Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welche zwei Access Points können sich mit WPA2 verbinden?

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Systemlord

Systemlord (Level 1) - Jetzt verbinden

07.08.2006, aktualisiert 20:20 Uhr, 5735 Aufrufe, 6 Kommentare

Sichere Wlan verbindung mit zwei AP (WPA2)

Morgen!


Ich möchte hier über die Straße ein Wlan Firmennetz aufbauen. Dazu brauche ich eine einiger Maßen sichere Verschlüsselung.
Daher suche ich zwei Access Points die sich mit WP2 miteinander verbinden können.

Jemand eine Idee oder Erfahrungen?

Danke!

Gruß Timo
Mitglied: NES-SEEVETAL
07.08.2006 um 10:24 Uhr
Hallo Timo!

Die FritzBox(en) Fon WLAN können das mit der neuesten Firmware.
Ist zwar nicht der günstigste "AccessPoint", aber Du kannst ja auch die Telefoniefunktion in Deiner "Zweigstelle" mitbenutzen und hast so auch einen Telefonanschluß mit rüber in das Nebengebäude gebracht!

LG Mirko
Bitte warten ..
Mitglied: Systemlord
07.08.2006 um 10:34 Uhr
Hi Mirko. Ja genau das klingt nicht schlecht. Kann man aber bei den neuen Fritzboxen auch eine Antennen anbringen?
Bitte warten ..
Mitglied: Maggus
07.08.2006 um 11:16 Uhr
Hi,

also es kommt darauf an, wie sicher euer LAN sein soll. Die Anmerkung von Mirko bzgl. der AVM Box ist nicht schlecht, hat ein Kollege von mir auch im Einsatz. Externe Antennen, keine Ahnung ob das geht, auf jeden Fall gibt es keine von AVM direkt.

Wir empfehlen unseren Kunden für den geschäftlichen Einsatz LANCOM oder 3Com. Die Geräte von Lancom sind wirklich mit das sicherste, was es am Markt für WLAN gibt. Ist aber auch nicht ganz billig. Der günstigste Access Point schlägt schon mit 299,- € zu buche. Wir haben in unseren Räumlichkeiten aufgrund der Kostenfrage, 3Com eingesetzt die sind genauso zertifiziert für den Einsatz in US-Regierungs-Gebäuden (die die höchsten Ansprüche an Sicherheit stellen). Unterstützen auch WPA2 mit AES und haben ebenfalls jede Menge management Funktionalität. So ein Access Point liegt so bei 180,- €. Wie viel wollt Ihr den ausgeben? Dann kann man Dir eher was empfehlen.

Externe Antennen usw. gibt es von beiden für jeden Einsatzzweck.

Schau dir die Produkte halt mal an, wenn Du Fragen hast, jederzeit.

www.lancom.de

www.3com.de

Mit freundlichen Grüßen
Maggus
Bitte warten ..
Mitglied: Ragazzo
07.08.2006 um 11:21 Uhr
Ich kann mich Maggus nur anschließen.

Wir empfehlen und setzen selbst NUR Lancom ein.
Der Preis ist zwar etwas höher, nur weiss man da, was man kauft !!!
Und hat Investitionssicherheit mit ständigen Erweiterungen und Features.
So kannst Du schon 5 Jahre alte Lancom-Geräte einsetzen und durch Einspielen der neusten Fireware erhälst Du dann neue Funktionalitäten (z.B. im letzten großen Release VoIP-Proxy für alle LC-Geräte oder anderes Beispiel mit dem 5 Jahre alten Gerät erhälst Du dann WPA2 mit AES 256 - nur als Beispiel)
Bitte warten ..
Mitglied: NES-SEEVETAL
07.08.2006 um 16:17 Uhr
Leider kann man an die AVM-Produkte keine Antennen anbringen...... der Empfang ist jedoch für einen AP sehr gut!

