Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
  • Mitglied: emeriks
    Vor 49 Sekunden von emeriks
    Hi,
    Get-ADComputer liefert keine IP-Adresse.

    Aber Du kannst den gelieferten "DNSHostName" nehmen und diesen über DNS auflösen.

    01.
    [System.Net.Dns]::GetHostAddresses(“server.domain.tld“)
    E.
  • Mitglied: quin83
    Vor 3 Minuten von quin83
    Hi,
    was meinst du mit Stichtagen?
    Der WSUS Server macht halt abhängig von der Klassifizierung eines Updates ein Auto-Approval.
  • Mitglied: emeriks
    Vor 4 Minuten von emeriks
    Hi,
    ja, Cache reseten.

    https://support.microsoft.com/en-us/help/230738/how-to-re-initialize-the ...

    Dieser Artikel bezieht sich zwar namentlich auch WinXP, sollte aber immer noch funktionieren.

    http://www.networknet.nl/apps/wp/archives/1093

    E.
  • Mitglied: Lochkartenstanzer
    Vor 6 Minuten von Lochkartenstanzer
    Antwort auf die Frage: "Kinderdesktop" gesucht (1)
    Moin,

    Sowas?

    Im prinzip kannst Du aber jedes Linux nehmen.

    lks
  • Mitglied: wuurian
    Vor 8 Minuten von wuurian
    Antwort auf die Frage: Watchguard T15 VPN Einrichtung (25)
    Also meldest du dich doch mit deinen AD-Credentials an?

    Im ShrewSoft muss man eigentlich gar nix einstellen, dafür generierst du dir ja eine Configfile aus der Watchguard..

    Gut, wenn es endlich läuft

    Viele Grüße
  • Mitglied: Allgeier
    Vor 8 Minuten von Allgeier
  • Mitglied: thomasjay
    Vor 13 Minuten von thomasjay
    Antwort auf die Frage: Watchguard T15 VPN Einrichtung (25)
    Moin zusammen,

    lange Rede kurzer Sinn, es waren ein paar Einstellungen im VPN Client die nicht korrekt waren!

    Identification Type musste auf User Fully Qualified Domain Name geändert werden... > UFQDN String

    Nochmals vielen Dank an alle die mir geholfen haben! Super Support..

    Gruß

    Thomas
  • Mitglied: emeriks
    Vor 17 Minuten von emeriks
    Meine Frage ist nur dazu - wie sichere ich ab, das keine fremden Scripte gestartet bzw. oder die eigene Scripte - umgeschrieben und dann damit nicht mißbraucht werden?
    Das ist eine ganz andere, alte Übung, anderes Thema. Bei CMD und VBscript kannst Du das nur über "externe" Mechanismen bewerkstelligen. NTFS-Berechtigungen, Überwachungen, permanente Kontrolle der Dateien usw.

    Deshalb wurde sicher bei PowerShell eingeführt, dass man Scripte signieren und nur die Ausführung signierter Scripte erlauben kann.
  • Mitglied: Allgeier
    Vor 20 Minuten von Allgeier
  • Mitglied: rudeboy
    Vor 21 Minuten von rudeboy
    Neue Frage: "Kinderdesktop" gesucht (1)
    Guten Morgen zusammen!

    Kann mir jemand eine Oberfläche für Windows bzw eine Linux-Distri empfehlen mit der man einen geschützten Desktop für die Kinder hat die grad die Computerwelt entdecken und man per zB Passworteingabe auf einen Admin-Elternbereich kommt?

    Danke und Gruß
    rudeboy
  • Mitglied: holli.zimmi
    Vor 21 Minuten von holli.zimmi
    Zitat von emeriks:

    Zitat von Kraemer:
    VBS und Batch sind per Definition (keine Weiterentwicklung) tote Sprachen.
    Per Definition?

    Mal als Hinweis:
    Selbst unter Windows Server 2016 liefert Microsoft noch von Haus aus viele VBS-Scripte mit.
    01.
    > dir %windir%\*.vbs /s 
    02.
    > 

    Hi,

    danke das Ihr darauf gesprungen seid! Wollt nur wissen, was Ihr darüber denkt!
    Meine Frage ist nur dazu - wie sichere ich ab, das keine fremden Scripte gestartet bzw. oder die eigene Scripte - umgeschrieben und dann damit nicht mißbraucht werden?
    Habe noch ein Script-Buch zu Hause, leider bin ich nicht dazu gekommen es zu lernen.

