Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zwei Fritzboxen zusammenschließen - mit 2 LANs

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: grinser

grinser (Level 1) - Jetzt verbinden

20.12.2012 um 18:12 Uhr, 6108 Aufrufe, 10 Kommentare

Fritz Box 7270 und eine alte Frtizbox 5140 so verbinden, dass es zwei LANs mit Zugriff aufs Internet gibt

Hi !!!

Ich habe eine Fritz Box 7270 als Hauptrouter (Internetzugriff) und eine alte, gebrauchte aber funktionstüchtige Fritz Box 5140.

Ich möchte die Fritzboxen so verbinden, dass das bestehende LAN Netzwerk der Fritz Box 7270 so bleibt wie es ist, ich aber noch einen oder mehrere computer (tablets, pcs, macs) an die Fritz Box 5140 anschließen kann wobei dieses Netzwerk eine andere ip haben soll.

Fritz Box 7270 hat die ip 192.168.2.1 und die Fritz Box 5140 soll die ip 192.168.20.1 haben.

Ich habe versucht am wan Port der 5140 zum einem LAN Port der 7270 eine Verbindung herszustellen. Aber das klappte nicht - ich hatte keine Verbindung ins Internet aufbauen können. Ich habe auch mit LAN Port 1 der Fritz Box 5140 ein Kabel angeschlossen und zum einem LAN Port bei der anderen Fritz Box verbunden. Da funktionierte es zwar, allerdings nur wenn beide Router im selben Netzwerk waren. Also 192.168.2.1-er. Die ip auf der Fritz Box 5140 nach "innen" also zum eigenen LAN hin, konnte ich nicht ändern. Die Funktion bei den Netzwerkeinstellungen war veschwunden als ich das einstellte.

Mitglied: brammer
20.12.2012 um 18:17 Uhr
Hallo,

dieses Tutorial von aqui mal gelesen?

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
20.12.2012 um 18:50 Uhr
Hallo,

Zitat von grinser:
Ich habe versucht am wan Port der 5140
Ohne jetzt bei AVM deine Handbücher zu lesen (wollen), kann deine 5140 am WAN Port am Ethernet (kein aDSL) angeschlossen werden?

Ich habe auch mit LAN Port 1 der Fritz Box 5140 ein Kabel angeschlossen
Auch hier die gleiche Frage. Kann deine 5140 dies (Ethernet WAN an LAN1)? Das ist sowohl von der Firmware Version aber auch der Sereinnummer der Fritzbox abhängig. AVM hat es genau aufgelistet.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: grinser
20.12.2012 um 22:15 Uhr
Ja, kann sie. Die Firmware ist die allerletzte offizielle Firmware.

@brammer
Das tutorial habe ich auch probiert. Aber irgendwie haut das immer noch nicht hin. Ich habe "Alternative 2: Beide Router aktiv mit DMZ Funktion" versucht zu verfolgen.
Bitte warten ..
Mitglied: Philtaer
21.12.2012 um 00:59 Uhr
Dann sag doch bitte an welchem Punkt du nicht weiterkommst, sonst kann dir hier wohl keiner helfen, denn die Glaskugeln haben schon Weihnachtsurlaub...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
21.12.2012 um 07:44 Uhr
Hallo grinser,

Ohne jetzt bei AVM deine Handbücher zu lesen (wollen), kann deine 5140 am WAN Port am Ethernet (kein
aDSL) > angeschlossen werden?
Und das ganze noch kontinuierlich einmal im Monat, denn genau so oft wird so eine Konstellation hier
nachgefragt und irgendwie führt das dann immer wieder zu noch mehr Problemen!

Hier einmal mit starten Suchfunktion
Das richtige raussuchen und schon fluppt es.

1000 MBit/s Variante ~90 €
1000 MBit/s Variante alternativ ~85 €
10/100 MBit/s Variante ~35 €

Die richtige Anleitung von @aqui raus suchen und schon erledigt an einem Wochenende!
Je nach Wünschen, Anforderungen und Netzwerkkenntnissen.

Wobei ich gerade im Zusammenhang mit der Fritz!Box 7270 und den Anleitungen von @aqui auch gut und gerne die 35 € Lösung mit DD-WRT nur empfehlen kann.

Sicherlich geht das auch alles mit zwei Fritz!Boxen, aber da muss eben auch das Verständnis und das Wissen
für da sein, damit das nicht in einen Fragemarathon ausartet und vor allen anderen Dingen funktioniert.

