Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

zwei Server mittels iSCSI o.Ä verbinden

Frage Hardware SAN, NAS, DAS

Mitglied: Florian51

Florian51 (Level 1) - Jetzt verbinden

14.06.2007, aktualisiert 15.06.2007, 5340 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo,

ich hätte eine Frage, und zwar möchte ich zwei Server miteinander folgendermaßen verbinden:

304b3733eea1c9d29c15fdbecc8e4a4e-fertig - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

in diesem Bild wird der erste Server S1 und der zweite Server S2 gezeigt die mittels einer unbekannten Methode miteinander verbunden sind.

S1 besitzt ein "logisches Laufwerk" D: worauf Daten geschrieben werden, welches eigentlich dem Server S2 gehört.

S2 greift dann auf sein Laufwerk E: zu, welches die Daten von D: enthält und verarbeitet sie.

Kann mir jemand sagen, wie man dies lösen könnte?


Gruß
Flo
Mitglied: aqui
14.06.2007 um 12:32 Uhr
Das bedeutet dann physisch ist die Harddisk auf Server 2 und die Partition ist bei ihm auf E: gemounted !

Warum gibst du dann nicht einfach diese Partition im Netzwerk frei und mountest sie als Laufwerk D: auf dem Server 1 ???
Bitte warten ..
Mitglied: Florian51
14.06.2007 um 13:01 Uhr
meinst du mit mounten netzlaufwerk verbinden?

das geht nicht.

Der Datentrager D: auf Server 1 darf kein Netzlaufwerk sein.
Er muss als ganz normaler Datenträger angezeigt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
14.06.2007 um 13:17 Uhr
Hardware-Technisch könnte man das mit iSCSI sicherlich lösen, nur verkraftet es NTFS nicht, wenn 2 Rechner gleichzeitig auf daselbe Volume arbeiten wollen.
Warum darf es kein Netzlaufwerk sein? Und darf es auf keinem der beiden eines sein?
Und wenn der eine nur schreibt, der andere liest, wie wäre es mit kopieren?

Möglicherweise könnte ein NetGear SC101 helfen, der tut wohl so, als ob er ein lokales LW ist und es können mehrere Rechner draufzugreifen, es ist halt ein proprietäres Format drauf. Also kein NTFS. Habe aber selber keines, also mal mit Vorsicht die Info aufnehmen.
Bitte warten ..
Mitglied: Florian51
14.06.2007 um 13:56 Uhr
die Ausgangssituation ist diese:

server1 hat die Ausgangsdaten die umgewandelt werden müssen, legt sie in D: und sagt zu server2 dass er diese Daten in das Format *.xy umwandeln soll.
Dieser wandelt die Daten um, legt sie wieder zurück und sagt server1, dass er fertig ist.

Die Lösung mit dem Netgear-Teil wäre schon gut, aber bei den beiden Servern handelt es sich um Managed-Server die außer Haus sind.

und dazu brauche ich eine Software, durch die die Server wie beschrieben Daten austauschen können, welche natürlich möglichst kostengünstig sein soll.

Flo
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
14.06.2007 um 16:15 Uhr
Und wo ist jetzt das Problem mit einem Netzlaufwerk?
Bitte warten ..
Mitglied: Florian51
14.06.2007 um 16:25 Uhr
Wir können nicht an die Server ran, die diese bei einer Serverhosting-Firma stehen.

Deswegen sind wir auf der Suche nach einer Softwareseitigen Lösung.
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
14.06.2007 um 17:04 Uhr
Was für Hardware braucht man denn zusätzlich für ein Netzlaufwerk?
Entweder die zwei Server sehen sich im Netzwerk, dann kann man ein Netzlaufwerk machen oder sie sehen sich nicht, dann frage ich mich wie iSCSI oder NAS Dir da weiterhelfen können soll.
Gut, wenn beide öffentliche IP Adressen haben und komplett im Internet zu sehen sind, würde ich ein Netzlaufwerk nicht empfehlen wegen Security.
Und wenn Hin und Herkopieren eine Möglichkeit wäre, das könnte man sicher durch SSH tunneln.
Bitte warten ..
Mitglied: Florian51
14.06.2007 um 17:21 Uhr
Es funktioniert nicht ein Laufwerk des einen Servers, auf dem anderen Server genau so zu verwalten wie einen dynamischen Datenträger, wegen Windows. Siehe Skizze, dann solltest du wissen was ich meine.