    Gruß

    Holli
  • Mitglied: emeriks
    Vor 24 Minuten von emeriks
    Entweder ein Bug.
    Oder man kann - gewollt - diese Parameter anschließend nur noch per PowerShell ändern.
    Oder diese Parameter haben bei einem CSV keine Bedeutung mehr.

    as bevor ich den CSV Datenträger dem Cluster zuführe
    Äh ... das geht?
    Ich hätte jetzt vermutet, dass man zuerst einen Datenträger dem Cluster hintzufügt und ihn anschließend in einen CSV verwandeln muss. "CSV" als Name sollte Dich hier nicht ablenken. Dieser ist nur Schall und Rauch.

    Edit: Habe eben noch einmal nachgelesen und dem ist so, wie ich schreibe: Ein Dartenträger kann nur ein CSV sein, wenn er einem Cluster zugewiesen ist. Also hast Du in Deinem Fall diesen Dialog verfügbar, weil er zu diesem Zeitpunkt kein CSV ist, und nicht, weil er nicht zugewiesen ist.
  • Mitglied: abenteuR
    Vor 26 Minuten von abenteuR
    Ich werde es versuchen, danke für den Tipp.
    Aber... warum funktioniert bei allen anderen richtig und nur hier nicht?`

    VG
    Peter
  • Mitglied: abenteuR
    Vor 28 Minuten von abenteuR
    Hallo Peter,

    vba - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

    Es ist also "leer"

    VG
    Peter
  • Mitglied: emeriks
    Vor 30 Minuten von emeriks
    Antwort auf die Frage: Powershell Besitzer von Ordnern ändern (7)
    Also die Rechteübernahme funktioniert, er geht auch in jede(n) Unterordner/Datei rein, aber trotzdem habe ich kein Zugriff.
    Besitzübernahme ist keine "Rechteübernahme". Ein Besitzer einer Datei hat nicht automatisch Vollzugriff auf diese. Besitzübernahme berechtigt aber dazu, anschließend die ACL zu bearbeiten. Und damit kann man sich selbst Vollzugriff auf die Dateien und Ordner erteilen. Und muss es in solchen Fällen wie Deinem meistens auch. Habe ich aber bereits gechrieben. Einfach lesen.
  • Mitglied: Kraemer
    Vor 35 Minuten von Kraemer
    Zitat von qaboos:

    Zitat von FA-jka:
    ohne die Pornonummer nicht mal dein Passwort
    Schön was die Autokorrektur bei so manchem verrät .
    Mal nen Tipp, ganz ohne Autokorrektur: ">Lesen bildet Damit kann man dann auch ganz bewusst Sachen schreiben, die auf den ersten Blick - ach was gebe ich mir hier eigentlich die Mühe
  • Mitglied: Lochkartenstanzer
    Vor 38 Minuten von Lochkartenstanzer
    Zitat von qaboos:

    Zitat von FA-jka:
    ohne die Pornonummer nicht mal dein Passwort
    Schön was die Autokorrektur bei so manchem verrät .

    Das ist keine Autokorrektur. United Internet (= 1u1, web.de, gmx, etc) betreibt tatsächlich viele Hotlines mit einer sogenannten "Pornonummer": die ähnlichen, die auch bei den "Ruf mich an!" Werbeclips in Nachtprogramm kommen.

    lks
  • Mitglied: Kraemer
    Vor 41 Minuten von Kraemer
    Moin,

    den Thread hier kannst du als gelöst markieren - die Antwort auf deine Frage steht in deinem anderen Thread.

    Gruß
  • Mitglied: Lochkartenstanzer
    Vor 42 Minuten von Lochkartenstanzer
    Antwort auf die Frage: VDSL-Anbieter mit statischen IP-Adressen (8)
    Moin,

    parktisch alle Provider, die Business-Tarife anbieten, bieten auch feste IP-Adressen an. Die "großen" hast Du ja schon und die "kleinen" sind abhängig davon, wo Dein Standort ist.