An sonsten kenne ich leider anderen Produkte die WPA2-Verschlüsselung im WDS-Betrieb beherrschen. Nur wenn Du sowieso Richtantennen nutzen möchtest, dann sollte eine WEP-Verschlüsselung an sich auch reichen, da der Empfang auf einen relativ kleinen Bereich beschränkt ist!

Noch besser wäre es allerdins wenn Du die Strecke per VPN verschlüsselst! Dann kannste theroretisch auf jegliche WLAN-Verschlüsselung verzichten.

Soweit ich weiß arbeiten einige LANCOM Accesspoints mit einer offenen Firmware zusammen, die VPN-Verschlüsselung auch mit Consumer-Geräten bezahlbar machen.....

Infos solltest Du unter www.heise.de/ct finden... ich meine ich hätte mal etwas über Open-Source-Firmware für Lancom-Router dort gelesen!

LG Mirko

PS.: Habt Ihr schon eine Telefonleitung in das Nachbargebäude??? Wenn ja, dann wäre evtl. auch eine LAN über Telefonleitungs-Lösung interessant.

Sicherer und schneller!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.08.2006 um 20:20 Uhr
Keiner hat dir aber bis jetzt gesagt das die AP zu AP Kopplung NICHT möglich ist wenn der AP nur und ausschliesslich im Infrastruktur Modus betrieben werden kann wie die überwiegende Mehrzahl aller Consumer APs. Der WLAN Standard sieht eine Kopplung solcher APs nicht vor und folglich funktioniert dies auch nicht !!
Ausnahmen sind wenn der AP im Bridge Modus betrieben werden kann (muss als Feature implementiert sein !) also zum Bridging von 2 Netzwerken, damit kann er dann aber keine WLAN Clients mehr bedienen sondern sorgt lediglich für die Netz to Netz Kopplung.
Die 2. Möglichkeit ist der WDS Betrieb (Wireless Distribution Service). Das ist aber kein Betrieb um 2 Netzwerk zu koppeln sondern nur eine Repeaterfunktion für WLAN Clients um die Reichweite zu erhöhen !! Eine Krücke da man mit jedem Hop die Bandbreite halbiert (halfduplex) und permanent in das WLAN hidden Station problem rennt (Mehrfachsendungen) funktioniert aber meistens mehr schlecht als recht allerdings nur als Reichweitenvergrößerer. WDS ist nicht immer kompatibel unter verschiedenen Herstellern (es gibt keinen Standard) ! Es kann also sein das 2 unterschiedliche Produkte trotz WDS Fähigkeit nicht miteinender funktionieren.

Um so ein Szenario mit Consumer Mitteln preiswert und sicher zu lösen solltest du mal ein Auge auf DD-WRT werfen. Ein Betriebssystem das dies für Linksys Router der WRT-54G Serie ermöglicht:

www.dd-wrt.org/

Wie man das genau aufsetzt siehst du an der Beispielstudie:

www.dd-wrt.com/dd-wrtv2/down.php?path=downloads%2FDocumentation%2F&download=German_WLAN_HowTo_DDWRT_WRT54_v1.6.pdf

Die Linksys Maschinen haben die Antennen auf Buchsen sitzen so das man dort problemlos externe Antennen anschliessen kann.
Alle Komponenten (Antennen, Stecker etc.) dafür findest du im Fachhandel wie z.B. bei WIMO:

www.wimo.de/x_wlan_d.htm

Lancom ist da schon die etwas professionellere Variante. Die Fritzboxen haben keine Möglichkeiten des externen Antennenanschlusses und auch keine Bridge Funktion sie sind deshalb nur sehr bedingt für solche Einsätze (eher gar nicht..) zu empfehlen....
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Freifunk über vorhandene Access Points ausstrahlen (4)

Frage von Uwoerl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Access Points mit gleicher SSID Bereitstellen? (7)

Frage von KMUlife zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Bessere Access Points als Cisco WAP (30)

Frage von stephan902 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Datenbanken
Access Checkbox mit Kombifeld und dann filtern

Frage von atomas42 zum Thema Datenbanken ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...