Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Apple: Mac Mini und iMac Retina vorgestellt

Link Apple

Mitglied: Frank

Frank (Level 5) - Jetzt verbinden

17.10.2014 um 02:25 Uhr, 1148 Aufrufe, 1 Kommentar

Neben den neuen iPads und einem neuen und sehr teuren iMac Retina (mit einer Auflösung von 5.120 x 2.880 Pixeln) wurde auch der kleinste Mac überarbeitet. Das bisherige Mac Mini Servermodell gibt es nicht mehr und alle neuen Mac Minis besitzen ab jetzt "nur" noch eine Dualcore CPU. Warum Apple die 4 Kern Varianten gestrichen hat, ist nicht bekannt. Generell handelt es sich bei den neuen CPUs um den Haswell Refresh (dieser sollen im Idle-Modus unter 6 Watt verbrauchen).

Gruß
Frank
Mitglied: Barthinator
22.10.2014, aktualisiert um 14:44 Uhr
Moin,

Ebenso ist der Arbeitsspeicher ab sofort fest verlötet und kann leider nicht mehr einfach so ausgetauscht werden, wie bisher immer möglich!

Ich habe einen Mac mini Mid2011 damals für 799€ gekauft. Innereien sind 2,5GHz Dual-Core, 8GB RAM und neben der 500GB SATA HDD eine 128GB SSD. Ich habe (wie viele wahrscheinlich auch) auf eine neue Quadcore Variante gehofft, aber wie du schon geschrieben hast, wurde diese aus unerklärlichen Gründen komplett herausgenommen. Da heißt es bei mir weiter warten, denn wie ich das von Apple gewohnt bin, rennt meine Maschine immer noch flott und zuverlässig wie eine 1 und nochmal grob den selben Anschaffungspreis für eine etwas stromsparendere CPU sowie eine leicht bessere GrafKa, lohnt nicht wirklich.

LG
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Mac OS X
gelöst Mac Mini Ruhezustand komplett deaktivieren (4)

Frage von Dirmhirn zum Thema Mac OS X ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...