Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Netzwerke Router & Routing

In zwei unterschiedliche Netze routen

Mitglied: Dreamcaster

Dreamcaster (Level 1) - Jetzt verbinden

01.07.2004, aktualisiert 18.06.2007, 14631 Aufrufe, 1 Kommentar

Umgebung: Windows 2003 Server mit Terminal Services, 15 Clients, davon 10 ThinClients über Terminalservices und 5 Desktop, bzw. Laptop PC´s über RAS.

Hallo Administratoren!

Ich habe hier ein kleines Problem mit dem routing in unterschiedliche Netze.

Vorab noch etwas ausführlicher die Konfiguration des Netzwerkes:

Subnetz 1:

1 Win 2k3 Server mit Terminal Services installiert, daran 10 ThinClients mit Windows CE.NET, sowie 5 zusätzliche PC´s bzw. Laptops als Mitglieder der Arbeitsgruppe, die einfach nur auf das freigegebene Datenlaufwerk des Servers zugreifen dürfen und ansonsten das Netzwerk für den Internetzugang nutzen, bzw. fürs fileshareing.
Im Netz sind einige Etagen Switche Layer 2 und am Server hängt noch ein zusätzlicher Switch zur Leitungsbündelung auf eine NIC und an dem Switch ist dann noch der Router und das DSL Modem angeschlossen. Die IP Vergabe im Netz läuft über DHCP Server auf dem Server mit statischen Reservierungen für z.B. Netzwerkdrucker. Gateway für die Clients im Netz ist die NIC des Servers und diese verwendet die statische IP des Routers um ins Internet zu gelangen.

Subnetz 2:

1 Server Win2k, ein Switch und an dem hängen 10 Clients mit Win 2k Pro oder Win XP Home oder Pro. Am Switch ist dann noch der Router für den Zugang ins Internet. Der Router verfügt auch noch über eine wireless Funktion mit der ein Laptop ans Netz angeschlossen wird der keine physische LAN Verbindug über Kabel hat.

Also: Es existieren im Moment zwei Netze mit unterschiedlichen IP Adressen. Das eine Netz läuft in der Range z.B. 192.168.1.x und das andere Netz läuft in der Range z.B. 192.168.100.x, beide mit der Subnetzmaske 255.255.255.0.

Die Herausforderung besteht jetzt darin einem User des 192.168.1.x Netzes einen Zugang in das 192.168.100.x Netz zu schaffen, da dieser auf Daten dieses Netzes zugreifen muss.
Hierzu sollte der Wireless AccessPoint (wireless Verbindung zum Router besteht, da dieses Netz nur eine Etage höher ist und der AP am Switch des Subnetz 1 angeschlossen werden kann der dem oberen Router am Subnetz 2 am nächsten ist) verwendet werden um sich mit dem Wireless Router des Netzes 192.168.100.x zu verbinden. (Der Laptop dieses User war vorher Mitglied dieses Netzes und hatte über diesen AP Zugriff auf das Netz. Jetzt ist er mit diesem Laptop Mitglied des 192.168.1.x Netzes und sollte aber nachwievor Zugriff auf das andere Netz haben.

Für Eure Unterstützung in dieser Sache wäre ich sehr dankbar.

Gruss
Jo
Mitglied: kermit-elmo
18.06.2007 um 19:58 Uhr
Oh ha, habe erst jetzt gesehen wie alt der Theard ist.

________________________________________

Hallo,

ich würde versuchen, über DHCP den Client immer eine Feste IP zugeben, wo ich die Subnetzmaske auf 255.255.0.0 einstellen würde.

Dann sollte der Client auch auf das andere Netz kommen.

Habe es nicht testen können.

Sag mir ob es funktioniert hat.

bis dann

Andreas
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Zwei unterschiedliche Netze am gleichen Switch
Frage von wisi01Netzwerkgrundlagen13 Kommentare

Hallo Leute, ich ersuche um Nachsicht, aber ich bin leider bei Netzwerkfragen nicht so fit und habe zudem auch ...

LAN, WAN, Wireless
Eine Netzwerkdose im Wechsel für zwei unterschiedliche Netze
Frage von kartoffelesserLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo liebe Admins, ich habe von einem Kollegen eine kleine Anfrage bezüglich der Nutzung einer wenig genutzen LAN-Dose: Gegebenes ...

LAN, WAN, Wireless
VPN zwischen zwei Standorten und unterschiedlichen Routern
gelöst Frage von Welly92LAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo liebe Administrator-Gemeinde, nach langem wende ich mich mal wieder mit einer Frage an euch. Situation vor dem Providerwechsel: ...

Windows Server
Terminalserver 2012 RDP aus zwei Netzen unterschiedlich schnell
Frage von ToddyEatWorldWindows Server1 Kommentar

Moin, habe ein Problem mit einem Terminalserver 2012. Auf dem Server ist ein Terminalserver installiert, dieser Server ist nicht ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen7 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...