Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zwei Netzwerke mit einem DSL-Zugang verbinden

Frage Netzwerke Netzwerkgrundlagen

Mitglied: GustavR

GustavR (Level 1) - Jetzt verbinden

23.01.2008, aktualisiert 15.02.2008, 8232 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo Zusammen,

ein Problem, ich habe ein bestehendes Netzwerk:

192.168.104.xxs

in diesem Netz befindet sich auch ein Linux IPcop 192.168.104.3 der uns mit dem Internet verbindet.
Jetzt soll/muss ein zweites Netzwerk her mit der IP

192.168.1.xxx

Dieses Netzwerk hat keinen eigenen Zugang zum Internet soll aber dann über den bestehenden Linux mit der IP 192.168.104.3 in Internet können.

Was ist zu tun.

Danke euch.

Gruß
Gustav
Mitglied: aqui
23.01.2008 um 16:39 Uhr
Die entsprechenden Szenarien für den IPCop siehst du hier:

http://www.ipcop-forum.de/dokumentation.php

Nehme einfach das "WLAN Beispiel"
http://www.ipcop-forum.de/manuals/examples/green-red-blue.png

und tue so als ob das Blaue dein 2tes Netzwerk ist...
Bitte warten ..
Mitglied: GustavR
23.01.2008 um 16:54 Uhr
@aqui
Danke dir, der ipcop ist ja nicht das Problem.
Das Netzwerk 192.168.1.xxx kann ja nicht das Gateway pingen, das meinte ich

Gruß
Gustav
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
23.01.2008 um 18:23 Uhr
Hallo,

das einfachste wäre doch wohl, dem neuen Netz einen einfachen DSL-Router zu spendieren, und dessen WAN-Schnittstelle ins IPCOP-LAN zu hängen. Dann hätte dieses Netz allerdings Zugriff auf das ursprüngliche LAN. Andere Möglichkeit: In den IPCOP-Rechner eine weitere Netzwerkkarte einbauen und blau oder aber orange aktivieren (orange = DMZ, evtl. Zugriff von außen).

Gruß,
Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: ITCHeinrichs
23.01.2008 um 20:20 Uhr
Andere
Möglichkeit: In den IPCOP-Rechner eine
weitere Netzwerkkarte einbauen und blau oder
aber orange aktivieren (orange = DMZ, evtl.
Zugriff von außen).

Genau!

Oder IPCOP gegen einen vernüftigen Router wie z.B. Lancom 1722 austauschen.
Mit dem Router kannst du mehrere Netze verwalten und die Firewall ist auch sehr gut!

Gruß
markus
Bitte warten ..
Mitglied: GustavR
23.01.2008 um 21:18 Uhr
> Andere
> Möglichkeit: In den IPCOP-Rechner
eine
> weitere Netzwerkkarte einbauen und blau
oder
> aber orange aktivieren (orange = DMZ,
evtl.
> Zugriff von außen).

Genau!

Oder IPCOP gegen einen vernüftigen
Router wie z.B. Lancom 1722 austauschen.
Mit dem Router kannst du mehrere Netze
verwalten und die Firewall ist auch sehr
gut!

Gruß
markus

@Markus
Es soll ja wenn es geht nix kosten, daher auch IPcop
.-(

Danke dir
gunter
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
24.01.2008 um 11:24 Uhr
Warum muss es denn unbedingt die 192.168.104.3 sein ??? Das ist doch sowieso unsinning, da der IPCop diese nicht routebaren Adressen ja so oder so auf die öffentliche DSL Provider Adresse per NAT (Adress Translation) umsetzt am DSL/WAN Port.
Somit spielt es ja gar keine Rolle welches Netzadresse das neue Netz hat, denn es wird ja auch auf diese öffentliche DSL/WAN Adresse vom Provider umgesetzt. Nur mit dieser Adresse tauchst du also im Internet auf und mit keiner anderen. Das 192.168.104.0er und 192.168.1.0er netz sieht man im Internet nicht mehr !!! Geht auch gar nicht da das Private-IP-Netze sind !!

