Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zweiter DC für Ausfallsicherheit

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Silenc

Silenc (Level 1) - Jetzt verbinden

16.05.2007, aktualisiert 18.05.2007, 3558 Aufrufe, 2 Kommentare

Guten Morgen,

ein DC bsp. Server_alt (Windows Server 2003) sollte ausgetauscht werden.
Der neue Server_neu ist jetzt grade noch ein Mitglieds-Server, AD funktioniert soweit.

Nun müsste ich nur noch die Logon-Scripte umstellen, den Profilpfad ändern und alle Profile + Daten mit Robocopy von dem alten auf den neuen schieben. Alles kein Problem. DNS usw. geht auch alles.

Doch jetzt habe ich mir gedacht, warum nicht 2 DC sprich den alten noch als Ersatz falls der neue mal ausfällt. Nur wie soll das Automatisch funktionieren ? Ich mein klar, ich könnte das ja so machen das ich jede Nacht die Daten auf den alten schiebe, damit dieser auch aktuell ist und falls der neue mal ausfällt, nehme ich wieder die alten Anmelde Scripte. Und die User melden sich wieder an und haben die Daten von dem Vortag. Doch gibt es keine Lösung das die beiden Server so eingestellt sind das sie immer 1:1 sind und die User davon garnichts mitbekommen, das einer der 2 Server aus ist. Den alle Daten der User sind auf dem DC (Profil,Datenbanken, usw.)

Also im Logonscript könnte man dann ja auch noch mit %logonserver% arbeiten, sprich wenn der server= server_neu ist dann script_neu sonst script_alt. Doch wie wird das beim Profilpfad gelöst ? Und wie replizieren die Server auch die ganzen Files, das Problem ist ja, wenn dann Server_neu ausfällt und sie auf Server_alt zugreifen (mit hoffentlich den gleichen Datenbestand) wird dieser Datenbestand neuer sein als der des Server_neu, sobald der wieder läuft. Sprich ein Script welches die Daten von dem neuen immer nachts auf den alten schieben würde, würde dann den aktuell Datenbestand mit alten Daten überschreiben.

Also wie soll ein zweiter DC die höhste Ausfallsicherheit erreichen der mit 2 DC's möglich ist ?


Vielen Dank
Mitglied: catmin
16.05.2007 um 15:49 Uhr
Wenn du zwei DCs hast, checken die sich das eh selber bezüglich "wo darf ich jetzt anmelden?".
Müsst ihn ja eh raufstufen um das AD zu replizieren.

Daten...
Hast du schon mal mit DFS gespielt?
Das unterstützt eben solche Replikationslösungen...


RFC
catmin
Bitte warten ..
Mitglied: Silenc
18.05.2007 um 09:07 Uhr
Ne DFS hab ich noch nie benutzt, hab aber schon viel schlechtes darüber erfahren. Naja, ich werde jetzt erstmal, die Daten von den alten auf den neuen schieben, und den neuen als Master einstellen, die Profilpfade auf den neuen angeben und die scripte für den neuen umschreiben. Dann werde ich wohl, so vorgehen, das der jede nacht die Daten auf den alten überträgt, falls dann mal ein Ausfall ist, muss ich halt dahin und vorort eben kurz auf den alten umstellen, dauert dann ja auch nicht so lange. Hab grade eh genug mit anderen Kunden zu tun. Danach schaue ich mal weiter nach DFS, hast du vllt. ne schönes Whitepaper für mich ?

Ach und erstmal danke
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinien-Vorlage Office 2013 auf einem DC 2003 (5)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst NTP Server auf einem Windows Server 2008 R2 DC standardmäßig schon drauf? (11)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Windows Server
AD DC Failover zeitintensiv und DHCP repliziert nicht (2)

Frage von JiggyLee zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (22)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...