Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zwei IPs zuweisen?

Frage Internet

Mitglied: Alexblau

Alexblau (Level 1) - Jetzt verbinden

03.06.2006, aktualisiert 14.06.2006, 5376 Aufrufe, 8 Kommentare

In meiner WG saugen alle über Azureus oder andere Torrentclients, an sich auch kein Problem bei einem 6000, allerdings haben wir durch den Router die Problematik, daß wir im Netz nur eine IP haben. Sprich der Up -und Download wird aufgeteilt, so daß keiner richtig in Fahrt kommt. Gibt es eine Möglichkeit uns zwei verschiedene feste oder zumindest temporäre IPs zuzuweisen.
Oder liegt das Problem an anderer Stelle.

Danke im Vorraus!

alex
Mitglied: filippg
03.06.2006 um 21:30 Uhr
Hallo,

im Privatkundenbereich ist es üblich, nur eine externe IP zu haben, und diese per NAT aufzuteilen. Das sollte aber die Bandbreite nicht schmälern (nur einige Dienste funktionieren gar nicht), insofern weiss ich nicht, wo eigentlich dein Problem liegt. Ändern: dazu musst du mit deinem Internetprovider sprechen, vielleicht bietet er gegen Aufpreis auch mehrere IPs an. Allerdings gibt's das meist nur bei teueren Business-Verträgen.
Theoretisch möglich wäre es auch, dir einen externen Server mit mehreren IPs zu mieten, diesen per VPN ins LAN einbinden und dann seine IPs zum Masquerading zu verwenden. Aber auch das wird nicht ganz billig, und vor allem auch etwas aufwendig werden.
Die einfachste Lösung dürfte sein, dich nochmal intensiv mit der Konfiguration auseinanderzusetzen. Oder evtl. die Software nur einmal im LAN laufenzulassen, auf einem Server, auf dem dann alle ihre "Aufträge" einstellen können, das dürfte besser skalieren. Evtl. unterstützt euer Router auch QoS, die Bandbreite gleichmässig aufzuteilen könnte im Endeffekt auch zu einer höheren Performanz für alle führen.

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: 19559
03.06.2006 um 21:38 Uhr
Hallo,

das Problem liegt an anderer Stelle.
Lediglich der ISP stellt euch nur eine IP zur Verfügung und zwar jedes Mal wenn sicher der Router bzw. das DSL-Modem zum ISP connectet. Das wird auch so bleiben, es sei denn jeder würde sich immer explizit einwählen, was bei ein und demselbem Router/Modem wohl nicht funktionieren wird.

Im internen Netz habt ihr garantiert nicht nur eine IP. Ich nehme mal an es sind außer Dir noch ein paar andere (leider hast du keine Anzahl genannt), die gemeinsam die Internetverbindung nutzen. So hat jeder seine eigene IP, die er entweder per DHCP vom Router zugewiesen bekommt oder aber fest einstellt.
Hierbei gibt es wiederum Router, die eine Bandbreitenbegrenzung nach IP- oder MAC-Adresse ermöglichen oder aber ohne diese Verteilung. Dann nimmt sich jeder Rechner die Bandbreite, die gerade verfügbar ist, was bei schnellen Downloads die Internetverbindung der anderen Teilnehmer natürlich stark beeinträchtigen kann.

Als Lösung für dein Problem gibt es im Internet Freeware oder Zumindest Shareware, die eine Bandbreitenverteilung auch auf Softwarebasis ermöglich. Und da kommt wieder unser Freund google ins Spiel

Gruß
Danny
Bitte warten ..
Mitglied: Dieter-56
03.06.2006 um 21:41 Uhr
hallo alex,

das problem liegt darin, dass das saugen mehr oder weniger illegal ist, wie eine razzia der polizei in jüngster zeit belegt.

und für zwei ip's brauchst du auch zwei internetzugänge, du kriegst von deinem ISP nur eine IP für deinen Zugang.