Also ist der Tip schon richtig: weitere Netzwerkkarte (kostet 5 Euro) in den IPcop und das Netzwerk darauf konfigurieren...und gut ist.
Das Netz 192.168.1.0/24 kann dann über den IPCop problemlos ins Internet und wenn du willst auch in das Segment 192.168.104.0/24. Das ist dann allerdings eine Einstellungssache auf der IPCop Firewall was natürlich gut ist.
Wie kommst du auch drauf das man das IPCop Gateway dann nicht pingen kann ??? Das ist Unsinn ! Wenn das neue zusätzliche IPCop Interface (blau) die IP Adresse 192.168.1.3/24 hat dann kannst du von jedem Rechner im neuen 192.168.1.0er Netz diese IP Adresse pingen ! Wo ist also dein Problem ???
Letztlich sieht dein IPCop Netz dann so aus (analog zur Zeichnung im deutschen IPCop Forum:

d219e81cc4beafaca2b84544c6e6b89a-ipcopn - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Sonst hilft dir nur ArchStantons Tip mit einem zusätzlichen Router was aber dann eigentlich doppelt gemoppelt und überflüssig ist wenn du den IPCop schon besitzt. Ausserdem ist es auch teurer was du ja auch nicht willst.
Letztlich sähe so ein Konstrukt dann so aus:

f0bc43ee172acc1f7145905a09e61e58-ipcopn2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

So eine Funktionsweise wird auch z.B. hier:
http://www.heise.de/netze/artikel/78397
beschrieben ist aber wie bereits gesagt eigentlich überflüssig für dich, da der IPCop alle Voraussetzungen für eine einfachere und bessere Lösung (zusätzliche Karte) bereits mitbringt !

Ganz umsonst ist es also nicht aber für zusätzliche 5 Euronen bekommst du eine Topp Lösung dieses zusätzliche Netzwerk problemlos so zu integrieren wie du es haben willst ! 5 Euro dürfte dein Budget ja gerade noch verkraften, oder ?
Bitte warten ..
Mitglied: GustavR
24.01.2008 um 13:10 Uhr
@aqui

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort und Mühe.
Werde es so vermutlich machen müssen.

Vielleicht war ein kleine Missverständnis.

"Wie kommst du auch drauf das man das IPCop Gateway....."

Es sollte so sein, dass das neue Netz nicht direkt am Ipcop dran hängt sondern an einem Switch, was räumlich bedingt ist.
Da der IPcop leider woanders steht und Kabel ziehen fast unmöglich ist.
Da war der Gedanke das neue Netzt an einen Switch zu hängen um darüber den IPcop zu erreichen. Nur wenn ich das jetzt so mache, ohne das ich sonst was konfiguriere kann ich das Gateway nicht pingen.

Das mit dem Budget von 5 Euro geht wirklich nicht billiger und wäre auch bezahlbar

Gruß
Gunter
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
24.01.2008 um 18:42 Uhr
Hallo Gunter

OK, wenn du kein Kabel ziehen kannst wie wäre es dann mit einer Power-Line Verbindung vom Switch zum IPCop ?? Beide Varainten sähen dann so aus:

d9534948d4c3036bbe75b85c9065308e-ipcopn3 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Wobei auch hier die Variante 1 wie oben ja erheblich einfacher und auch zudem noch das bessere Netz Design ist für dich. Es ändert sich ja lediglich die LAN Anbindung zum IPCop.
Bitte warten ..
Mitglied: GustavR
28.01.2008 um 10:53 Uhr
Powerline sagte mir bis jetzt noch nichts, da muss ich mich mal einlesen.
Danke dir für den Tip.

Werde berichten.

Gruß
Gustav
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.02.2008 um 01:49 Uhr
Da sind wir dann mal gespannt...
Sonst bitte
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Zwei Netzwerke per Richtfunk verbinden (49)

Frage von jimb0p zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
gelöst Zwei unterschiedliche IP Netzwerke über WLAN verbinden (26)

Frage von Oggy01 zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei private Netzwerke (LAN und WLAN) mit SXT Lite5 verbinden (9)

Frage von MWelslau zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
gelöst Zwei Netzwerke in einem Haus verbinden, Hardwarevorschlag (10)

Frage von KotyrbaSe zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...