    Du kannst ja mal über den Heise Tarifrechner nach Anbietern in Deiner Gegend schauen und diese dann kontaktieren.

    lks
  • Mitglied: Lochkartenstanzer
    Vor 47 Minuten von Lochkartenstanzer
    Zitat von Lochkartenstanzer:

    Dann mal offline durchscannen.

    Dazu eignet sich desinfect von c't oder jeder andere offline-scanner von den AV-Herstellern.

    lks

    PS: Kommentar statt Update, weil die Forensoftware Updates einschränkt, wenn ein Kommentar schon kommentiert wurde.
  • Mitglied: qaboos
    Vor 48 Minuten von qaboos
    Zitat von FA-jka:
    ohne die Pornonummer nicht mal dein Passwort
    Schön was die Autokorrektur bei so manchem verrät .
  • Mitglied: ashnod
    Vor 49 Minuten von ashnod
    Moin ...

    Habe ich zwar grade keine Verwendung für aber super Info

    Happy Day
  • Mitglied: qaboos
    Vor 50 Minuten von qaboos
    Das Sperren per Registry ist einfacher zu realisieren, wenn der Benutzer Adminrechte hat, wie das Austauschen von in Systemdateien.
    Sicher das ist mir schon bekannt, darum ging es dort aber eben nicht
  • Mitglied: sabines
    Vor 51 Minuten von sabines
    Moin,

    arbeitest Du bei den Updates mit Stichtagen?
    Dann kann es zu so einem Verhalten kommen.

    Gruss
  • Mitglied: qaboos
    Vor 54 Minuten von qaboos
    Antwort auf die Frage: Roter Balken Festplatte nervt Nutzer (10)
    Quark, aber wenn man als Unternehmen nicht mitbekommt was die User wünschen und es nicht hinbekommt einen einzigen Parameter den der User in der Registry anpassen könnte zu implementieren ist das schon ein schwaches Bild, zumal sich ja diverse Einstellungen des Explorers dort vornehmen lassen.
    Wenn es einfach für sie wäre hätten sie es doch schon längst gemacht, da das nicht der Fall ist gehe ich davon aus das sie entweder Blind sind und die Wünsche der User nicht mitbekommen oder aber der Quellcode ist so verworren das keiner mehr Bock hat den zu zerpflücken .
    Kleiner Tipp: es zwingt dich doch keiner das OS zu nutzen, oder?
    Vollkommen am Thema vorbei ...
  • Mitglied: thorbaro
    Vor 1 Stunde, 4 Minuten von thorbaro
    thorbaro hat sich neu registriert
    Sein Schwerpunkt liegt im Bereich Sonstige Systeme und er gehört zu den Endusern.
  • Mitglied: Kraemer
    Vor 1 Stunde, 11 Minuten von Kraemer
    Antwort auf die Frage: VDSL-Anbieter mit statischen IP-Adressen (8)
    Zitat von MartinStrasser:

    Hallo,
    Moin,

    ich bin auf der Suche nach einem VDSL-Anbieter, welcher auch statische IP-Adressen mit anbietet.
    ich kenne keinen, der das nicht mit anbietet

    Telefon oder Ähnliches wird nicht benötigt.
    das ist schon schwieriger zu bekommen, wie eine eigene IP

    Bei den "Großen" hab ich schon geguckt.
    dann kaufe dir bitte mal eine Brille!

    Habt ihr da vielleicht einen Tipp für mich?
    Jupp - nimm einen, der bei dir zu Hause auch liefern KANN

    Danke und Grüße,
    Martin
    np.
  • Mitglied: Peterz
    Vor 1 Stunde, 11 Minuten von Peterz
    Antwort auf die Frage: Eine PowerPoint mehrere Formate (2)
    Dankeschön für die Hinweise.
  • Mitglied: StefanKittel
    Vor 1 Stunde, 20 Minuten von StefanKittel
    Antwort auf die Frage: VDSL-Anbieter mit statischen IP-Adressen (8)
    Moin,

    eigentlich bietet jeder VDSL-Anbieter bei den Business-Tarifen (optional) eine feste IP an.
    Bei den Privatkundentarifen eher nicht.

