Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zwei PCs mit unterschiedlichen Netzen miteinander verbinden

Frage Netzwerke

Mitglied: bish

bish (Level 1) - Jetzt verbinden

02.02.2010 um 12:43 Uhr, 3051 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Leute!

Ich habe mir alle Antworten zu diesem ähnlichen Thema schon durchgelesen, bin aber noch nicht wirklich auf einen grünen Zweig gekommen

Ich habe einen Konzern-PC, welcher in einer Domäne hängt und via DHCP seine IPs bekommt.

Dann habe ich einen Zweit-PC für ein Subunternehmen von diesem Konzern. Der Zweit-PC ist eigentlich Stand-Alone und hat nur eine DSL-Verbindung über eine Netgear Firewall zum Internet.

Der Datenaustausch zwischen den beiden PCs ist recht mühsam, da der Stand-Alone PC nicht im Netz hängt und ich darf ihn in die Domäne auch nicht dazuhängen.
Nützt es etwas, wenn ich an dem Konzern-PC und an dem anderen einen Wireless-LAN-USB-Stick dranhänge und mit dem ein zweites Netzwerk aufbaue? Wie müsste das Netzwerk von den Sticks konfiguriert sein, damit die miteinander kommunizieren und die Verbindungsfreigaben nützen können?

Bin auf die Antworten schon gespannt
Danke schomal
Martin
Mitglied: Gilneas
02.02.2010 um 13:24 Uhr
Wenn du WLAN Sticks anstöpseln darfst, dann kannst du genausogut eine zweite LAN Karte in den ZweitPC einbauen, die im selben Netz, wie der KonzernPC hängt. Die Datenübertragung geht per GB-LAN wesentlich schneller, als per WLAN und ist zumindest nach außen hin erst mal sicherer, vorausgesetzt dein Router ist einigermaßen vernünftig konfiguriert (FW?).

Dann musst du natürlich noch ein Share freigeben und die Problematik mit den Userrechten abhandeln. Da du aber keine weiter Aussage zu den OS und der weiteren Umgebung getroffen hast kann dir da pauschal wohl erst mal keiner helfen.
Bitte warten ..
Mitglied: edepfau
02.02.2010 um 13:44 Uhr
und ich darf ihn in die Domäne auch nicht dazuhängen

Was ist denn eine Vernetzung Anderes als "dazuhängen"??
IMHO gibt es 2 Möglichkeiten:
1. ich pfeife auf die Sicherheitsrichtlinien des Konzerns und stecke das Netzwerkkabel des 2. Rechners auch ins LAN. Der bekommt dann eine IP per DHCP, und ich eine Abmahnung, wenn der Admin es merkt.
2. ich fordere Unterstützung von der IT-Abteilung an, weil ich Daten transferieren muss, es aber nicht darf. Sollen die sich drum kümmern, wie das gemacht wird, ohne die Sicherheit zu gefährden. (ich höre schon die Einwände...aber es ist ihr Job!)

Beispielsweise könnte man über den DSL-Anschluß ein VPN in das Konzern-LAN einrichten, wenn der Router VPN-fähig ist. Das ist kontrollierbar und praktischer als ein Transfer per USB-Stick.

Ede
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
02.02.2010 um 16:31 Uhr
Das ist kontrollierbar und praktischer als ein Transfer per USB-Stick.
und noch praktischer und problemloser ist es, auf seinen Chef zu hören!
Wenn ein Rechner (Client) im Netz nichts verloren hat, dann RAUSKICKEN!!!!!!!

Tsuki
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.02.2010 um 13:12 Uhr
Wenn du es trotz (Chef) Risiko dennoch versuchen willst, ist der Web mit den 2 USB WLAN Sticks aber durchaus gangbar. Eine 2te Netzwerkkarte ist natürlich völliger Unsinn, denn die kann man nicht so schnell abziehen wie einen USB Stick wenn die IT Kollegen um die Ecke kommen
Der Aufbau ist ein Kinderspiel... Beide WLAN Sticks einstecken Treiber installieren und die WLAN Sticks im Ad Hoc Modus betreiben.
Falls du nicht weisst was das ist hier nachlesen:
http://www.pc-erfahrung.de/hardware/wireless-lan/wlanfunknetzwerkei.htm ...
Haken setzen bei: "Die ist ein Computer mit Computer netzwerk..." unten im Windows WLAN Setup.

Dann vergibst du beiden WLAN Adapterne eine statische IP Adresse die NICHT im Firmennetz ist z.B. 172.26.1.100 /24 und 172.26.1.200 /24. DNS und Gateway brauchst du nicht einzutragen. Das wars...
Nun kannst du per CIFS oder FTP oder was auch immer einfach die Daten zwischen den beiden PCs per Ad Hoc WLAN übertragen.
Wenn der ITler um die Ecke kommt schnell die Sticks abziehen und in die Hosentasche stecken und unschuldig La Paloma pfeifen... !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
gelöst 2 Switch von HP miteinander verbinden (23)

Frage von Fitzel69 zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Entfernte Standorte miteinander verbinden AD und Exchange (8)

Frage von Z006 zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Surface 4 Pro Netzlaufwerk verbinden (4)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 mit Fritzbox per VPN verbinden (13)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...