Und wenn dann noch Fragen da sind glaub es mir oder nicht, dann bekommst Du hier ganz anderes Feedback
und das auch noch gerne und wieder einmal vor allem anderen auf ein bestimmtes Ziel gerichtet oder
besser an einer Ziel orientierten Lösung arbeitet man eben mit mehr Freude.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: grinser
21.12.2012, aktualisiert um 11:37 Uhr
Ich habe das hier unter Zugangsdaten eingestellt bei der Fritz Box 5140 -http://postimage.org/image/nd4m6kud5/

Dann ist die Möglichkeit eine LAN IP Adresse für diese Fritz Box zu vergeben aus dem System Menü verschwunden! Wenn ich den Anschluss von LAN Port 1 auf DSL Port setze, dann ist diese Option wieder da in der 5140!

http://postimage.org/image/qvu4aum4t/

Ich habe auch eine alte Fritz Box 7330 mal probeweise angeschlossen - da ging es! Ich konnte die LAN IP so wie ich will (192.168.20.1) eingeben. Aber bei der fritz box 5140 geht das nicht.

Ich glaube das liegt nur an der firmware - die lässt das einfach nicht zu.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
21.12.2012, aktualisiert um 13:24 Uhr
Bitte lasse die Unsitte der externen Bilderlinks mit Zwangswerbung hier. Wenn du deinen Ursprungs Thread mit Klick auf deinen Nickname oben, dann Fragen auswählst und und dann einem Klick auf "Bearbeiten" editierst siehst du das es dort eine komfortable "Bilder hochladen Funktion" gibt !!
Lade damit deine Screenshots hoch und cut and paste den erscheinenden Bilder URL mit einem Rechtsklick !
Den URL kannst du dann hier in jeglichen Text bringen und dann wird im Output immer deine Grafik dafür angezeigt... So schwer kann das doch nicht sein die FaQs mal zu lesen ?!
Zurück zur Technik....

Halte dich bitte genau an das obige Tutorial ! Dort ist die Prozedur doch ganz genau und im Detail beschrieben !!
Wenn du dem genau folgst kann man nichts falsch machen !
  • Router 1 am DSL Port entsprechend konfigureiren für den Internet Zugang und austesten
  • Kaskadierten Router auf "IP am LAN Port 1" einstellen und die LAN Port 1 IP Adresse statisch oder per DHCP setzen lassen. Letzteres ist für dich einfacher wenn du blutiger Laie bist !
  • Router 2 ein anderes IP Netz am lokalen LAN verpassen dies darf NICHT identisch zu dem am Router 1 LAN sein. Wenn dort z.B. 192.168.178.0 /24 verwendet wird dann am Router 2 lokal 192.168.78.0 /24 verwenden !
  • WAN Port von Router 2 (LAN-1 Port) mit einem der LAN Ports von Router 1 verbinden per Kabel
  • Fertig ist der Lack !
Stehat alles so im Tutorial in der Alternative 2. Was bitte sehr ist so schwer daran ??!
Bitte warten ..
Mitglied: grinser
21.12.2012, aktualisiert um 16:01 Uhr
Ich glaube du liest nicht genau!

Fritz Box 7270
- als Router konfiguriert, Zugriff auf das Internet
- patch Kabel von Port #2 zu Fritz Box 5140 - dort an LAN Port #1 - gezogen
- IP 192.168.2.1

Fritz Box 5140
-
- am LAN Port #1 zur Fritz Box 7270 verbunden (patchkabel)
- LAN Port #1 IP 192.168.2.2 / 255.255.255.0 / DHCP 192.168.2.1 / DNS 192.168.2.1 / Sec. DNS 62.220.18.8
- gewünschte LAN IP 192.168.20.1

Jedoch kann ich die letzte Position nicht konfigurieren, denn sobald ich unter "Zugangsdaten" (FB 5140) auf "Internet über LAN 1" stelle, kann ich bei dieser Fritz Box keine LAN IP mehr eintragen - die Option ist dann verschwunden! Oben auf Screenshot #2 sieht man das. Unter "Erweiterte Einstellungen/System/Netzwerkeinstellungen" ist die Schaltfläche "IP Adressen" einfach VERSCHWUNDEN! Ich kann dann also keine IP einstellen. Und das wid wirklich nur durch diese eine Funktion - Umschaulten von DSL Port auf LAN 1 Port für Internet - hervorgeruffen.

