Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zwei DHCP Server an einem Standort

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: DonaldDuck123

DonaldDuck123 (Level 1) - Jetzt verbinden

26.07.2010 um 11:58 Uhr, 4844 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo zusammen,

vielleicht kann mír einer von euch bei einem DHCP Problem weiterhelfen.

Wir haben eine Proddomäne unter xx.yy. Diese soll in xx.zz umbenannt werden. (Mittels Neuaufbau)
Also habe ich einen neuen DC mit DNS,WINS, usw. aufgesetzt. Soweit so gut ..

Um möglichst authentisch testen zu können, wurde in unserem Hauptstandort ein zweiter DHCP (ich nenne ihn hier DHCP2) aufgesetzt. Dieser (DHCP2) hat denselben IP-Bereich (160.19.0.0) wie der Prod-DHCP-Server, nur unterschiedliche DNS und WINS Einträge.. Allerdings ist bei beiden Servern der freigegebene Bereich auch ausgeschlossen, da wir ausschließlich über Reservierungen arbeiten.

Das Problem besteht nun darin, dass sich die Client zwar beim Prod-DHCP-Server einen Lease holen , aber komischerweise die DNS-Einträge des Test-DC-Servers bekommen.

Kennt vielleicht jemand diese Problematik und hat sie gelöst ?

Vielen Dank

Thorsten
Mitglied: Phalanx82
26.07.2010 um 12:10 Uhr
Hallo,

2. DHCP kicken?

Und NEIN das ist keine dümmliche Anwort, eher ein dümmlicher Aufbau deiner Seite.
NIEMALS und unter KEINEN Umständen gibt es in einem Netzwerk 2! DHCPs! NIEMALS!

Nimm Ihn einfach raus und Gut ist. Das Lößt auch gleichzeitig ein Problem mit den DNS
Einträgen.

Danach solltest du dich dringend mal kundig machen was DHCP ist, wie er funktioniert.
Dann wirst du auch sicherlich niemals mehr 2 DHCPs in einem Netz aufsetzen...


Mfg.
Bitte warten ..
Mitglied: Ridecymbal
26.07.2010 um 12:29 Uhr
Hey Thorsten,

hat er wohl recht mit Such mal hier im Forum, gibts nette Tutorial welche das Thema sehr gut erklären.


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: sputnik
26.07.2010 um 12:31 Uhr
Zitat von Phalanx82:
NIEMALS und unter KEINEN Umständen gibt es in einem Netzwerk 2! DHCPs! NIEMALS!

Es können sogar mehrere DHCP-Server in einem Netz stehen. Man muss nur die IP-Adressbereiche aufteilen (DCHP1 192.168.0.1-127, DHCP2 192.168.0.128-254 etc.) DNS und Co. sollten aber indentisch sein.

@DonaldDuck123 du solltest dich lieber über Domänenmigrationen informieren. Mit 160.19.0.0 wirst du später auch Probleme haben.
Bitte warten ..
Mitglied: Ridecymbal
26.07.2010 um 12:39 Uhr
schon, aber ich würde dennoch erst mal prüfen, ob ich tatsächlich 2 DHCP benötige und ich mit verschiedenen subnetzten arbeiten muss. letztlich wird die netzwerkveraltung dadurch nicht unbedingt leichter.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: DonaldDuck123
26.07.2010 um 12:45 Uhr
Der zweite DHCP Server ist eigentlich nur für den Parallelbetrieb der neuen Domäne notwendig. Wenn diese in Prod geht und alle Clients migriert sind, wird mit der Domäne auch der bishere DHCP Server abgeschaltet.
Allerdings funktionieren 2 DHCP Server an einem Standort definitiv, da wir an einem anderen Standort dies so betrieiben. Allerdings sind die DNS,WINS, usw Einträge dort gleich.

VG
Thorsten
Bitte warten ..
Mitglied: MopedMax
26.07.2010 um 12:47 Uhr
Hallo Thorsten,

das solltetst du nicht machen - mit 2 DHCP servern.
Das gibt nur Probleme.

Wenn du verschiedene Netzte brauchst - mach das doch über Scopes.
Und ja - der 160er Bereich ist ungünstig
Ich schlage vor du machst ein extra VLAN und machst dafür einen eigenen Scope.

Ist eh besser - da berührst du den produktiv betrieb nicht.


schöner Gruß

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: MopedMax
26.07.2010 um 12:48 Uhr
Hallo,

ja klar - bei gleichen Scopes mit identischen einträgen first see - first serve

Beid em anderen netz ist das aber ja anders,

schöner Gruß

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
26.07.2010 um 13:11 Uhr
moin,
Zitat von DonaldDuck123:
Hallo zusammen,

vielleicht kann mír einer von euch bei einem DHCP Problem weiterhelfen.

Wir haben eine Proddomäne unter xx.yy. Diese soll in xx.zz umbenannt werden. (Mittels Neuaufbau)
Also habe ich einen neuen DC mit DNS,WINS, usw. aufgesetzt. Soweit so gut ..

Warum gut? - laufen da NT4 Systeme? Wins installiert man nur - wenn NT4 und früher Kisten da sind.

Um möglichst authentisch testen zu können, wurde in unserem Hauptstandort ein zweiter DHCP (ich nenne ihn hier DHCP2)
aufgesetzt. Dieser (DHCP2) hat denselben IP-Bereich (160.19.0.0) wie der Prod-DHCP-Server, nur unterschiedliche DNS und WINS
Einträge..
Aua -warum denn - trag doch die DNS Einträge manuell ein - weniger Arbeit - weniger Stress == besserer Test
Das Problem besteht nun darin, dass sich die Client zwar beim Prod-DHCP-Server einen Lease holen , aber komischerweise die
DNS-Einträge des Test-DC-Servers bekommen.

Werden die DNS EInträge nur via DHCP vergeben, oder war da einer mit ner GPO am Werk?
Kennt vielleicht jemand diese Problematik und hat sie gelöst ?
Isch abbe Vlan und deswegen solche Probleme nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: micneu
26.07.2010 um 18:26 Uhr
Habt ihr einen manage baren switch?
dan mach für deine test umgebung einen andere vlan id und schon sollte das problem nicht mehr sein.

gruß michael
Bitte warten ..
Mitglied: dog
26.07.2010 um 18:43 Uhr
NIEMALS und unter KEINEN Umständen gibt es in einem Netzwerk 2! DHCPs! NIEMALS!

Natürlich.
Wenn man z.B. statt dem blöden MS DHCP einen ISC DHCP benutzt, der Failover kann.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
DHCP-Server vor Änderung schützen (1)

Frage von cuilster zum Thema Windows Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
gelöst Ein Gerät, zwei DHCP Server oder mehr (16)

Frage von fuddel18 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (15)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...