Deshalb suche ich nach einer simplen Lösung, welche das umgehen kann, am besten Softwareseitig.
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
14.06.2007 um 18:03 Uhr
Na ja, genauso verwalten ist nicht, schon richtig, aber wo ist das Problem wenn es anders verwaltet wird?
Bitte warten ..
Mitglied: Florian51
15.06.2007 um 08:32 Uhr
da beide server darauf lesen und schreiben sollen.
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
15.06.2007 um 09:39 Uhr
Wir drehen uns zwar im Kreis, aber dann nochmals:
Warum kein Netz-LW?
Auch da können beide lesen und schreiben.

Jedenfalls ist es KEINE triviale Aufgabe ein Shared-Volume unter Windows zu haben, das bei beiden als lokales Volume angezeigt wird.
Da sollte man sich eher überlegen, den gesamten Prozess anzupassen.
Bitte warten ..
Mitglied: Florian51
15.06.2007 um 09:47 Uhr
ein Beispiel wäre z.B Exchange-Server, der akzeptiert während der Installation keine Netzlaufwerke, genauso ist das beim Einrichten dieses Prozesses auch.

deshalb Suche ich nach eine Software, mit der man das umgehen kann.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Iscsi nach reboot wieder verbinden
gelöst Frage von Hans3003Windows Server17 Kommentare

Hallo zusammen, Hab ein kleines Problemchen mit meinem iscsi Target und dem Verbubden nach einem reboot. Folgendes Szenario: Windows ...

Windows Server
Windows Server 2012: iSCSI-Ziele automatisch verbinden
Frage von BirdyBWindows Server2 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe da mal wieder ein kleines Problem. Ich wollte unsere Win2012-Server mit der Windows-Server-Sicherung sichern und ...

SAN, NAS, DAS
ISCSI trennen und wieder verbinden per Batch
Frage von schrodtiSAN, NAS, DAS1 Kommentar

Hallo Zusammen, gibt es eine Möglichkeit ein gemapptes iSCSI Target, welches über den MS iSCSI Initiator eingebunden ist, per ...

Netzwerkmanagement
Zwei VLANs verbinden
Frage von bacardischmalNetzwerkmanagement5 Kommentare

Hallo, ich habe ein bestehendes Netzwerk mit 10 Switchen auf denen alle Ports im VLAN 1 liegen, auf diese ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Necur-Botnet soll Erpressungstrojaner Scarab massenhaft verbreiten

Information von BassFishFox vor 45 MinutenErkennung und -Abwehr

12,5 Millionen Spam-Mails aus einem Bot-Netz mit 6 Millionen Computern? Eigentlich eine schwache Leistung. Die Erpresser setzen dabei auf ...

Microsoft

Nadeldrucker-Problem unter Windows - Microsoft liefert Updates

Information von BassFishFox vor 1 StundeMicrosoft

Hat ja nicht lange gedauert. Nachdem die November-Updates für Windows 7, 8.1 und 10 zahlreiche Nadeldrucker lahmgelegt hatten, stellt ...

Linux

Limux-Ende in München: Wie ein Linux Projekt unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wurde

Information von Frank vor 8 StundenLinux14 Kommentare

Mein persönlicher Kommentar zum Thema "Limux-Ende". Die SPD-Politikerin Anne Hübner hat die Richtung von München ganz klar definiert: "Wir ...

Batch & Shell

Open Object Rexx: Eine mittlerweile fast vergessene Skriptsprache aus dem Mainframebereich

Information von Penny.Cilin vor 1 TagBatch & Shell9 Kommentare

Ich kann mich noch sehr gut an diese Skriptsprache erinnern und nutze diese auch heute ab und an noch. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Zwei Netzwerke erstellen
Frage von bunteblumeRouter & Routing14 Kommentare

Hallo Zusammen, Ich möchte gerne ein backup von einem bestimmten Folder welcher auf dem Server regelmässig synchronisiert wird auf ...

Linux
Limux-Ende in München: Wie ein Linux Projekt unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wurde
Information von FrankLinux13 Kommentare

Mein persönlicher Kommentar zum Thema "Limux-Ende". Die SPD-Politikerin Anne Hübner hat die Richtung von München ganz klar definiert: "Wir ...

Windows 10
Alle Programme mit bestimmtem Namen automatisch (per GPO) deinstallieren
gelöst Frage von lordofremixesWindows 1012 Kommentare

Hallo zusammen, gibt es eine Möglichkeit, alle Programme beginnend mit z.B. "Dell" im Namen per Script und somit per ...

Off Topic
Fachkräftemangel in Deutschland? - Talentschmiede schreibt alle 2 Tage die gleichen Stellen aus
Frage von Penny.CilinOff Topic12 Kommentare

Hallo, haben wir in Deutschland Fachkräftemangel? Die Talentschmiede schreibt gefühlt alle zwei Tage dieselben Stellen aus. Und das schon ...