Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zywall DNS zwei Standorte

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: geocast

geocast (Level 1) - Jetzt verbinden

05.11.2013 um 16:49 Uhr, 1320 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen

Ich wollte mal grundsätzlich Fragen, wie es möglich ist zwischen zwei Zywalls (USG20) bzw. Standorten eine Site to Site Verbindung aufzubauen und den Traffic so zu Routen, dass nur die Anfragen und der DNS, die an einen Server gerichtet sind (sagen wir mal IP 192.168.1.2, Hostname: example.local) durchgeleitet werden und der restliche Traffic ins Internet rausgeht.

Wie eine Site to Site aufgebaut wird, ist mir schon klar. Wird auch gut in einem Video von Zyxel gezeigt, aber wie das Routen dann für die jeweiligen Anfragen sind, ist mir noch nicht ganz klar.

Szenario ist ein AD Server in Standort A und PC zum Anmelden in Standort B.

Danke für die Hilfe!
Mitglied: GuentherH
05.11.2013, aktualisiert um 19:58 Uhr
Wie eine Site to Site aufgebaut wird, ist mir schon klar

Und das reicht dann auch schon. Mehr musst du nicht machen. Am Client selbst muss der korrekte DNS eingetragen sein.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: geocast
05.11.2013 um 22:20 Uhr
Oh doch so einfach, dann vielen Dank für die Aufklärung!

DNS muss ja der vom Server eingetragen werden. Als zweiter DNS könnte ich ja den von der Zywall angeben, dann wäre ja eine rückfall DNS da, falls die Verbindung zum Server unterbrochen wird. Könnten dann zumindest noch ins Internet.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
05.11.2013 um 22:52 Uhr
DNS muss ja der vom Server eingetragen werden

Korrekt

Als zweiter DNS könnte ich ja den von der Zywall angeben

Wird nicht empfohlen, das führt nur zu Problemen. Und, wenn VPN nicht geht, dann wird vermutlich auch das Internet nicht funktionieren

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: legend81
05.11.2013 um 23:13 Uhr
Hallo geocast,

dann den Zugang ins WAN in die ARP Tabelle eintragen. Somit gehen die Anfragen an den Server und der Rest dann für das WAN.

Gruß,
Legend81
Bitte warten ..
Mitglied: sk
06.11.2013 um 00:57 Uhr
Zitat von legend81:
dann den Zugang ins WAN in die ARP Tabelle eintragen. Somit gehen die Anfragen an den Server und der Rest dann für das WAN.

Oh Herr, lass dies einen Scherz sein!
Bitte warten ..
Mitglied: geocast
06.11.2013 um 13:06 Uhr
> Als zweiter DNS könnte ich ja den von der Zywall angeben

Wird nicht empfohlen, das führt nur zu Problemen. Und, wenn VPN nicht geht, dann wird vermutlich auch das Internet nicht
funktionieren



Naja, kann ja auch mal den Fall geben, dass der Server ausfällt oder ähnliches und dann würden die Mitarbeiter gerne im Web weiter Arbeiten.

Aber wenn als DNS der Server eingetragen ist, gehen nicht erst alle Anfragen zum Server?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
RedHat, CentOS, Fedora
2 DNS Server (bind) in verschiedenen Netzsegmenten verketten (3)

Frage von Vader666 zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Windows Server
DNS Windows Server 2008R2 alte DNS Einträge löschen lassen (3)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Server ...

E-Mail
PTR (Reverse DNS) - Einträge (8)

Frage von tigernrw zum Thema E-Mail ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst ZIP-Archive nach Dateien durchsuchen und Pfade ausgeben (33)

Frage von evinben zum Thema Batch & Shell ...

Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (30)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Router & Routing
Routingproblem in Homerouter-Kaskade mit Raspi (22)

Frage von Oldschool zum Thema Router & Routing ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Mit Veracrypt eine zweite interne (non-system) Festplatte verschlüsseln (10)

Frage von Bernulf zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...