Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zwei lokale Netze verbinden mit Erweiterung

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: jjelliss

jjelliss (Level 1) - Jetzt verbinden

26.04.2013, aktualisiert 06:12 Uhr, 6505 Aufrufe, 4 Kommentare

Zwei lokale Netze mit LANCOM verbinden, Kommunikation vereinzelt mischen.

Hallo, ich habe eine Frage.
Unsere Konfiguration (Firma) ist folgendermaßen

Hardware:
LANCOM 1781A Router

Netzwerk A: 192.168.5.0/24, 255.255.255.0
Netzwerk B: 192.168.101.0/24, 255.255.255.0

Auf dem LANCOM ist ein WAN konfiguriert der von Netzwerk A genutzt wird.
So, ich möchte nicht nur zwei Netze miteinander verbinden (das auch Netzwerk B die eine Internetleitung nutzen kann), das hab ich gelesen ist laut der Anleitung (http://www2.lancom.de/kb.nsf/1275/8E3DAD2E8CB5CF40C125777A00476312?Open ...) möglich mit Schnittstellen Tags.
Allerdings sollen vereinzelte Geräte aus Netzwerk A auf Geräte von Netzwerk B zugreifen.
Funktioniert das mit der LANCOM eigenen Firewall? Oder wie kann ich das anders hinbekommen.

Ich bekomm das leider nicht hin. Ich glaube nicht das man erst durch Schnittstellen Tags die Netze trennen kann und dann einzelnen Geräten durch z.B. IP Adresse oder MAC Adresse (Filter) in der Firewall sagen kann das die aber doch in das andere Netz dürfen.

Ich wäre sehr dankbar für Hilfe.
Mitglied: aqui
26.04.2013 um 08:47 Uhr
Ja, natürlich funktioniert das problemlos !
Grundlagen dazu erklärt dieses Tutorial:
http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...
Es ist also nur die Frage wie man das konfigtechnisch auf dem Lancom umsetzt.
Supporten tut er das allemal.
Bitte warten ..
Mitglied: holyone
26.04.2013, aktualisiert um 09:33 Uhr
Hallo,
das kannst du ganz einfach auf dem Router in der Firewall mit Regeln lösen. Für jeden Rechner einzeln, versteht sich.

Die Netze kannst du dabei Simpel mit Routing-Tags (=Schnittstellen-Tags) trennen. Wichtig ist hierbei in die FW-Regeln das passende Routing-Tag zu hinterlegen.

Somit geht das dann folgender maßen:
Rechner A (aus Netzwerk A, Routing-Tag 1) schickt z.B. ein ICMP-Paket an Rechner B (Netzwerk B, Routing-Tag 2). Das Paket bekommt also von dem Interface das Routing-Tag 1 aufgedrückt. Läuft durch die Firewall-Regeln. Die Regel die jetzt ICMP von Rechner A nach Rechner B erlaubt, ändert das Routing-Tag von 1 auf das in der Regel hinterlegte Tag (also am besten 2 ;)). Dann läuft das ICMP-Paket weiter zum Interface von Netzwerk B und zu Rechner B. Nicht vergessen, dass du 2 Regeln brauchst, hin und zurück. Da das Routing-Tag immer angepasst werden muss.
Rechner A -> Rechner B bekommt Routing-Tag 2
Rechner B -> Rechner A bekommt Routing-Tag 1

- holyone
Bitte warten ..
Mitglied: jjelliss
26.04.2013 um 14:35 Uhr
Hallo,

vielen Dank.
Genau das möchte ich.
Ich muss mich da mal mit der LANCOM Konfiguration beschäftigen. Das scheint mir ein bisschen zu kompliziert im Moment ^^.

Danke schonmal.

Ein schönes Wochenende.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
26.04.2013, aktualisiert um 15:00 Uhr
Wenn man Netzwerk technisch wirklich weiss was man macht und das Handbuch liest ist es nicht schwer !

Wenns das denn war bitte
http://www.administrator.de/faq/32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2012 mit Fritzbox per VPN verbinden (13)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Lokale Serveranmeldung via RDP? (9)

Frage von ooAlbert zum Thema Windows Server ...

Switche und Hubs
gelöst 2 VLANs, tragged und mit link aggregation oder Verbinden oder einzeln (1)

Frage von ADORSE zum Thema Switche und Hubs ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Router & Routing
gelöst Empfehlung günstiges ADSL2+ nur Modem (10)

Frage von TimMayer zum Thema Router & Routing ...

Server-Hardware
Lenovo Server System X 3650 M5 Festplatten (9)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...