Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zwei unabhängige Domänen an 2 Standorten mit gleichem FQDN! Clientprobleme wenn man sich im Netz der anderen befindet?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: starsucker

starsucker (Level 1) - Jetzt verbinden

06.08.2010 um 11:00 Uhr, 3685 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

folgende Situation:

Es gibt ein Unternehmen das aus mehreren kleinen Unternehmen besteht.
Nun habe ich an Standort A eine Domäne eingerichtet --> domain.local. An Standort B war aber schon eine Domäne mit gleichem Namen(domain.local) eingerichtet. Das ist prinzipiell auch kein Problem, da die beiden Domains komplett unabhängig voneinander arbeiten. Wenn nun aber Herr Mustermann mit seinem Notebook in das Netztwerk der Domäne B will aber sein Notebook für Domäne A eingerichtet ist, kann es da Probleme geben?

Hatte so eine Situation noch nicht und kann es mir bei Hernn Mustermann nicht erlauben es "drauf ankommen zu lasse". Danke im Voraus...
Mitglied: 48507
06.08.2010 um 11:03 Uhr
Herr Mustermann wird sich an der Domäne B nicht anmelden können. Anmelden tut man sich eh nur an der eigenen Domäne - dafür gibt es Vertrauensstellungen.
Bitte warten ..
Mitglied: starsucker
06.08.2010 um 11:09 Uhr
Hey spytnik,

das er sich nicht an der Domäne B anmelden kann ist klar, aber bekommt er z.B. eine IP vom DHCP und wie siehts mit DNS aus. Wenn sich das Notebook so verhält als wäre die Domäne A einfach nicht erreichbar wäre das OK! So soll es sein... es geht in dem Falle auch nur darum, dass er ins Internet kann... Nur der DNS Server ist der DC!
Bitte warten ..
Mitglied: 48507
06.08.2010 um 11:17 Uhr
Sollte klappen, sofern der DNS-Server nicht-eigene Clients akzeptiert. Proxy vorhanden?
Bitte warten ..
Mitglied: starsucker
06.08.2010 um 11:20 Uhr
Das tut er... Danke erst mal! War ne ziemlich banale Frage aber wie gesagt THX!

Axo...kein Proxy
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
06.08.2010 um 11:29 Uhr
Windows arbeitet in weiten Teilen mit SIDs und nicht mit dem Namen. Daher sollte die Domäne A fürs Notebook einfach nicht da sein.
Internet sollte auch klappen. Der DNS Server wird brav auflösen was er soll, solange es um externe Namen geht.
Dementsprechend würde ich mir weniger Sorgen machen wenns nur ums Surfen geht.

Trotz allem würde ich, wenns geht der Domäne A einen anderen Namen verpassen.
Bei einem Untermehmen ist davon auszugehen, dass die Standort eher enger zusammen arbeiten werden und die Anforderungen über..ins Internet kommen..hinaus gehen werden.
Bitte warten ..
Mitglied: schmitzi
09.08.2010 um 22:00 Uhr
Hallo,

Oder Du legst Herrn Mustermann einen lokalen, gleichnamigen User auf dem Laptop an,
(kannst ja für gewohnten Desktop sein Domänenprofil kopieren

Dann kann er sich immer lokal anmelden, muss nur unten von "an Domäne" auf "an diesem PC anmelden" auswählen.
Bei gleichen Passwörtern ist das erträglich.

Du könntest TCP/IP auch ohne DHCP konfigurieren, (siehe IPswitch.com),
so dass am Standort B einfach ein DNS-Server im Internet benutzt wird, via dortigem Standardgateway...

Nur so ein Geh-danke
Gruss
Ralf
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DNS
DNS zwischen zwei Domänen geht nur mit FQDN
gelöst Frage von TeWutzDNS4 Kommentare

Hallo, es geht um zwei Domänen, die komplett nebeneinender stehen. Sie sind per Ping unter einander erreichbar- DNS klappt ...

Exchange Server
Kann man zwei MsExchange 2013 an einem Standort mit zwei getrennten Netzen und einer externen Domänen aufsetzen?
gelöst Frage von ZeusTerminatorExchange Server6 Kommentare

Hallo, Habe bei mir folgende Situation: Wir haben 2 getrennte Netze an einem Router. Jedes Netz hat einen Server ...

Exchange Server
2. Exchange Server (unabhängig) in einer Domäne
gelöst Frage von HellgoreExchange Server5 Kommentare

Aloah! Ich muss für eine Bildungseinrichtung einen zweiten Standort in einer anderen Stadt einrichten. Dieser wird in der gleichen ...

Netzwerkgrundlagen
Zwei unterschiedliche Netze am gleichen Switch
Frage von wisi01Netzwerkgrundlagen13 Kommentare

Hallo Leute, ich ersuche um Nachsicht, aber ich bin leider bei Netzwerkfragen nicht so fit und habe zudem auch ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 106 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 2 TagenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 2 TagenInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell20 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Router & Routing
Fritzbox Gastnetz - exposed Host - zur Sophos IPTV
Frage von medikopterRouter & Routing7 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Frage bezüglich des Fritz box Gastzugangs an einer Sophos UTM Home. An liebsten wäre ...