Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zwei Netzwerke verbinden ohne zusätzlichen Gateway und Routing

Frage Netzwerke

Mitglied: MatzeWI

MatzeWI (Level 1) - Jetzt verbinden

10.09.2009, aktualisiert 18.10.2012, 6568 Aufrufe, 9 Kommentare

Wir wollen unser Netzwerk erweitern, bestehend haben wir ein Netz mit den IP Adressen 192.168.0.1-192.168.0.254, das Problem ist das wir von unserem Ausbilder die Vorgabe bekommen haben, das kein absolut keine Änderung an der bestehenden Hardware geben soll... also fällt die Idee weg das von der Firewall aus zu Routen und auch ein zweiten Gateway einzutragen.

Wir haben zur Verfügung nur einen Rechner mit Win XP Prof und aktiviertem Routing. Die Clients sind Konfiguriert mit 192.168.0.IP und Gateway 192.168.0.251, die generelle Frage ist jetzt gibt es irgendwie die Möglichkeit das sich die beiden Netzwerke erkennen ohne was an Firewall/Client zu ändern? Ausserdem stellt sich mir noch die Frage der Latenzzeiten.

Über jeden Tipp wäre ich sehr dankbar.

Grüße

Matze
Mitglied: St-Andreas
10.09.2009 um 10:52 Uhr
Na dann passt beim nächsten mal wenn es ums Thema Netzwerke geht einfach gut auf. Vor allem wenns ans Thema Subnetting geht...
Bitte warten ..
Mitglied: MatzeWI
10.09.2009 um 11:04 Uhr
Zitat von St-Andreas:
Na dann passt beim nächsten mal wenn es ums Thema Netzwerke geht
einfach gut auf. Vor allem wenns ans Thema Subnetting geht...

Hi Andreas,
wie ich bereits geschrieben hab, das alte Netz soll nicht angepackt werden, somit bringt mich dein Post keinen Schritt weiter... was Subnetting ist und wie man damit arbeitet weiss ich auch,... und wenn ich was übersehen habe, wäre ich dir für einen Tipp sehr dankbar,...

Matze
Bitte warten ..
Mitglied: El-Larso
10.09.2009 um 11:13 Uhr
Ich checke die Fragestellung nicht
Warum sehe ich nur 1 Netz (192.168.0.x/24)? ...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Friesco
10.09.2009 um 11:20 Uhr
Die Frage hab ich mir auch gerade gestellt
Bitte warten ..
Mitglied: MatzeWI
10.09.2009 um 11:23 Uhr
Also nochmal kurz zusammengefasst,
also wir haben hier in der Firma ein altes Netz das die Adressen 192.168.0.1-254/24, das Problem ist, wir dürfen an den Client und an der Firewall nichts ändern, da wir momentan in einer heiklen Projektphase sind.

Trotzdem muss unbedint ein neues Netz erstellt werden, da die Adressen aus dem Pool 192.168.0.x erschöpft sind, wir aber dringent unsere Systeme erweitern müssen, jetzt suchen wir eine möglichkeit dieses zu Tunneln, bzw. irgendwie zu Routen ohne halt Änderungen an Client oder Firewall(die Routen kann!) machen zumüssen.

Die Ursprüngliche Idee, war wir haben einen Rechner mit zwei Netzwerkkarten und den IPs 192.168.0.x und 192.168.1.0,... die Frage ist nur wie kann ich das ganze Routen??

Ideen und Tipps gerne weiterhin, sollte es nicht gehen, bitte auch (ohne dumme Kommentare) sagen, damit ich es meinem Ausbilder vorlegen kann...

Hoffe ich hab jetzt etwas Licht ins Dunkel gebracht =)

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
10.09.2009 um 11:34 Uhr
Also - wenn ihr an der HW nichts verändern dürft wird es nicht gehen (ich darf nichts ändern und möchte ne neue Funktion? Wird nix!)

Allerdings: Wenn ihr nur die FW / den router nich anfassen dürft: Stell dir ne kleine Linux-Büchse hin und mache das darüber. Eure bestehende HW wird nicht geändert - es wird lediglich eine Büchse hinzugefügt. Jetzt musst du nur an eurem DHCP dann für das neue Netzwerk die Linux-Büchse als Gateway eintragen -> schon vermittelt die kiste das als "notfallrouter" (geht natürlich auch mit nem richtigen Router falls grad einer zur Hand ist...)

Achso - und ich würde das neue Netz dann als 10.100 definieren -> schon hast du später keine Sorgen mehr wenn eine Erweiterung nötig ist (oder halt für später die subnetzmasken nehmen...)
Bitte warten ..
Mitglied: cyplex
10.09.2009 um 11:59 Uhr
Ich verstehe deine Aufgaben-/Fragestellung so:
Das bestehende Netz sowie die Rechner/Dienste im Netz dürfen nicht angefasst werden.
Uns als Ziel soll ein weiteres Subnetz hinzugefügt werden.

Wenn dem so ist dann ist deine Aufgabe unlösbar.

In oder an ein weiteres Subnetz kommst du nur über eine entsprechend eingetragene Route in deinem (aktiven) Router/Gateway.
[Anpassungen dieser im laufenden Betrieb ist übrigens zu 99.99% problemlos wenn man entsprechend die richtigen Hin-/Rückrouten einrichtet und dabei weiss was man tut!] - Es ist kein Hexenwerk.

Ein Problem wäre eine zusätzliche Physische Netzwerkkarte in den rechner einzubauen. Dies umgeht man mit der nicht so guten Lösung dem aktivem Adapter einfach die susätzliche IP fürs zweite Subnetz hinzuzufügen. Auch dies ist während des Betriebs möglich, auch unter Windows.

--

Der Router braucht einfach eine IP in jedem Subnetz, anschließend entsprechend die Routen eintragen, fertig.

unter Windows gibt der Befehl "netstat -rn" dem Anfänger eine Übersicht über die man sich die Funktionweise des IP-Routings mit ein bischen Hintergundwissen und Logik erschliessen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: MatzeWI
10.09.2009 um 12:04 Uhr
Ich danke euch für die Antworten, ich werde nun wohl mal in längere Verhandlungen mit meinem Ausbilder tretten müssen damit wir an der Firewall änderungen vornehmen dürfen/können.

Danke euch allen nochmals =)

Grüße

Matze
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
10.09.2009, aktualisiert 18.10.2012
Wie du es mit einer 5 Euro Netzwerkkarte ohne Firewall lösen kannst sagt dir dieses Tutorial:

http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...

Das ist doch genau was du willst ?! Länger verhandeln musst du mit der Lösung nicht die funktioniert im Handumdrehen ohne das du am Altnetz was machen oder beeinträchtigen musst !!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Zwei private Netzwerke (LAN und WLAN) mit SXT Lite5 verbinden (9)

Frage von MWelslau zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
gelöst Zwei Netzwerke in einem Haus verbinden, Hardwarevorschlag (10)

Frage von KotyrbaSe zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Netzwerke per Richtfunk verbinden (49)

Frage von jimb0p zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...