    Bezüglich Stabilität und Geschwindigkeit gibt es global wenig Unterschiede.
    Lokal kann das wieder ganz anders aussehen. Auch Deine Nachbarn verändern das Gleichgewicht und Ihr teilt Euch zusammen halt immer noch einen Verteiler mit begrenzter Anbindung. Auch ein "schlechtes" Kabel im Boden kann den Tag verderben.

    Es gibt natürlich auch Anschlüsse mit höherer Verfügbarkeit.
    Aber die Kosten dann meist deutlich mehr wie z.B. Telekom Company Connect.

    Wenn Dir die Verfügbarkeit so nicht reicht, musst Du einen 2. Anschluss eines anderen Anbieters dazunehmen.

    Ich bin beruflich darauf angewiesen und habe einen Kabel (400MBit) und einen VDSL (100MBit) Anschluss hinter einer pfsense mit Dual-WAN.

    Bei Kabelanschlüssen bekommst Du in der Regel genau die Leitung die Du bestellt hast.
    Bei VDSL meist nur ein "bis zu".

    Ohne Telefon kostet inzwischen Aufpreis.
    Aber man muss es ja nicht benutzen.

    Viele Grüße

    Stefan
  • Mitglied: thomasjay
    Vor 1 Stunde, 20 Minuten von thomasjay
    Antwort auf die Frage: Watchguard T15 VPN Einrichtung (25)
    Moin,

    also auf ein neues...!

    Authentication > Authentication Servers > Firebox-DB 1 Users 1 Groups

    Firebox Users > Enable case-sensitivity for Firebox-DB user names >

    Firebox Group > daexvpn > steht der User als Firebox Authentication User drin

    Wir nutzen die Firebox als Authentication Server

    Einstellung im ShrewSoft VPN Client

    Authentication Method > Mutual PSK + XAuth
    Local Identity > Identification Typ > Key Identifier > Key ID String > (Name des Firebox User)
    Remote Identity > Identification Typ > any
    Credentials > Pre Shared Key > (Passphrase Passwort in der Firebox)

    Gruß
    Thomas
    unbenannt-2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
  • Mitglied: Dragan123
    Vor 1 Stunde, 20 Minuten von Dragan123
    Zitat von FA-jka:

    Hallo,

    Microsoft hat euch angefixt und jetzt kommen halt die Daumenschrauben.

    Wer sich darüber echauffiert, beweist damit letztendlich dass er unglaublich naiv ist.

    Dein über-über-übernächstes Windows läuft übrigens komplett bei Microsoft und wird zu Dir nach Hause gestreamt. Vorausgesetzt, Du bezahlst brav dein Abo :-P

    Gruß,
    Jörg
    Kann sein, aber hast du eine gute Alternative?
  • Mitglied: DirkHo
    Vor 1 Stunde, 27 Minuten von DirkHo
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für eure Antworten!

    Ich werde diese Woche wohl leider zeitlich nicht mehr dazu kommen, die Links zu lesen und eure Vorschläge zu probieren. Bin aber schon frohen Mutes, dass es mit den zahlreichen guten Tipps klappen wird. Ich melde mich auf jeden Fall nochmal mit einem Status-Update.

    Vielen Dank und viele Grüße

    Dirk
  • Mitglied: Vision2015
    Vor 1 Stunde, 31 Minuten von Vision2015
    Antwort auf die Frage: VDSL-Anbieter mit statischen IP-Adressen (8)
    Moin..


    Habt ihr Erfahrungen mit der Performance?
    Bei Vodafone hab ich gehört, dass es da immer mal wieder zu Problemen aufgrund des Peerings kommt.
    Probleme gibbet bei allen providern, kommt ja an was du bestellst!
    wenn du schon angst hast, das V probleme mit dem peering bekommt, für was soll die leitung denn sein?
    für 50 euro bekommst du natürlich weniger leistung als für 500 euro...

