Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zweiter DC (remote) wird nach Änderung VPN falsch aufgelöst

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: mabonetti

mabonetti (Level 1) - Jetzt verbinden

16.12.2009, aktualisiert 13:39 Uhr, 3707 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo liebes Forum,

nachdem mir durch die vielen Beirtäge schon enorm geholfen wurde, scheitere ich an einem kleinen Problem... Ich schätze für die meisten Profis ist das hier eine kurze Angelegenheit!

Ausgangslage:

  • Hauptnetz SBS 2003 (192.168.1.2)
  • Remote Netz (Server2008) (192.168.2.10).

Konfiguration vorher

  • RemoteServer wurde über VPN in die Domain eingebunden. VPN-Einwahl erfolgte über PPTP an einen Hardware-Router, zugewiesene IP-Adresse 192.168.94.101
  • Alles funktioniert tadellos

Konfiguration nachher (umzugsbedingt)

  • RemoteServer wählt sich über PPTP direkt auf dem Hauptserver ein und erhält Adresse 192.168.1.26
  • Synchronisierung läuft einwandfrei
  • in der DNS-konsole wird der Remoteserver mit der richtigen IP geführt...
  • nun löst der HauptServer den remoteserver noch immer anhand der alten IP (192.168.94.101) auf und kann entsprechend nicht auf den Webserver zugreifen, der auf dem remoteServer läuft.

Da im nächsten Jahr eine vernünftige ipsec-Verbindung her soll, wüßte ich gerne, wie ich dieses Problem generell behebe.
Mir ist dazu nichts eingefallen.

Auf die host-Datei-Lösung möchte ich nicht zurückgreifen, weil ich im Grunde nicht die wahre Ursache 'verschleiern' möchte.

Jemand ein Tipp?

Grüße

mabonetti
Mitglied: aqui
16.12.2009 um 21:16 Uhr
Mmmmhh, einige Unklarheiten solltest du noch beseitigen...
  • ....VPN-Einwahl erfolgte über PPTP an einen Hardware-Router,
  • RemoteServer wählt sich über PPTP direkt auf dem Hauptserver ein..

Ja was denn nun ?? Server oder Hardware Router Einwahl ???

  • ...zugewiesene IP-Adresse 192.168.94.101

Ooops, wo kommt die denn her ?? Oben schreibst du: Hauptnetz 192.168.1.2 und Remote Netz 192.168.2.10... Wo kommt denn jetzt die .94.0 /24 her ??
Hört sich ja an also ob im DNS Cache des servers immer noch die alte Adresse vorhanden ist.
Ein ipconfig /flushdns hast du ausgeführt ??
Bitte warten ..
Mitglied: mabonetti
17.12.2009 um 18:07 Uhr
Hallo aqui,

die Einwahl erfolgte vorher via Hardware-Router, zur Zeit erfolgt sie per Software.
Woher die komische IP kommt, weiß ich auch nicht, da ich die damalige HW-VPN-KOnfiguration nicht vorgenommen habe, sondern der gefeuerte IT-Dienstleister.
Edith: Habe gerade nochmal nachgeschaut, auf dem VPN-Router (Fortigate50B) war das als PPTP-IP-Range angegeben.

FLushdns auf Hauptserver hat nix gebracht.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.12.2009 um 20:09 Uhr
OK, dann benutzt der VPN Tunnel intern die 192.168.94.0 /24. Dann ist das doch klar wo die herkommt, denn die Fortigate verteilt sie bei der PPTP Einwahl dynmaisch und alles normal aus IP Sicht.
Das solltest du auch sehen können wenn du dir die PPTP Adapter IP beim eingewählten Client einmal mit ipconfig ansiehst !!
Bitte warten ..
Mitglied: mabonetti
12.07.2010 um 16:24 Uhr
Moin,

wollte nur die Lösung noch nachtragen: in den DNS-Listen waren alle Einträge richtig, allerdings war die alte IP-Adresse in den DHCP-Einstellungen unter Server noch gespeichert.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DNS
Android-VPN, Hostname wird nicht aufgelöst (3)

Frage von metal-shot zum Thema DNS ...

Batch & Shell
gelöst Powershell Remote VPN einrichten (4)

Frage von Bugger zum Thema Batch & Shell ...

Netzwerke
Client VPN Zugriff auf Remote Subnet (2)

Frage von niklas.kasper zum Thema Netzwerke ...

Windows Server
Änderung Subnetz an AD Standort (13)

Frage von hansdampf zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Installation

Unorthodoxer Weg, um an einen Offline-Installer für Adobe Flash zu kommen

(14)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Installation ...

Datenschutz

Gefährdeter Datenschutz: Firefox löscht lokale Datenbanken nicht

(1)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Firewall

PfSense OpenVPN beschleunigen

Tipp von Dobby zum Thema Firewall ...

Heiß diskutierte Inhalte
Utilities
CCleaner 5.33 mit Malware infiziert (27)

Information von SeaStorm zum Thema Utilities ...

Windows Systemdateien
Windows bootet nicht mehr Fehlermeldung 0xc0000098 (19)

Frage von franzgoerlich zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst 802.1X-Authentifizierung (16)

Frage von Alex29 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Dateien mit Intelligenz per GPO ins Programmverzeichnis (14)

Frage von erwin.t zum Thema Windows Netzwerk ...