Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zwei kleine Standorte vernetzen, womit SBS 2003 ergänzen?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: mabonetti

mabonetti (Level 1) - Jetzt verbinden

05.08.2009, aktualisiert 19:22 Uhr, 4691 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich bin heute morgen auf dieses tolle Forum gestoßen, habe mich durch vielen Beiträge gekämpft und habe daher folgende Frage:

Erstmal zur Sachlage:

Wir sind eine kleine Firma mit inzwischen zwei Standorten (jeweils 5-10 Mitarbeiter) und demnächst wohl noch zwei weiteren Büros.

Bislang haben wir am Hauptstandort einen SBS 2003 mit fester IP stehen, der eigentlich nur Exchange-Accounts managed und für die Mitarbeiter am Hauptstandort als zentrale Dateienablage dient.
Am zweiten Standort, der in den letzten Wochen stark gewachsen ist, haben wir Mails über VPN/RPC sowie Push-Mail abgerufen, das läuft auch performancetechnisch problemlos.

Nun würde ich gerne am zweiten Standort einen zentralen Rechner stehen haben, der a) ebenfalls als zentraler, lokaler Datenspeicher dient, b) Dateien vom Hauptserver spiegelt und c) ein Intranet (Drupal-basiert) hostet (das möglichst von beiden Standorten genutzt werden kann).

Bevor ich mich nun an unseren IT-Provider wende, der mir mit Sicherheit empfehlen wird, in Infrastruktur zu investieren, bräuchte ich Euren Rat. Wie würdet Ihr da rangehen?
Ich hoffe ich werde nicht für eine derart grundlegende Frage gesteinigt, brauche in diesem Sinne auch keine Anleitung sondern eine kurze BEschreibung Eures 'Bauchgefühls'. Wenn Ihr mehr Infos braucht, helfe ich aus, mit dem was ich weiß!

VIelen Dank!

MABONETTI
Mitglied: wiesi200
05.08.2009 um 20:32 Uhr
Also keinen SBS. Das geht nicht.

Wenn's nur ein Dateiserver sein soll. Irgendwas kleines mit einem Windows Standard Server
Bitte warten ..
Mitglied: mabonetti
06.08.2009 um 09:38 Uhr
Hallo,

ich würde am Filialstandort die Rechner also in der Domäne des W2k3 Servers anmelden, der stellt dann per VPN die Verbindung zum SBS-Server her, sodass die ganzen Exchange-Profile etc. nicht migrieren müssen, korrekt?

Das wäre ja dann mit nicht ganz soviel Aufwand verbunden, klasse.
Bitte warten ..
Mitglied: mabonetti
09.08.2009 um 20:03 Uhr
Hallo liebes Forum,

jetzt habe ich überall gelesen, dass ich einen zweiten DC nicht über VPN an der Domäne anmelden kann, rüberschleppen geht aber auch nicht, der Hauptserver steht nämlich etliche 100km weit weg.

Da ich sicherlich nicht der erste bin, gehe ich mal davon aus, dass das so nicht stimmen kann Wie aber stelle ich das nun an?
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
09.08.2009 um 20:35 Uhr
Kein Windows VPN verwenden sonder 2 VPN fähige Router die einen festen Tunnel miteinander aufbauen. Dann steht die Leitung auch wenn der Windows Server aus ist und du kannst dich ohne Probleme anmelden.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Domänencontroller für zwei Standorte (10)

Frage von thaddaeus93 zum Thema Windows Server ...

Erkennung und -Abwehr
Offline Scanner für kleine und grosse Standorte (3)

Frage von Septercore zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

LAN, WAN, Wireless
Firewall in Subnetz - Firewall in anderem Standort (3)

Frage von DanO90 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

VB for Applications
gelöst VBA Text mit Format übertragen und Zeichen ergänzen (11)

Frage von Dau12345 zum Thema VB for Applications ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 im Unternehmen? (26)

Frage von zorlayan zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Ping u. DNS geht am Rechner nicht mehr (19)

Frage von Kuemmel zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Festplatten, SSD, Raid
Raid 1 2 SSD mit Windows Server 2016 (17)

Frage von jaywee zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Voice over IP
Über Fritzfax over IP gehen nur einige Faxe (12)

Frage von shearer9 zum Thema Voice over IP ...