das beste wär, du würdest deinen beitrag wieder löschen da du hier nicht die antwort erhalten wirst, die du wünschst.

gruß

dieter
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
04.06.2006 um 09:30 Uhr
Hi,

gerade WGs sollten sich überlegen, ob solche Filesharing Clients nicht im WG-Netz komplett
gesperrt werden sollten, da der Anschlussinhaber im Zweifel erstmal den Kopf hinhalten muss,
wenn es morgens um 5 klingelt

2 IPs nützen bei Deinem Problem nicht viel, ausser Ihr installiert auch 2 DSL Anschlüsse.

@Dieter Bei http://www.getacom.de zum Beispiel bekommt man auch mehrere feste IPs für einen DSL Anschluss (nur zur Info).

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
04.06.2006 um 11:31 Uhr
hallo alex,

das problem liegt darin, dass das saugen
mehr oder weniger illegal ist, wie eine
razzia der polizei in jüngster zeit
belegt.


mal wieder ein klarer fall von selbsternanntem forums-sheriff. saugen/downloaden mit p2p software ist NICHT illegal - es kommt drauf an was man runterlädt. es gibt auch genug <legale> downloads wie linux cds oder z.b. den sehr schönen elephants dream film http://orange.blender.org/download die über p2p verteilt werden.

ist ja auch nicht jeder, der ein küchenmesser/axt o.ä. besitzt/kauft automatisch ein mörder. also bitte nicht einfach so pauschalisieren.
Bitte warten ..
Mitglied: LordMDG
04.06.2006 um 22:05 Uhr
Moin!

Ich bin mir zwar nicht sicher, ob das Problem bei der IP liegt, aber generell würd ich zu einer zentralen runterladlösung tendieren.
Ein alter PC als Server, auf dem eine php Bittorentversion läuft, über den alle ihre Downloads managen können wäre eine möglichkeit oder es gibt NAS mit eingebauten Bittorent-Client. ICh glaube ein Hersteller ist Longshine.
Da eigentlich alle mit bekannten legalen Fileshaaringdownloads über Bittorrent verteilt werden, sollte das als Lösung reichen.
Bitte warten ..
Mitglied: Alexblau
05.06.2006 um 15:21 Uhr
Ich danke euch für die vielen Antworten, Ihr seid eine große Hlfe gewesen!
@Dieter wie gesagt nicht jeder saugt illegal und wenn muß jeder das Risiko selber tragen, aber danke für den Hinweis.
Wir haben uns für DSL über Kabel entschieden und werden einen Server in den Flur stellen, paßt sehr gut da wir unsere Rechner sowieso neu aufbauen. Da bleiben genug Teile über.

Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
14.06.2006 um 08:48 Uhr
hallo alex,

das problem liegt darin, dass das saugen
mehr oder weniger illegal ist, wie eine
razzia der polizei in jüngster zeit
belegt.

Ah ja. "Saugen" ist sicherlich nicht Illegal. Es ist sogar gar nicht verboten sich Filme etc. runter zu laden, wenn man sie nur im Privatgebrauch einsetzt. Haken an der Sache ist: Bei eigentlich allen Sharingprogrammen wird bei jedem Download dieser auch bei dir von anderen Usern runtergeladen. Sprich du stellst in dem Fall die Daten zur Verfügung. Das ist illegal, so lange es sich um urheberschutz geschützte Produkte handelt.

und für zwei ip's brauchst du auch zwei
internetzugänge, du kriegst von deinem
ISP nur eine IP für deinen Zugang.


Ebenfalls Unsinn. Du kannst mehrere IPs bekommen mit einem Internetzugang.

das beste wär, du würdest deinen
beitrag wieder löschen da du hier nicht
die antwort erhalten wirst, die du
wünschst.

gruß

dieter

Lange nicht solchen Unsinn gelesen. Besser wäre es du würdest deinen Kram wieder löschen, da du scheinbar von Tuten und Blasen keine Ahnung hast.

Zum Thema: Wurde bereits durch andere Vorredner ausreichend erläutert
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...