    Frank
  • Mitglied: PixL86
    Vor 1 Stunde, 42 Minuten von PixL86
    Antwort auf die Frage: Einfacher Syslog Server gesucht (6)
    Moin,

    evtl. schon eine NAS vorhanden? Einige können einen Syslogserver von Haus aus stellen (QNAP bspw.).

    Gruß
  • Mitglied: sabines
    Vor 1 Stunde, 51 Minuten von sabines
    Neue Information: Updates für Iphone und Co
    Gestern abend ist iOS 11.3.1 erschienen, ein kleineres Update, dass einige Lücken schließt und "Lahmlegen" nach einem Display Tausch soll es auch nicht mehr geben.
    Safari wird auf die Version 11.1 gehoben.
    Für den Mac ist es das Security Update 2018-001 (macOS 10.13.4 High Sierra)

    Näheres hier:
    https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Sicherheits-und-Bugfix-Updates-fu ...
  • Mitglied: sabines
    Vor 1 Stunde, 59 Minuten von sabines
    Moin,

    das würde mich auch interessieren.
    Für mich bedeutet das: an einem klassischen BIOS Update komme ich nicht vorbei, zumindest wenn das Powershell Skript BTIHardwarePresent : True liefern soll

    Es ist auch fraglich wie sicher so ein Microcode gegen weitere Szenarien ist, immerhin ist das ja nur ein bißchen Software, die wieder deaktiviert werden kann und nicht "fest geflasht" ist.
  • Mitglied: Dextha
    Vor 2 Stunden, 18 Minuten von Dextha
    Antwort auf die Frage: Nginx-Config für Reverse-Proxy? (5)
    Auf dem nginx-Host werden auch noch andere Seiten laufen, die direkt auf dem nginx laufen. Für diese brauche ich dann die Performance. Die Seite mit dem Upload, welche reverse angehängt wird, ist nur Mitläufer...

    LG. Dextha
  • Mitglied: MartinStrasser
    Vor 2 Stunden, 24 Minuten von MartinStrasser
    Antwort auf die Frage: VDSL-Anbieter mit statischen IP-Adressen (8)
    Danke schon mal für eure Antworten.

    Was ist bis jetzt gefunden habe bietet die Telekom oder Vodafone eine statische IP an. ...

    Habt ihr Erfahrungen mit der Performance?
    Bei Vodafone hab ich gehört, dass es da immer mal wieder zu Problemen aufgrund des Peerings kommt.

    Grüße,
    Martin
  • Mitglied: Corraggiouno
    Vor 3 Stunden, 13 Minuten von Corraggiouno
    Ich danke euch allen für die tollen und hilfreichen Beiträge und Tipps.
  • Mitglied: Henere
    Vor 3 Stunden, 46 Minuten von Henere
    Antwort auf die Frage: Server Netzteil leiser bekommen (11)
    Wenn man nicht aufs Datum achtet ...
  • Mitglied: wittego
    Vor 4 Stunden, 4 Minuten von wittego
    wittego hat sich neu registriert
    Sein Schwerpunkt liegt im Bereich Sonstige Systeme und er gehört zu den Endusern.
  • Mitglied: maretz
    Vor 4 Stunden, 39 Minuten von maretz
    Antwort auf die Frage: Server Netzteil leiser bekommen (11)
    Und diese Erkenntnis hat dich 2 Jahre gekostet?
  • Mitglied: Henere
    Vor 4 Stunden, 59 Minuten von Henere
    Antwort auf die Frage: Server Netzteil leiser bekommen (11)
    [OT]Wem ein Server zu laut ist, der besorge sich mal ne Nokia IP330 Appliance. Mich hat damals schon gewundert, warum die auf dem Tisch mit dem Schub nicht anfangen zu wandern [/OT]

