Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zwei unterschiedliche Netze mit je einem Router - DNS Namensauflösungs Problem

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: TiTux

TiTux (Level 2) - Jetzt verbinden

10.10.2007, aktualisiert 11.10.2007, 5192 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

folgende Ausgangssituation:

Es gibt ein Clientnetzwerk mit dem IP-Bereich: 192.168.190.0
Es gibt ein Servernetzwerk mit dem IP-Bereich: 192.168.150.0

In beiden Netzwerken gibt es jeweils einen QSC-Router, der auch als Gateway für sein Netz zuständig ist.

Die Clients gehen über den Router 192.168.190.1 nach draussen
Die Server gehen über den Router 192.168.150.1 nach draussen

Laut QSC sind die beiden Router per VPN verbunden und routen alles durch.

Problem: DNS Namensauflösung

Ein Ping von Netz zu Netz geht auch in beide Richtungen.

Es gibt einen DNS-Server, der das Active Directory Netz (192.168.150.0) bedient. Also alle Server können
sich gegenseitig DNS-technisch auflösen. Dies klappt natürlich nicht, wenn ein Client versucht, aus dem 192.168.190.0 Netz
einen Server mit Hostnamen aufzulösen, weil der DNS ja nur auf das 150'er hört.

Was muss ich jetzt machen, damit auch das Client-Netz die Servernamen auslösen können?
Ich komm auf keine grünen Trichter.

Bin für jeden Tipp Dankbar,

Gruß
TiTux
Mitglied: aqui
10.10.2007 um 18:00 Uhr
Entweder trägst du dieses Segment statisch im DNS Server ein und customized das entsprechend oder du trägst die Server mit Namen statisch in die Clients in die Datei hosts und/oder lmhosts ein. Diese Dateien findest du unter C:\windows\system32\drivers\etc\ und sie sind selbsterklärend wenn du sie editierst !
Gilt natürlich nur für Windows Clients ! Leider schreibst du uns ja nicht welches OS du benutzt
Bitte warten ..
Mitglied: TiTux
10.10.2007 um 18:41 Uhr
Es handelt sich um eine Windows Domäne mit Windows 2003 Server und XP Clients.

Was meinst Du mit "Segment statisch im DNS Server" eintragen? Ich kann ja nicht jeden einzelnen
Client aus dem 190'er Netz im DNS händisch eintragen oder habe ich Dich jetzt falsch verstanden?

Die Geschichte mit der hosts Datei ist bekannt, dass ganze Netzwerk lief dort vorher mit
Arbeitsgruppen und es wurde nur mit hosts Dateien gearbeitet .. aber das kann es ja
eigentlich nicht sein .. halt nur im Notfall, wenn's wirklich keine andere Lösung gibt.
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
10.10.2007 um 19:36 Uhr
mal so dazwischen ...

wenn du beide Segmente ( Subnetze ) im DNS einträgst und den DNS Server zb per DHCP mitgibst, dann werden die Client alle Host´s kennen lernen.

ende dazwischen ...
Bitte warten ..
Mitglied: TiTux
11.10.2007 um 09:20 Uhr
Mal ne dumme Frage zwischendrin .. vielleicht stehe ich gerade nur auffem Schlauch,
aber wie trage ich ein anderes Subnetz in meinen DNS ein? Das kann ich doch nur auf
der Reverse-Zone machen, aber nicht auf der Forward-Zone?!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Webbrowser
DNS Problem in Browsern - Suche in Adresszeile (5)

Frage von tobivan zum Thema Webbrowser ...

LAN, WAN, Wireless
Habe ein Problem im Heimnetzwerk (2 Router) (11)

Frage von deb10er0 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
Problem - Router cisco 2821 hinter Fritzbox mit WLAN (23)

Frage von Cyberurmel zum Thema Router & Routing ...

DNS
gelöst Homeserver (Zentyal) und Fritzbox DNS Problem (6)

Frage von CharlyXL zum Thema DNS ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...