-2 mal pro Woche) Probleme mit der WLAN-Verbindung. Zunächst mal ...