    Viele, gerade ältere Serverhardware, war rein nur fürs RZ konzipiert. Lüfterregelung kostet extra Geld also haben viele Hersteller darauf verzichtet. Hier hilft teilweise kein Umbau, da einige HW-Komponenten vom Board überwacht werden und wenn nicht die richtige Drehzahl anliegt, dann wird es noch lauter durch das Piepsen. Hier wären gute Elektronikkenntnisse gefragt oder doch einfach neuere Hardware, die auch deutlich Stromsparender ist.
  • Mitglied: kaiand1
    Vor 8 Stunden, 43 Minuten von kaiand1
    Antwort auf die Frage: VDSL-Anbieter mit statischen IP-Adressen (8)
    Also Anbieter gibt es genug und meist der Business Tarif hat meist eine/mehrere IP Adressen.
    Telefon wird meist eh mit Angeboten aber da kannst du ja den kleinsten Tarif zu nehmen.
    Die Anbieter machen halt ihr Angebot was Angenommen werden kann oder nicht.
  • Mitglied: tikayevent
    Vor 8 Stunden, 47 Minuten von tikayevent
    Antwort auf die Frage: VDSL-Anbieter mit statischen IP-Adressen (8)
    Telekom in den Deutschland LAN IP Voice/Data hat statische IP-Adressen kostenlos mit drin. Vodafone bietet es in den Business Internet xx DSL für 5€ monatlich.
  • Mitglied: kaiand1
    Vor 8 Stunden, 48 Minuten von kaiand1
    Nun wenn man schlechten Support hat kann man auch Wechseln ;)
    Aber web.de ist auch ein größerer "Free"mailer mit etlichen Kunden und leider auch hohen Spamaufkommen aber dies hat eh jedes Unternehmen mit vielen Kunden....

    Aber jeder muss selbst Wissen welchen Provider er nimmt.
  • Mitglied: Pjordorf
    Vor 8 Stunden, 55 Minuten von Pjordorf
    Antwort auf die Frage: VDSL-Anbieter mit statischen IP-Adressen (8)
    Hallo,

    Zitat von MartinStrasser:
    ich bin auf der Suche nach einem VDSL-Anbieter, welcher auch statische IP-Adressen mit anbietet.
    Internet leer gesaugt?

    Telefon oder Ähnliches wird nicht benötigt.
    Ähnliches sind dann Buschtrommeln?:-?

    Bei den "Großen" hab ich schon geguckt.
    Und dort nichts gefunden? Unglaublich. Also das grosse T sowie das V sowie für Kabel das UM bieten dir natürlich Tarife (etwas was du bezahlst) mit fester IP an. Ob eine IPv4 oder eine IPv6 musst du natürlich schauen. Was allerdings in deiner Strasse hinkommt - wir wissen es nicht. Meistens sind die aber in Businesstarifen eingebunden, aber das ist wohl kein Hinderniss.

    Gruß,
    Peter
  • Mitglied: mikeann99
    Vor 8 Stunden, 56 Minuten von mikeann99
    So könnte es m.E, auch gehen:
    Der Drucker wird nicht mehr per LAN in das interne Netzwerk eingebunden, sondern per USB an eine WS angeschlossen und dort für alle weitere WS als Drucker freigegeben. Damit ist die LAN/WLAN-Schnittstelle frei für das Gastnetz. Wenn jetzt beim Drucker bei den LAN bzw.WLAN - Einstellungen eine feste IP-Adresse z.B. 192.168.179.20 und auch Gateway und DNS-Adressen statisch eingegeben werden, müsste der Drucker aus dem Gastnetz ansprechbar sein (so meine Idee), während gleichzeitig von der WS im 192.168.178.xxx über USB gedruckt werden kann. Habs noch nicht probiert. Bitte um Erfolgs- oder Misserfolgsmeldung.
  • Mitglied: Pjordorf
    Vor 9 Stunden, 5 Minuten von Pjordorf
    Hallo,

    Zitat von Tranministrator:
    Ja das habe ich bereits, leider ist Excel auf 1.048.576 Zeilen limitiert.
    Nur wenn diese Direkt... aber lies selbst
    https://blogs.technet.microsoft.com/josebda/2017/02/12/loading-csvtext-f ...

    Gruß,
    Peter
  • Mitglied: Tranministrator
    Vor 9 Stunden, 28 Minuten von Tranministrator
    Hello!

    Ja das habe ich bereits, leider ist Excel auf 1.048.576 Zeilen limitiert. Die weiteren 400.000 Datensätze werden einfach abgeschnitten.
    Ich bekomme nur Fehlermeldungen und ein unvollständiges Excel File.

    LG

    Robert