Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zwei Betriebssysteme auf zwei Festplatten in einem PC?

Frage Microsoft

Mitglied: r1chy2

r1chy2 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.02.2011, aktualisiert 15:57 Uhr, 13792 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,
ich habe kürzlich die Festplatte eines PCs mit einer leeren getauscht, dort auch Windows 7 x64 installiert mit ein paar Tools/Programmen, die ich hauptsächlich zum Testen und rumprobieren nutze und deshalb nichts auf meiner eigentlichen Festplatte zu suchen haben. Wegen der Leistungsverfügbarkeit nutze ich keine Virtuelle Maschine.

Jetzt wollte ich wissen, ob und wie es möglich ist, zwischen zwei SATA-Festplatten mit jeweils Windows 7 x64 drauf (selber Benutzername, selber Computername, aber andere SID) beim Booten auszuwählen, welche man booten will.

Ich kennst halt nur, wenn man z.B. ein weiteres Windows auf der selben Platte installiert, dass man dann im Bootmanager (in der boot.ini) auswählen kann.
Aber auf zwei getrennten Platten kennt das eine OS das andere ja nicht?

Hab schon GAG 4.10 ausprobiert, aber funktionierte nicht wirklich. Musste ich immer von CD starten und letztendlich hat es den MBR meiner zweiten Platte zerschossen (Error: 0xc000000e).
Bei Symon 3.12 weiß ich nicht wie ich es installieren soll.

Danke für hilfreiche Ideen!
Mitglied: Pjordorf
21.02.2011 um 16:02 Uhr
Hallo,

Zitat von r1chy2:
Jetzt wollte ich wissen, ob und wie es möglich ist, zwischen zwei SATA-Festplatten mit jeweils Windows 7 x64 drauf (selber
Benutzername, selber Computername, aber andere SID) beim Booten auszuwählen, welche man booten will.
Ohne Probleme möglich, auch über verschiedene Festplatten hinweg.

z.B. den Windows Vista / 7 Bootmanager verwenden. Mit Administrativen rechten "bcdedit" Ausführen, oder etwas einfacher EasyBCD von Neosmart verwenden (Die auch nur den bcdedit benutzen).

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Orlean
21.02.2011 um 16:03 Uhr
Hallo r1chy2,

ja geht, hierfür einfach den WIndows 7 eigenen Bootloader anpassen, z. B. mit EasyBCD 2.0

Edit: zu lahm^^

Gruß Orlean
Bitte warten ..
Mitglied: r1chy2
21.02.2011 um 16:23 Uhr
Danke für die schnellen Antworten!

Habe jetzt EasyBCD 2.0 installiert.
Dort kann man ja den Laufwerkbuchstaben der zweiten Festplatte mit dem zweiten Betriebssystem auswählen.
Aber hier ist auch schon das Problem der entsprechende Buchstabe erscheint bei mir nicht.

Kurzer Blick in die Datenträgerverwaltung: Dort ist die zweite Festplatte als Offline gekennzeichnet.
Hab sie auf Online gestellt, aber dann gleich eine Fehlermeldung erhalten, dass es Konflikte bei der Datenträgerkennung gibt.

EDIT: Nunja, hab jetzt noch die Laufwerksbuchstaben der 100 MB großen Systempartitionen gelöscht, jetzt funktionierts genau so wie ich es wollte.

Danke nochmals!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkprotokolle
PC erhalten nicht immer eine gültige IP (29)

Frage von Lieberwolf zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Microsoft Office
gelöst Office 365 ProPlus auf einen normalen PC mit mehreren Benutzern (3)

Frage von horstvogel zum Thema Microsoft Office ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(10)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...