Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zyxel VDSL-Modem synct nicht

Frage Netzwerke DSL, VDSL

Mitglied: qualidat

qualidat (Level 1) - Jetzt verbinden

11.06.2014, aktualisiert 17:34 Uhr, 2746 Aufrufe, 4 Kommentare

Ich habe seit Kurzem VDSL-50 von 1und1. Vor dieser Umstellung hatte ich "gewöhnliches" DSL mit 16 MBit, was ich über einen Modemrouter Draytek 2820 IPPBX "abgehandelt" habe. Dessen Modem funktioniert nun bei VDSL nicht mehr. Trotzdem würde ich den 2820 IPPBX wegen der internen Telefonanlage gerne behalten. Ich verkaufe und richte IP-Telefonsysteme ein und für Kunden bis 50 Nebenstellen benutze ich gerne eben diesen Router und so kann ich auch zuhause immer mal üben und testen oder neue IP-Telefone ausprobieren ...

Die von 1und1 mitgelieferte Fritzbox 7362SL bietet hinsichtlich SIP quasi keine Einstellmöglichkeiten, liefert die Rufnummern in einem anderen Format und allerlei andere Ungereimtheiten, die mir auf die Nerven gehen. Notgedrungen benutze ich sie zur Zeit, will das aber bald möglichst wieder ändern.

Aus diesem Grunde dachte ich, ich könnte dem zweiten WAN-Eingang des Draytek einfach ein externes VDSL-Modem vorschalten - klappt aber nicht, nun schon der zweite Versuch. Zuerst habe ich es mit einem "Planet VC-201A VDSL" (http://www.planet.com.tw/en/product/product.php?id=21837) versucht. Das "spricht" angeblich "Profil 17a", wie es auch meine Fritzbox intern anzeigt, der Sync kommt aber nie zustande. Derzeit versuche ich mich an einem "Zyxel P-870M-13 V2", was lt. Handbuch noch einige Profile mehr kann - ebenfalls ergebnislos: Die Sync-LED blinkt und blinkt und blinkt ...

Was zum Kuckuk läft da falsch? Wieso kann sich die Frizbox syncen, die anderen Modems aber nicht?

Mitglied: Dobby
11.06.2014 um 18:18 Uhr
Hallo,

Was zum Kuckuk läft da falsch?
Nichts, nur das eben die Mac Adresse des 1&1 Routers wohl bei 1&1 gespeichert wurde
und die des Modems eben nicht und somit halten die sich alles aus Ihrem Netzwerk raus
was Ärger macht, den Support nervt und einem Probleme bereitet.

Allerdings kommen die auch mit den Firwmwareupdates nicht hinterher
und die Router mit der 1&1 Firmware sind eher mager ausgestattet.

Wieso kann sich die Frizbox syncen, die anderen Modems aber nicht?
Ist doch völlig wummpe wie, wer und wann, wirklich wichtig ist doch
das 1&1 es erst gar nicht möchte und sicherlich von daher auch
niemandem erzählt wie genau man das hinbekommt!

Daher sind diese Internetzugänge halt schön schnell, aber eben nicht
wirklich zu gebrauchen.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: qualidat
11.06.2014 um 19:03 Uhr
Ich benötige für den Zugang per Frizbox aber auch Benutzername und Passwort.

Die Nummer mit der MAC-Adresse kannte ich eher von Kabeldeutschland. Ich lass mich ja gerne überzeugen, aber gegen deine These spricht evtl., dass ja nichtmal synchronisiert wird (OSI-Level 0?), was doch eigentlich eine Voraussetzung für die Übertragung der MAC-Adresse (OSI-Level 1?) wäre, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
11.06.2014 um 20:12 Uhr
Hallo,

Ich benötige für den Zugang per Frizbox aber auch Benutzername und Passwort.
klar das ist schon so, und wird auch so bleiben selbst wenn Du nur ein Modem benutzen
könntest, würde an bzw. in dem Gerät dahinter dann Benutzername und Passwort eingetragen
werden.

Die Nummer mit der MAC-Adresse kannte ich eher von Kabeldeutschland.
Und das wird bei 1&1 nicht viel anders sein, nur von meinetwegen mittels
einer andere Methode bzw. Prüfung.

Ich lass mich ja gerne überzeugen,
Das will ich ja gar nicht, nur eben mehr darauf aufmerksam machen bzw.
in die Richtung lenken das solche ISPs einfach keine anderen Router in
Benutzung haben wollen an Ihren Anschlüssen.

aber gegen deine These spricht evtl., dass ja nichtmal synchronisiert wird (OSI-Level 0?),
Das ist keine These und wenn Du einmal eine Suchmaschine Deiner Wahl bemüht hättest könntest Du das auch selber sehr schnell überprüfen.Klar so etwas kann sich immer auch
einmal ändern und da ich ja nun auch kein 1&1 Kunde bin kann ich das auch nicht immer
so zu 100% sagen, nur man kann halt auch immer in der Firmware selber Code platzieren
der dann ganz schnell dazu Aufschluss gibt ob das ein gerät von 1&1 ist oder eben nicht!!!

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: tikayevent
11.06.2014 um 23:35 Uhr
Die Konfiguration der Geräte bei 1&1 läuft mittels TR-069 und dem Installationscode, mit der MAC-Adresse hat es nichts zu tun.

Das Problem, dass das Modem Zyxel P-870M-i3 V2 nicht synchronisiert ist bekannt, gibt mehrere Leute, bei denen es nicht funktioniert. Soweit ich weiß, sind diese Modems auch damals für den Master-Slave-Betrieb entwickelt worden. Zumindest die Vorgänger.

Das einfachste wird es sein, ein Speedport-Modem (z.B. Speedport 300HS) gebraucht zu erstehen, die es ganz am Anfang gab. Alternativ bewirbt Allnet das ALL126AS2 als Telekom-fähig (und bietet auch eine Anleitung dazu).
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL
gelöst VDSL Modem welches das VLAN Tag entfernt (14)

Frage von goscho zum Thema DSL, VDSL ...

DSL, VDSL
gelöst VDSL Anschluss - VDSL Modem und dahinter LANCOM Router (9)

Frage von heisenberg4 zum Thema DSL, VDSL ...

Router & Routing
gelöst Modem- bzw. Routerempfehlung für VDSL 100 (10)

Frage von Harry91 zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...