Kann doch nicht so schwer sein das zu verstehen. Man o man.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
21.12.2012 um 16:33 Uhr
Hallo,

Zitat von grinser:
Ich glaube du liest nicht genau!
Das gilt auch für dich, oder täusche ich mich hier?

Fritz Box 7270
- IP 192.168.2.1

Fritz Box 5140
- LAN Port #1 IP 192.168.2.2 / 255.255.255.0 / DHCP 192.168.2.1 / DNS 192.168.2.1 / Sec. DNS 62.220.18.8
- gewünschte LAN IP 192.168.20.1
Was willst du mit DHCP wenn du die IP selbst vergeben willst? Was soll dir der 2.te DNS Bringen?

Jedoch kann ich die letzte Position nicht konfigurieren,
Und du bist sicher das du deine 5410 als IP-Client betreiben willst? Du willst doch mit der 5140 dir ein 2tes anderes netz aufbauen, oder?

"Internet über LAN 1" stelle
OK.
Und dann aber die Option "Internetverbing selbst aufbauen (NAT Router mit PPPoE oder IP) wählen. Dann läuft die 5140 als Router. Du willst an LAN1 dann deine IP dort per DHCP erhalten oder auch nicht. Und PPPoE willst du nicht sondern einfach nur IP (ethernet). Dann solltest du in der 5140 auch dein Netz dort für die daran angeschlossen Clients (LAN und WLAN) auf was immer stellen können was du möchtest und die 5140 arbeitet als Ethernet Router und deine 7270 ist für deine 5140 das GW ins Internet. Routing Einträge kannst du wenn benötigt dann auch in der 7270 sowie in der 5140 eintragen.

Alle Angaben ohne gewähr mangels grundsätzlichem Zugriff auf Fritzboxen.

- die Option ist dann verschwunden
Und je nach dem was du wo einstellst ändern sich auch andere Optionen und auch deren Sichtbarkeit. Auch über Konfigurationsseiten hinweg.

nur durch diese eine Funktion - Umschaulten von DSL Port auf LAN 1 Port für Internet - hervorgeruffen.
Wie du hier so schön treffend formulierst: nur durch diese eine Funktion. Das ist aber nur die halbe Miete. Du willst die 5140 nicht als Client betreiben.

Man o man.
Du, der die Fritzbox(en) vor sich stehen und Zugriff darauf hat sollte erst die Optionen in abhängig gewählter Optionen / Einstellungen durchgehen bevor du hir den lauten machst

Gruß,
Peter

PS. Manches kommt auch erst zum Vorschein (Sichtbar und auswählbar) wenn diese dinger neu gestartet werden. Und manche bis dahin genutzte Funktion(en) verschwindet auch einfach mit neueren Firmwareversionen
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
22.12.2012, aktualisiert um 11:34 Uhr
Und vor allen Dingen: Wo bitte ist der Default Gateway Eintrag am LAN 1 Port von Router 2 ??
Wenn du dort schon eine statische IP vergibst was ja richtig ist, dann musst du ja logischerweise dort auch die Gateway IP auf die 192.168.2.1 also Router 1 einstellen. (Auch das steht alles so im Tutorial !)
Die Provider DNS dort einzustellen ist Unsinn, denn Router 1 ist wie immer DNS Proxy hier und deshalb sollte auch als DNS die 192.168.2.1 dort konfiguriert werden.
Das du das lokale LAN nicht konfigurieren kannst ist unsinnig, es sei denn AVM verbietet die Vergabe anderer IP Adressen.
Wäre ja auch egal denn zur Not kannst du es ja auf dem AVM Default von 192.168.178.0 /24 belassen erstmal zum Testen.
Die Verschiedenheit der lokalen IP Adressen ist damit ja erstmal gegeben...
Wo ist also wirklich dein Problem bei dieser Banalkonfiguration die man eigentlich in 3 Minuten zum Fliegen hat...??
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst 3 Lans per VPN verbinden (18)

Frage von Kermit999 zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
gelöst Zwei DSL Leitungen, Zwei Fritzboxen, Zwei Dyndns Accounts - Portweiterleitung klappt nicht (4)

Frage von caravandriver zum Thema Router & Routing ...

Linux Netzwerk
Host-to-Site VPN zwischen Openswan und Fritzboxen (2)

Frage von ThePcSwagTogether zum Thema Linux Netzwerk ...

Netzwerkmanagement
Verschiedene LANs in einem Mehrfamilienhaus über VLAN (11)

Frage von Greenhorn78 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...